Index · Fragen · Zoloft - Wann wird dieser "Kick-in" oder sollte ich ändern?

Zoloft - Wann wird dieser "Kick-in" oder sollte ich ändern?

2012-01-16 4
   
Advertisement
résuméHallo, Vor diesem Medikament war ich auf Paxil 20mg seit über 10 Jahren, die ich eine große Hilfe für Angst gefunden, jedoch war ich schlafen mehr als 16 Stunden am Tag! Wie Sie sich vorstellen können, hat dies führte zu mir auf, dass viel mit meinem
Advertisement

Hallo,

Vor diesem Medikament war ich auf Paxil 20mg seit über 10 Jahren, die ich eine große Hilfe für Angst gefunden, jedoch war ich schlafen mehr als 16 Stunden am Tag! Wie Sie sich vorstellen können, hat dies führte zu mir auf, dass viel mit meinem Leben nicht bewegt ..

Ich hielt den Paxil (2mths vor) und meine Müdigkeit hat mich verlassen, aber die Angst zurückgekehrt! Mein Dr. vorgeschriebenen Setralin (Zoloft) 50mg, es besagt, ist ein weniger sedierenden Medikament als Paxil.

Ich bin jetzt am Tag 12 für Angst, Depression & Agoraphobie. Im Moment ist meine Angst höher, als es war, bevor ich Setralin begann zu nehmen und ich schlafe allll Tag lang (wenn das Sinn macht ???).

Iâ € ™ m in Panik geraten SEHR dieses Medikament wird für mich nicht! Also meine Haupt 2 Fragen sind;

1: Ist es normal, erhöhte Angst und 'keine benifits' zu erleben (überhaupt) an dieser Stelle und wird es heben?

2: Wenn es nicht verbessert und dieses Medikament hilft wird die Müdigkeit / Somnolenz Pass (I wirklich € ™ t wollen mehr schlafen meines Lebens dona weg !!)

Ich weiß, Sie dona € ™ t alle Antworten haben, aber ich brauche nur ein paar Ratschläge von jemand, der Erfahrung mit Start-up-Probleme gehabt haben können (wenn thatâ € ™ s, was es ist ??)

Ich betrachte ernsthaft zu Paxil zurückkehren, wenn dies fehlschlägt ..

Mit Dank

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated