Index · Artikel · Zitate aus den frühen Jahren der Ergotherapie

Zitate aus den frühen Jahren der Ergotherapie

2012-12-22 7
   
Advertisement
résuméGründung und einen neuen Beruf zu fördern, ist keine geringe Leistung. In den frühen 1900er Jahren beschäftigt sich die Gründer der Ergotherapie die mächtigsten Werkzeuge zur Verfügung, spielen sich schriftlich und rhetoric- die Idee zu fördern, dass
Advertisement

Zitate aus den frühen Jahren der Ergotherapie

Gründung und einen neuen Beruf zu fördern, ist keine geringe Leistung. In den frühen 1900er Jahren beschäftigt sich die Gründer der Ergotherapie die mächtigsten Werkzeuge zur Verfügung, spielen sich schriftlich und rhetoric- die Idee zu fördern, dass die Verwendung der Besatzung in den Krankenhäusern in den Heilungsprozess unterstützen könnte.

Die weit verbreitete Nutzung von Beschäftigungstherapie heute ist ein Beweis für die Früchte ihrer Arbeit.

Ihre Überzeugung, ihre hochfliegenden Rhetorik, und die schiere Menge ihrer Schriften ist es wert Wieder exploring- sowohl die Ursprünge dieser Bewegung zu verstehen, sondern auch zu betrachten, was moderne Ausgaben im Gesundheitswesen verdienen unsere volle Anstrengungen im Wandel einleitete.

Teile der Terminologie und die Stimmung sind jetzt zu Recht veraltet (ungültig, Krüppel, gebrochen). Bitte nehmen sie in den Kontext der Zeit. Ich nahm die folgenden Passagen für ihren Einfluss auf den Verlauf der Ergotherapie.

Von einem frühen Buch über die Benutzung der Berufe

Studien in Ungültige Beruf; ein Handbuch für Krankenschwestern und Betreuer wurde von Susan Tracy, einer Krankenschwester geschrieben, die den Wert der Berufe in Krankenhauspflege unterrichtet. Diese frühe Arbeit umreißt Heil Aktivitäten und gibt allgemeine Anweisung an Krankenschwestern.

Das Buch schließt mit dem folgenden Zitat darüber, wie die einfachen Werkzeug Besatzungs gesundheits- auswirken können, wenn sie richtig gehandhabt:

Der große Goliath wurde von fünf glatte Steine ​​aus dem Bach getötet, aber wenig David wusste, wie sie zu benutzen; der Riese Verzweiflung sollte sitzen grimmig nach unten in unserem Krankenzimmer seines Aufenthalts wird notwendigerweise vorgesehen kurzzuschließen wir haben gelernt, wie unsere Steine ​​zu verwenden.

Die 9 Kardinal Grundsätze der Ergotherapie

1918 William Rush Dunton Jr., einer der ursprünglichen Gründer von Ergotherapie, stellte diese neun Prinzipien in der zweiten Jahrestagung der Nationalen Gesellschaft zur Förderung der Ergotherapie.

1. Jede Tätigkeit, bei der der Patient eingreift sollte eine Heilung als Ziel haben.

2. Es sollte interessant sein.

3. Es sollte einen nützlichen Zweck andere haben als nur die Aufmerksamkeit des Patienten und das Interesse zu gewinnen.

4. Es sollte vorzugsweise führen zu einer Erhöhung der Kenntnisse auf Seiten des Patienten.

5. Kurative Wirksamkeit sollte vorzugsweise mit anderen weitergeführt werden, wie zum Beispiel in einer Gruppe.

6. Die Beschäftigungstherapeuten sollten sorgfältig den Patienten studieren in seine oder ihre Bedürfnisse kennen und versuchen, so viele wie möglich durch Aktivität zu erfüllen.

7. Der Therapeut sollte den Patienten in seiner Arbeit zu stoppen, bevor ein Punkt der Erschöpfung erreicht.

8. Ermutigung wirklich, wann immer angegeben werden sollte, gegeben.

9. Arbeit wird über Nichtstun bevorzugt, auch wenn das Endprodukt der Arbeit des Patienten von schlechter Qualität ist oder nutzlos ist.

Die Ziele der amerikanischen Occupational Therapy Association

Herbert Hall, obwohl nicht ein Gründer, war ein früher Befürworter des neuen Beruf. Hier ist ein Auszug aus einem Leitartikel er im Jahre 1922 über die Ziele der amerikanischen Occupational Therapy Association schrieb:

Der Verein ist verantwortlich, integriert Körper mit Offizieren der großen Erfahrung und aktive Ausschüsse Förderung der Forschung, Daten zu sammeln und zu empfehlen Standards. Es scheint sinnvoll, dass hier zu behaupten, ist ein Werk von nationaler Bedeutung, ein Dienst am Menschen Gewinnung lebens in Fragen der große soziale und wirtschaftliche Folgen zu berühren. Mere Ermutigung, auch die Platzierung in der Industrie kann nicht Männer und Frauen wieder herzustellen, die nicht durch eine sorgfältige Nacht Ausbildung gelernt, wie sie ihre behinderten Körper zu verwenden. Der Verein hilft buchstäblich die hilflos sich selbst zu helfen.

Eine Adresse zu einem gradating Klasse von Beschäftigungstherapeuten

Ein weiterer Gründer der Ergotherapie, Thomas Bessell Kidner, gab diesen Rat zu einer Klasse von Ergotherapie Absolventen im Jahr 1929:

In Ihrem gewählten Feld, ein Teil der edelsten Arbeit der Pflege und Linderung von schwachen MAN- und Leiden humanity- Sie bei der Steigerung der Wert bestimmter geistiger Dinge messen erkennen kann, die die Herstellung des Lebens sind, die aber nennen wir durch viele gemeinsame Namen. Güte, Menschlichkeit, Anstand, Ehre, gute glaubens diese unter keinen Umständen aufgeben würde ein größerer Verlust als jede Niederlage, oder sogar der Tod.

Das Versprechen und Creed für Beschäftigungstherapeuten

Dieses Versprechen wurde von der Boston School of Beschäftigungstherapeuten vorgelegt und von der American Occupational Therapy Association im Jahr 1926 angenommen:

Ehrfürchtig und ernsthaft habe ich bei der Unterstützung von denen in meiner Obhut meiner ganzem Herzen Dienste verpflichten.

Zu diesem Zweck, die meine Arbeit für die Kranken dann erfolgreich sein kann, werde ich für mehr Wissen streben, Geschick und Verständnis bei der Erfüllung meiner Aufgaben in haupt Position ich mich finden.

Ich erkläre feierlich, werde ich halten und halten, was ich über das Leben von Kranken lernen kann.

Ich erkenne die Würde der Heilung von Krankheiten und die sichere Bewachung der menschlichen Gesundheit, in denen kein Akt Dienstbote oder unrühmlich ist.

Ich werde oben rechts Treue und Gehorsam gegenüber den unter dessen Leitung ich bin zur Arbeit gehen, und ich bitte um Geduld, Güte und Kraft in den heiligen Dienst Geist und Körper gebrochen.

Referenzen

Hall, H. J (1922). Editorial-amerikanischen Occupational Therapy Association. Archives of Occupational Therapy, 1, 163-165.

Kidner, TB (1929a). Ansprache an die Absolventen. Ergotherapie und Rehabilitation, 8, 379-385

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated