Index · Nachrichten · Zum ersten Mal, kündigt FDA Sicherheitsregeln für Tiernahrung Hersteller (und sie machen Sinn tatsächlich)

Zum ersten Mal, kündigt FDA Sicherheitsregeln für Tiernahrung Hersteller (und sie machen Sinn tatsächlich)

2012-03-18 4
   
Advertisement
résuméIm Zuge einer weiteren Welle von Tieren Todesfälle durch verdorbene Haustier behandelt verursacht, hat die FDA soeben angekündigt, neue "Präventive Kontrollen für Lebensmittel für Tiere" Regeln, die zum ersten Mal würde, Basis Fertigungsstandard
Advertisement

Zum ersten Mal, kündigt FDA Sicherheitsregeln für Tiernahrung Hersteller (und sie machen Sinn tatsächlich)
Im Zuge einer weiteren Welle von Tieren Todesfälle durch verdorbene Haustier behandelt verursacht, hat die FDA soeben angekündigt, neue "Präventive Kontrollen für Lebensmittel für Tiere" Regeln, die zum ersten Mal würde, Basis Fertigungsstandards für Tiernahrung herzustellen.

Klicken Sie hier , um die vorgeschlagenen Regelungen zu lesen .

Natural News Leser wissen, dass ich in der Regel ein ausgesprochener Kritiker der FDA zu Themen wie Arzneimittelsicherheit und die Angriffe der Agentur auf Nahrungsergänzungsmittel und Rohmilch. Aber zu diesem Thema Hundefutter Herstellung, ich muss ehrlich mit der FDA in diesem Zusammenhang zustimmen.

Die heutige Tiernahrung Herstellungspraxis sind abscheulich. Sie sind darüber hinaus widerlich; sie sind geradezu giftig. Ohne folgende Grundregeln der Hygiene und Lebensmittelkontaminationen Prävention Es gibt praktisch keine Regeln Tiernahrung Herstellung regeln, fast jeder Sinn kann eine Hundefutter - Anlage in einer Garage oder Lager eingerichtet, und sie können sogar kommerzielle Hundefutter Produkte verpacken und zu verkaufen.

Noch schlimmer ist , überlegen , welche Zutaten in Tierfutterprodukte erlaubt sind: Es gibt noch keine Gesetze oder Vorschriften auch immer dieser Grenze die Menge der giftigen Schwermetalle, giftige Chemikalien, künstliche Substanzen, Füllstoffe oder irgendetwas anderes in Tiernahrung. Hersteller von Tiernahrung haben, seit Jahrzehnten, die am stärksten kontaminierten, verschmutzt, giftig und widerlich "Nahrung" vorstellen kann (alle gefördert mit glücklich, gesund aussehende Hunde und Eierkuchen Bilder, natürlich) mit dem Verkauf weg bekommen.

In Amerika ist es derzeit legal ein Haustierfutterprodukt herzustellen, Haustiere tötet, und es gibt nichts, was die Öffentlichkeit dagegen tun kann.

Kontaminierte Tiernahrung tötet unsere Haustiere

Aufgrund dieser Praktiken, Amerika wird derzeit eine Epidemie von PET - Krebs und Diabetes zu erleben. Pet-Erkrankungen sind bei einem Allzeithoch, und wie bei den Menschen, viel davon wird durch minderwertige Lebensmittel und ein hohes Maß an Lebensmittelverunreinigungen verursacht.

Es ist wirklich an der Zeit Tiernahrung Hersteller zu verlangen, mindestens zu erfüllen, einige grundlegende Standards der Lebensmittelqualität und Herstellungspraxis. Und auch wenn Sie mich als Person kennen, die kleine Regierung bevorzugt, gibt es eine begrenzte Anzahl von Situationen, in denen die zentrale staatliche Regulierung tatsächlich benötigt wird - und eines davon ist bei der Einrichtung und Grundnahrungsherstellungsstandards durchzusetzen.

Ich bin zufällig zu denken auch , dass eine andere angemessene Rolle der Regierung ist ehrlich Lebensmittelkennzeichnung Gesetze wie zwingt Hersteller von Lebensmitteln zu etablieren GVO auf Lebensmitteletiketten offen zu legen. Kennzeichnung und Lebensmittelsicherheit kann nur durch eine zentrale Behörde irgendeiner Art geltend gemacht werden, weil die Unternehmen , die Lebensmittel machen (für Mensch und Tier) würde fast alles versuchen , wenn sie damit durchkommen könnte!

Für das Protokoll, bin ich zu staatlichen Vorschriften strikt gegen die individuelle Freiheit beeinträchtigen, wie der Care Mandat, die lächerlich Menschen Krankenversicherung zu kaufen erfordert oft sie wollen oder nicht brauchen. Aber ich bin für die staatliche Regulierung der großen Konzerne, die fast immer im Geschäft zu sein neigen von Lügen, Stehlen, Betrügen oder die Öffentlichkeit zu schaden. Aus meiner Sicht müssen wir die FDA Kleinbauern zu entlassen und mehr Ressourcen aufwenden auf ein großes Geschäft ein schärferes Vorgehen. Dies sollte Tiernahrung Hersteller enthalten.

FDA will Hersteller Tiernahrung einen Lebensmittelsicherheit Plan zu haben

Auf der FDA Voice - Blog , Daniel McChesney, Ph.D. erklärt, dass die neuen Regelungen würden vorgeschlagene "Einrichtungsbesitzer benötigen einen Nahrungsmittelsicherheit Plan zu haben und Kontrollen an Ort und Stelle zu haben, um mögliche Gefahren zu minimieren."

Das macht Sinn für mich. Denken Sie daran, unser eigenes Geschäft engagiert sich in Lebensmittelverpackungen, und wir haben bereits USDA Bio - Zertifizierung, FDA - Inspektionen und Kreisebene Gesundheitsamt Kontrollen unterzogen. Ich nicht zu einer dieser ablehne , weil , wenn wir gehen eine relativ sichere Versorgung mit Lebensmitteln zu haben in diesem Land, müssen wir einige grundlegende Standards unter denen, durchgesetzt werden, wer und Verpackung Lebensmittel herzustellen.

Allerdings hat die FDA ein riesiges Problem, dass es nicht wirklich verstehen, was "sicher" Essen ist. Nach Ansicht der FDA ist die einzige sichere Lebensmittel eine tote Nahrung, weshalb die Agentur so viel Begasung und Bestrahlung von Lebensmitteln unterstützt. Was die FDA nicht verstehen , ist , dass es bestimmte Arten von Lebensmitteln - wie Rohmilch - wo lebende Bakterien tatsächlich den Verbrauchern zugute kommen von verschiedenen Probiotika bieten. Die FDA nicht verstehen. Nach Angaben der FDA wird alle Mikrobiologie angenommen standardmäßig schlecht.

In der Frage der Schwermetalle, ich stimme Position mit der FDA, die Metalle sollten in Lebensmitteln minimiert werden. Blei, Cadmium, Quecksilber, Arsen und sogar Zinn, Aluminium und Kupfer können in Anteilen zu finden häufig in Lebensmitteln toxisch sein. Die FDA aktiv prüft importierte Lebensmittel für diese Metalle zu erkennen und Produkte zeigt Ebenen unter Quarantäne gestellt werden, die "zu hoch." Doch zur gleichen Zeit, weigert sich die FDA öffentlich diese Schwelle Zahlen veröffentlichen. Was bedeutet die Agentur betrachten tatsächlich als "zu hoch?" Es ist ein Geheimnis, und sie sagen nicht.

Die Behörde FDA muss in Schach durch angemessene Aufsicht gehalten werden

Unabhängig von der FDA mit Haustier die Lebensmittelsicherheit zu tun entscheidet, muss sie in Schach mit beiden Kongress-Aufsicht und öffentlichen Whistleblowing im Falle gehalten werden die Agentur aus der Reihe bekommt. Ja, diese vorgeschlagenen Tiernahrung Vorschriften scheint sinnvoll zu machen, aber die FDA könnte zu weit gehen und mit ihr tyrannischer bekommen.

Zum Beispiel glaube ich nicht, die FDA sollte Tiernahrung Pflanzen mit vorgehaltener Waffe werden Raiding wie sie mit James Stewart, der Rohmilch Landwirt aus Kalifornien initiieren geholfen. Das ist eindeutig ein Missbrauch von Macht. Aber wenn die FDA grundlegende Standards bei Tiernahrung erzwingt Manufakturen mit angemessenen Anwendung von Autorität (dh Abmahnungen durch Bußgelder gefolgt und erst dann , gefolgt von mehr aggressive Maßnahmen , wenn nötig), dann ehrlich ich glaube , fast alle Tierbesitzer in Amerika mit , dass wäre in Ordnung .

Wenn Sie nicht mit mir über die Notwendigkeit einer stärkeren Tiernahrung Regelungen einverstanden sind , wage ich Sie einen Job in einer Tiernahrung Fabrik zu bekommen und sehen , wie lange können Sie Ihre Eingeweide aus puking heraus halten. Sobald Sie diese aus erster Hand zu sehen, wird BEG Sie für die FDA einige grundlegende Richtlinien festzunageln. Die Sachen, die auf in Pflanzen Tiernahrung Herstellung geht, sollte niemals von menschlichen Augen gesehen werden müssen. Es ist darüber hinaus böse. Es ist unmenschlich.

Also werde ich mit all dies ein Auge auf die FDA zu halten. Wenn sie vernünftig Tiernahrung Sicherheitsvorschriften ausrollen und erzwingen sie in einer angemessenen, professionellen Art und Weise, die das öffentliche Interesse priorisiert, werde ich sie unterstützen. Wenn sie "militant" auf uns gehen und beginnen Tiernahrung Pflanzen mit vorgehaltener Waffe überfallen, werde ich natürlich dagegen sprechen.

Es wird interessant sein zu beobachten, wie die FDA all dies tatsächlich erzwingt, vor allem in einer Zeit, in der immer mehr Zweige der Regierung militarisiert werden immer, wie die EPA.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated