Index · Blog · Zum ersten Mal, Wissenschaftler mit einem Patienten kommunizieren Coma Zustand

Zum ersten Mal, Wissenschaftler mit einem Patienten kommunizieren Coma Zustand

2013-08-17 4
   
Advertisement
résuméZum ersten Mal haben Forscher in Kanada konnten mit einem Patienten zu kommunizieren , die in vegetativen (Koma) Bedingung für die letzten 12 Jahre gewesen ist. Eine Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) Scanner wurde verwendet, um die Patienten Gehirn z
Advertisement

Zum ersten Mal, Wissenschaftler mit einem Patienten kommunizieren Coma Zustand


Zum ersten Mal haben Forscher in Kanada konnten mit einem Patienten zu kommunizieren , die in vegetativen (Koma) Bedingung für die letzten 12 Jahre gewesen ist. Eine Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) Scanner wurde verwendet, um die Patienten Gehirn zu suchen, nachdem ihm eine Reihe von Fragen zu stellen. Erstaunlicherweise antwortete der Patient mit "ja" oder "nein" zu Fragen wie "sind Sie im Krankenhaus?", Und berichtete, dass er seinen Namen kennt.

"Diese neue Technik erfolgt die Kommunikation mit einigen Patienten, die davon ausgegangen sind, in einem vegetativen Zustand auf die nächste Ebene zu sein", sagte Forscher Adrian Owen. "Es macht Erkennung, die bei Bewusstsein ist und wer nicht viel schneller und zuverlässiger und für diejenigen, die bewusst sind, ihre Wünsche zu kommunizieren, dass viel einfacher."

Forscher mit dem Patienten zwei getrennten Zeiten mitgeteilt, fünf Monate auseinander. Sie konnten zu erfahren, dass tha Patient von seiner Umwelt bewusst ist, was bedeutet, er zusammenhängenden Gedanken unterhält.

"Zum ersten Mal haben wir gezeigt, dass ein Patient klinisch als Diagnose" vegetativen "seine Aufmerksamkeit nutzen, um zu zeigen, dass er bei Bewusstsein ist, und mit der Außenwelt zu kommunizieren", sagte der leitende Forscher der neuen Studie an der Western University in London , Lorina Naci. "Häufig nach einer schweren Verletzung des Gehirns, die Patienten ihre Fähigkeit verlieren, irgendwelche körperlichen Reaktionen zu machen", fügte Frau Naci.

Frau Naci und Herr Owen-Plan mit verhaltensorientierten nicht reagierenden Patienten mit dieser Methode auch weiterhin zu kommunizieren, die in ähnlicher Weise in einem vegetativen Zustand diagnostiziert worden sein, als zu sein.

Laut Frau Naci, die Interpretation des menschlichen Denkens von Hirnaktivität - ohne je nach Sprache oder Aktion - ist eine der provozierenden und anspruchsvollen Grenzen der modernen Neurowissenschaften.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated