Index · Artikel · Zwei Cleveland Clinic docs klettern den Kilimandscharo mit Söhnen

Zwei Cleveland Clinic docs klettern den Kilimandscharo mit Söhnen

2012-05-30 15
   
Advertisement
résuméZwei Cleveland Clinic Ärzte stieg Afrikas höchster Gipfel mit ihren Söhnen - eine 24-jährige, der blind ist. Dr. Glen Stevens , ein Neurologe, und Dr. Alan Taege , der Direktor der Klinik für HIV - Versorgung, stieg auf den Gipfel des 19.000-Fuß - Mo
Advertisement

Zwei Cleveland Clinic docs klettern den Kilimandscharo mit Söhnen

Zwei Cleveland Clinic Ärzte stieg Afrikas höchster Gipfel mit ihren Söhnen - eine 24-jährige, der blind ist.

Dr. Glen Stevens , ein Neurologe, und Dr. Alan Taege , der Direktor der Klinik für HIV - Versorgung, stieg auf den Gipfel des 19.000-Fuß - Mount Kilimanjaro in Tansania zusammen mit ihren beiden Söhnen.

Stevens 'Sohn, Ryan, ist seit Geburt an blind. "Was ist der Aufstieg für mich getan hat , das ich immer Sorgen um meinen Sohn, aber ich werde über ihn weniger Sorgen" , der ältere Stevens erzählte 5 NewsNet .

Werbung

Die vier Bergsteiger verbrachte acht Tage auf dem Kilimandscharo, verbrachte aber nur ca. 20 Minuten an der Spitze, weil es so kalt war. Stevens beschrieb den Aufstieg als "ein bisschen eine surreale Erfahrung."

[Foto aus Zwei Cleveland Clinic docs klettern den Kilimandscharo mit Söhnen


]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated