Index · Nachrichten · Zuckerhaltige Getreide: Frühstück Süßigkeit oder Fettleibigkeit Cure?

Zuckerhaltige Getreide: Frühstück Süßigkeit oder Fettleibigkeit Cure?

2012-04-24 4
   
Advertisement
résuméCereal Unternehmen sollten übernehmen - und dabei zu bleiben - vernünftige Lebensmittel - Marketing. Flickr / pawpaw67 Cereal Unternehmen wurden touting ready-to-eat-Frühstück Getreide als eine wichtige Lösung für die Kindheitkorpulenzepidemie der Na
Advertisement

Cereal Unternehmen sollten übernehmen - und dabei zu bleiben - vernünftige Lebensmittel - Marketing.

Zuckerhaltige Getreide: Frühstück Süßigkeit oder Fettleibigkeit Cure?


Flickr / pawpaw67

Cereal Unternehmen wurden touting ready-to-eat-Frühstück Getreide als eine wichtige Lösung für die Kindheitkorpulenzepidemie der Nation. Zur gleichen Zeit werden diese Unternehmen Lobbying aggressiv Kongress und die Obama - Regierung freiwilligen Leitlinien der Regierung für Lebensmittel - Marketing für Kinder zu töten. Die Unternehmen befürchten, dass solche Leitlinien, auch wenn nicht verbindliche, würde nicht die Vermarktung von Apple Jacks, Cinnamon Toast Crunch und anderen zuckerhaltigen Lebensmitteln zu kleinen Kindern unterstützen.

Cereal Unternehmen behaupten , dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages und Hype eine Verbindung zwischen dem Essen Frühstück und niedrigere Fettleibigkeit. Die diätetischen Richtlinien für Amerikaner nicht Liste beim Frühstück unter den "Grundsätzen für die Förderung der Kalorienbilanz und Gewichtsmanagement" , und zeigen , dass Kinder, die Frühstück essen nicht eher zu Übergewicht. Aber bedeutet das , dass für das Frühstück zuckerhaltig Essen Getreide auf dem Weg zu einem gesunden Gewicht ein Kind bringt?

Einige Beobachtungsstudien haben gezeigt, dass Kinder, die typischerweise Frühstück Getreide essen, sind weniger wahrscheinlich zu Übergewicht. Allerdings kann diese Art der Studie nicht Ursache und Wirkung unter Beweis stellen und die meisten wurden von der Getreideindustrie finanziert oder durchgeführt. Andere Untersuchungen zeigen, dass zuckerhaltig Getreidefresser verbrauchen mehr Kalorien und Zucker, so ist es wahrscheinlich, dass etwas anderes in Getreidefresser "Lebensweise erklärt ihre untere Körpergewicht.

Cereal Hersteller behaupten auch, dass Kinder, die essen Getreide mehr Nährstoffe verbrauchen. Nur wenige dieser Nährstoffe sind natürlich vorkommende im Getreide selbst, sondern werden als hinzugefügt Marketing - Gag eine Aura von healthfulness zu schaffen. Während der letzten Grippe-Epidemie, behauptete Kellogg, dass Cocoa Krispies "unterstützen Immunität Ihres Kindes hilft", basierend auf der Anwesenheit von einigen Vitaminen. Wenn diese Nährstoffe zu Softdrinks oder Süßigkeiten hinzugefügt wurden, würden wir Kinder ermutigen, häufiger zu konsumieren?

Ready-to-eat Getreide sind die viertgrößte Quelle von Zuckerzusatz in Amerikaner Diäten, hinter zuckerhaltige Getränke, Desserts und Süßigkeiten. Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren haben eine kleine Zulage für Kalorien in Form von zugesetztem Zucker, etwa 12 Gramm pro Tag. Das ist die Menge in 1 Tasse Kelloggs Froot Loops. Der Konsum von selbst bescheidene Portionen zuckerhaltig Getreide lässt keinen Raum für andere Zuckerzusatz in einer gesunden Ernährung für ein Kind.

Zu ihrer Kreditkarte produziert, Getreide haben gearbeitet, um die Menge an zugesetztem Zucker in ihren Kinder gezielt Getreide zu reduzieren. Im vergangenen Sommer, die Industrie hat einen Ziel von nicht mehr als 10 Gramm Zucker pro jedoch für Kinder bis Januar 2014 vermarktet in Frühstückszerealien dient, wie die Environmental Working Group darauf hingewiesen, dass mehr Zucker ist als in drei Chips Ahoy! Kekse. Und 10 Gramm ist deutlich mehr als die sechs Gramm durch das US Department of Agriculture im Special Supplemental Nutrition-Programm für Frauen erlaubt, Kleinkinder und Kinder (WIC) Programm. Der Industriestandard bedeutet auch, dass eine typische Getreide ein Drittel Zucker sein würde, eine gleiche Menge an gesundheitsfördernden Vollkornprodukte zu verschieben.

Cereal Unternehmen können es besser machen. Kellogg, General Mills, Quaker, und nach alle machen meistverkauften Getreide, die in Zucker niedriger sind. Das Problem ist, dass sie nicht jene Getreide Kinder vermarkten. Laut einer Studie von der Rudd - Center an der Yale University, vermarktet Getreide für Kinder enthalten 85 Prozent mehr Zucker und 65 Prozent weniger Ballaststoffe als Getreide Erwachsene vermarktet. Eine weitere Yale Studie fand heraus, dass Low-Zucker, Vollkorngetreide und von den Kindern akzeptiert werden, und wenn sie sie essen, sie essen vernünftiger Portionsgrößen und mehr Obst, als wenn sie essen hohen Zucker-Getreide.

Im Jahr 2009 Kongress verabschiedet beiden Parteien ein Bereitstellung mehrere Bundesbehörden zu fordern , zusammen zu arbeiten für die Vermarktung gesündere Lebensmittel für Kinder freiwillige Empfehlungen zu entwickeln. Diese Empfehlungen sind notwendig, weil trotz der derzeitigen Selbstregulierungsbemühungen, die überwiegende Mehrheit (85%) von Nahrungsmitteln an Kinder vermarktet werden weiterhin in Zuckerzusatz zu hoch zu sein, raffiniertes Getreide, Salz und Kalorien - Förderung einer Diät, die zu Übergewicht beiträgt , Herzkrankheiten, Diabetes und andere kostspielige und schwächende Krankheit. freiwillige Lebensmittel-Marketing-Richtlinien entwickeln Unternehmen würde, die ihre Marketing für Kinder mit Beratung verbessern wollen, wie es zu tun.

Das Schicksal dieser freiwilligen Marketingempfehlungen ist in Gefahr. Getreide und andere Lebensmittel-und Entertainment-Unternehmen überzeugt Kongress eine Bestimmung in der Federal Trade Commission GJ 2012 Ausgaben Rechnung einzubeziehen der Agenturen Bemühungen zu blockieren, wenn sie nicht durch den Reifen springen, die in der Regel nur gelten verbindliche Anforderungen, wie zum Beispiel eine Kosten-Nutzen-Analyse.

In der Praxis ist Kongreß "Aktion verwirrenden , weil es zeigt , dass die FTC führen eine Kosten-Nutzen - Analyse der freiwilligen Empfehlungen. Die Verwaltung könnte an den Kongress zu antworten, dass, da es keine verbindlichen Anforderungen sind, gibt es keine verbindlichen Kosten.

Statt Lobbying Marketing-Frühstück Süßigkeiten an Kinder zu halten, Getreide und andere Unternehmen sollten für Kinder mit der Obama-Regierung auf vernünftige Lebensmittel-Marketing-Richtlinien arbeiten. Die Unternehmen sollten auch wesentlich mehr tun, um die ernährungsphysiologische Qualität des Getreides zu verbessern und andere Lebensmittel, die sie den Kindern vermarkten. Die Gesundheit unserer Kinder hängt davon ab.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated