Index · Artikel · Zu viel Schlafen & sitzen so schlecht, wie Rauchen und Trinken

Zu viel Schlafen & sitzen so schlecht, wie Rauchen und Trinken

2013-04-10 2
   
Advertisement
résuméUngesunde Schlafmuster mit anderen Faktoren kombiniert werden könnten, das Mortalitätsrisiko erhöhen, laut einer Studie in Australien von Menschen im Alter von 45 und älter. Credit: Shutterstock Die Schauspielerin Mae West, sagte einmal: "Zu viel des
Advertisement

Zu viel Schlafen & sitzen so schlecht, wie Rauchen und Trinken




Ungesunde Schlafmuster mit anderen Faktoren kombiniert werden könnten, das Mortalitätsrisiko erhöhen, laut einer Studie in Australien von Menschen im Alter von 45 und älter.

Credit: Shutterstock


Die Schauspielerin Mae West, sagte einmal: "Zu viel des Guten ist wunderbar!" Leider wir in Wirklichkeit die meisten der dekadenten Ablässe verfolgen - einschließlich Alkohol und reiche Lebensmittel - sind nicht gut für uns, vor allem, wenn in großen Mengen genommen.

Nun, eine neue Studie deutet darauf hin, dass in zu viel Schlaf und Inaktivität frönen sind auch ungesund. Forscher fanden heraus, dass Menschen, die meiste Zeit des Tages verbringen sitzen und zu viel schlafen kann als wahrscheinlich früh wie Menschen sterben, die zu viel rauchen oder zu trinken.

Die Sax-Instituts "45 und Up" Studie umfasste mehr als 230.000 Menschen in Australien im Alter von 45 und älter. Für jeden Teilnehmer zählten die Forscher, wie viele ungesunde Verhaltensweisen er oder sie engagiert in, wie Rauchen, Alkohol zu trinken, ungesunde Lebensmittel zu essen, körperliche inaktiv, Ausstellen sesshaften Verhalten und zu viel schlafen (was die Forscher definiert als mehr als 9 Stunden pro Nacht ). [7 Möglichkeiten, die Geist und Körper mit dem Alter ändern]

Etwa 30 Prozent der Teilnehmer berichteten, in zwei oder drei der Verhaltensweisen eingreift. Nach sechs Jahren hatten fast 16.000 Menschen in der Studie starben.

Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die nicht körperlich aktiv waren, waren 1,6-mal häufiger als diejenigen, zu sterben, die körperlich aktiv waren (in der Studie definiert als "Unternehmen mehr als 150 Minuten moderate bis starke körperliche Aktivität pro Woche.")

Aber die Studie zeigte auch, dass die Kombination von körperlicher Inaktivität mit sitzender Verhalten oder körperliche Inaktivität mit zu viel Schlaf, wurden als stark unter den Teilnehmern als Kombination von Rauchen mit starkem Trinken auf Mortalität verbunden.

"Körperliche Inaktivität allein eine starke Assoziation mit der Sterblichkeit hatte" Melody Ding, sagte Hauptautor der Studie und Senior Research Fellow an der Sydney School of Public Health, University of Sydney, Live-Wissenschaft in einer E-Mail.

Und wenn die Menschen körperliche Inaktivität mit langen Schlafzeiten vereinigt und über längere Zeiträume sitzen, die negativen Auswirkungen waren noch dramatischer, mit dem kombinierten Risiko für Tod Erhöhung um bis so viel zu viermal so bei denen, die waren sesshaft und schlief zu viel, aber zumindest einige Übung bekam, Ding erklärt.

Die Forscher stellten fest, sie haben nicht andere Lifestyle-Praktiken oder Bedingungen langfristige integrieren, die eine Rolle bei der Erhöhung einiger Teilnehmer Sterblichkeitsrisiken gespielt haben könnte. Und die Teilnehmer Interpretationen ihrer eigenen Verhaltensweisen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit haben könnte fehlerhaft gewesen, die Ergebnisse der Studie verfälscht haben.

Während die Schlussfolgerung der Studie, die gesündere Verhaltensweisen Mortalitätsrisiko wie eine offensichtliche scheint reduzieren könnte, Verknüpfung riskante Verhaltensweisen könnten für das Leben zu verlängern, neue Strategien präsentieren.

"Körperliche Aktivität ist der einzige Faktor zuerst zu adressieren", sagte Ding. Wenn bestimmte Kombinationen von Risikoverhalten eher eine Bedrohung als Risikoverhalten auf ihre eigene Haltung und beseitigt sogar einer von ihnen ist eine gute Wahl für die allgemeine Gesundheit.

Die Ergebnisse wurden online Dienstag (8. Dezember) veröffentlicht in der Zeitschrift PLoS Medicine .

Folgen Sie Mindy Weisberger auf Twitter und Google+ . Folgen Sie uns @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • 8 Tipps für gesundes Altern
  • 7 Dinge, die Ihr Schlaganfallrisiko aufwerfen
  • 9 Tipps für die Ausübung im Winter Wetter

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated