Index · Artikel · Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

2012-05-10 11
   
Advertisement
résumé1 Zehn Dinge zu tun, zu stoppen, wenn Sie IBS haben IBS nicht mit einem Handbuch kommen. Für die meisten Menschen ist es eine Störung, die nicht einmal erwähnt wird, wenn man in der Schule ist. Deshalb wird, wenn eine erste Verdächtige, oder mit IBS
Advertisement

1 Zehn Dinge zu tun, zu stoppen, wenn Sie IBS haben

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

IBS nicht mit einem Handbuch kommen. Für die meisten Menschen ist es eine Störung, die nicht einmal erwähnt wird, wenn man in der Schule ist. Deshalb wird, wenn eine erste Verdächtige, oder mit IBS diagnostiziert wird, gibt es in der Regel kein angeborenes Wissen darüber, was sollte man tun, zu tun oder nicht mit der Erkrankung umgehen. Zusätzlich zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten auszuprobieren, ist es auch wichtig, nicht in den Fallen zu engagieren, die eine Störung begleiten, die unsichtbar, chronisch ist und beinhaltet peinlich körperliche Symptome. In den folgenden Folien, werden Sie meine Liste der zehn Dinge finden zu tun zu stoppen , wenn Sie IBS haben. Ich wette, dass Sie sich in einer Menge von ihnen zu sehen!

2 1. Stoppen Essen Junk Food

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Obwohl die Beziehung zwischen IBS und Essen weit von klaren ist, die meisten der Menschen, die signifikante Linderung ihrer IBS gefunden haben, werden Sie sagen, dass sie aus ihrer Ernährung alle Junk-Food geschnitten haben. Vielleicht ist Ihre Freunde, die "Mägen von Stahl" haben kann Fast-Food essen oder verarbeitete Lebensmittel, aber Sie können nicht mehr diesen Luxus. Auf kurze Sicht kann dies eine Herausforderung sein, wie Junk-Food oft leicht verfügbar ist und kann sehr ansprechend sein. Auf lange Sicht kann die Vermeidung dieser Art von ernährungsphysiologisch mangelhaft Nahrung der Silberstreif am Horizont der IBS-Wolke, wie Sie Ihren Körper mit mehr gesunden Optionen werden Betankung.

Warum ist Junk-Food so schlecht für IBS? Hier sind einige der Gründe:

  • Hohe Fettgehalt: Fett in Lebensmitteln kann die Stärke der Darmkontraktionen verstärken, zu Bauchschmerzen beitragen.
  • Niedrige Fasergehalt: Aufgrund des Fehlens eines echten Pflanzenmaterial, die meisten Junk - Food ist in der Faser niedrig. Obwohl Faser und IBS nicht die einfachste von Bettgenossen sein könnte, ist Faser wichtig, damit Stuhl zu halten sowohl weich und fest - wichtig, ob Sie leiden an IBS-C oder IBS-D.
  • Künstliche Süßstoffe: Einige künstliche Aromastoffe, insbesondere diejenigen, die in enden "-ol" , haben mit zunehmender Symptome von Blähungen in Verbindung gebracht worden.
  • Lebensmittelzusatzstoffe: Zwar gibt es viel Streit über die Wirkung von Lebensmittelzusatzstoffen auf die allgemeine und die Gesundheit des Verdauungs ist, ist es sicher zu sagen , dass unsere Körper wurden zunächst nicht die Arten von Zutaten zu behandeln entworfen , die zu vielen verarbeiteten Lebensmitteln zugesetzt werden. Diese Zusätze sind dort Haltbarkeit zu verlängern und machen Lebensmittel attraktiver aussehen, nicht weil sie gut für uns sind.

3 2. Halten Sie Ihre Ernährung Unnötig Beschränken

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass das erste, was die meisten RDS-Patienten tun, wenn sie zum ersten Mal zu erleben Symptome beginnen deutlich ihre Ernährung zu beschränken. Dies ist durchaus verständlich, da es nur natürlich ist das letzte, was schuld Sie aßen, wenn Sie Bauchschmerzen erleben, Krämpfe, Blähungen und / oder Durchfall. Allerdings ist es wichtig, daran zu erinnern, dass es eine Vielzahl von Dingen, die IBS-Symptome auslösen können - wie Stress, hormonelle Veränderungen oder einfach eine große Mahlzeit zu essen. Wenn Sie deutlich Ihre Ernährung nur Lebensmittel beschränken, die Sie fühlen sich "sicher", laufen Sie Gefahr von Mangelernährung.

Das heißt, haben einige RDS-Patienten bestimmte Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Unverträglichkeiten identifiziert. Der einzige Weg, um sicher zu sein, ist ein Ernährungstagebuch zu halten und dann eine Eliminationsdiät folgen.

Ein ähnliches Risiko einer übermäßigen Einschränkung kann auftreten, wenn man nach dem Low-FODMAP Ernährung. Die Diät ist nicht beabsichtigt, langfristige wie viele Lebensmittel mit höheren FODMAP Ebenen ganz gut für Sie sein kann, zu folgen. Arbeiten mit einem qualifizierten Ernährungsfachmann kann Ihnen helfen, die FODMAPs zu identifizieren, die für Sie problematisch sind. Auf der Low-FODMAP Diät ist es auch wichtig, regelmäßig problematisch FODMAPs einführen erneut um zu sehen, ob Ihre Toleranz verbessert hat.

4 3. Stoppen Vermeidung Fiber

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Aus irgendeinem Grund fürchten das Wort "Faser" Streiks in den Herzen vieler RDS-Patienten. Sie verbinden den Verbrauch von Faser als ihre Symptome zu, ob es Blähungen, Durchfall oder Verstopfung. Dies geschieht in der Regel wegen eines "zu viel, zu schnell" Situation. Machen Faser Ihren Freund - es ist wichtig für die allgemeine Gesundheit des Verdauungssystems und wie oben erwähnt, hilft den Stuhl weich zu machen, die für die Verstopfung hilfreich ist, und den Stuhl festigen, die für Durchfall hilfreich ist.

Der beste Weg, Faser zu erhöhen ist, langsam zu beginnen! Sie können durch die Einnahme von Vollkornprodukte, Obst und Gemüse Ballaststoffe erhöhen. Meine einzige Einschränkung ist, Kleie zu vermeiden, wie es Ihr Verdauungssystem irritierend sein kann. Sie können auch Bulk-Abführmittel verwenden. Bulk-Abführmittel sind einfach Faserergänzungen - Lassen Sie sich nicht durch das Wort "Abführmittel" abschrecken.

5 4. Stoppen zu Unsympathisch Ärzte gehen

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Leider gibt es Ärzte gibt, die schreckliche Nacht Manieren haben. Und weil IBS eine funktionelle Störung ist, haben einige Ärzte Schwierigkeiten der Behandlung von IBS-Patienten mit Geduld und Einfühlungsvermögen. Allerdings gibt es Untersuchungen, die die Qualität der Arzt-Patient-Beziehung beeinflussen können, wie gut oder schlecht Sie sich fühlen.

Wann immer möglich, werden ein gebildeter Verbraucher und wählen Sie Ihren Arzt sorgfältig. Meiner Meinung nach sollte man sich nie zu einem Arzt zurückgeben, die eine der folgenden tut:

  • Tadelt Ihre Symptome nur auf psychologische Faktoren und Stress.
  • Behandelt Sie, als ob Sie Ihre Not übertreibst.
  • Macht man sich wie ein Drogenabhängiger fühlen, weil Sie Schmerzlinderung suchen.

6 5. Stopp Überprüfen Sie Ihre Hocker

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Die Tatsache, dass IBS nach Ausschluss anderer Erkrankungen diagnostiziert wird nicht immer ein starkes Gefühl von Vertrauen in die Diagnose erzeugen. Es ist diese Unsicherheit, die RDS-Patienten führt zu fühlen, dass sie sehr wachsam in Bezug auf ungewöhnliche körperliche Symptome in einem Versuch zu sein, müssen sicherstellen, dass es nicht mehr etwas ernsthaft falsch mit ihnen. Eine gängige Praxis ist zwanghaft die Farbe und das Aussehen von jedem Stuhlgang zu überprüfen. Das Problem dabei ist, dass Stuhlgang kommen in allen möglichen Größen und Farben ohne Hinweis auf ernste Krankheit sein. Die einzige große Ausnahme dazu ist natürlich eine Sorge um Blut im Stuhl.

Das Problem mit zwanghaft überprüft und sich Gedanken über die Stuhl Änderungen ist, dass es zu unnötigen Angst beitragen können - und wir alle wissen, dass Angst im Allgemeinen IBS-Symptome verschlechtern neigt. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und versichern Sie sich, dass die Variabilität Stuhl ist ganz normal und nicht etwas zu besorgt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

  • Hocker Aussehen Änderungen
  • Hocker Farbänderungen

7 6. Stoppen Sie, Peinlich

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Beachten Sie, dass, obwohl jeder nicht IBS haben, jeder Mensch auf dem Planeten mit Verdauungsbeschwerden befasst. Geräusche und Gerüche, die mit Ihren Darm sind etwas, das wir alle erleben. Und während ja, wir diese Regeln zu haben "feinen Gesellschaft" Sie sind nicht durch die Tatsache definiert, dass Sie mühsam Darm haben.

Mach dir keine Sorgen, dass andere Menschen Sie richten wird auf der Grundlage Ihrer Symptome. Wenn Sie Gas passieren, na ja. Entschuldigen Sie sich und wieder mit Ihren Tag. Wenn andere die öffentliche Toilette benutzen und Sie gehen müssen, fügen Sie nicht auf Ihre Beschwerden und Stress mit dem Gedanken, dass Sie für eine leere Toilette warten müssen. Die Menschen in Ihrem Leben haben, eine Stellungnahme von Ihnen basierend auf, die Sie als Person sind. Diese Meinung wird sich nicht ändern, wenn sie aus dem Bad Stall kommen Geräusche oder Gerüche hören in Sie sind.

8 7. Halten Sie Ihre IBS geheim zu halten versuchen,

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Der einzige Grund, warum RDS-Patienten so gezwungen fühlen, ihre IBS vor anderen zu verbergen ist aufgrund der Teil des Körpers, die beteiligt ist. Für mich ist dies ungerecht und unnötig. Warum sollte eine Darmerkrankung unterschiedlich jeder von einem beliebigen anderen Teil des Körpers zu beeinflussen, zB Asthma oder Diabetes?

Das Hauptproblem mit Ihrem IBS geheim zu halten ist, dass der Stress, dass beteiligt sind, können Sie Ihre Symptome schlimmer am Ende macht! Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass positive soziale Unterstützung ist seit langem mit besseren Behandlungsergebnissen in Verbindung gebracht worden. Wie bei jeder persönliche Offenbarung, die Vertrauenswürdigkeit der anderen Person zu bewerten, bevor die Öffnung. Wenn Sie das Gefühl, dass sie unterstützend und Verständnis sein wird, geben Sie sich die Erlaubnis, damit sie wissen, was Sie zu tun haben. Dies ermöglicht es den Menschen, die Ihnen wichtig sind, mit Ihnen zu arbeiten, um sicherzustellen, dass Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllt werden.

Denken Sie daran, dass IBS einen ziemlich großen Teil der Bevölkerung betroffen sind. Sobald Sie die Öffnung zu starten, werden Sie überrascht sein, wer sonst noch, um herauszufinden, ist auch ein IBS Leidende!

9 8. aufhören zu versuchen, perfekt zu sein,

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Viele IBS-Patienten finden sich wegen ihrer IBS überkompensierte. Aufgrund der verpassten Arbeit oder verpassten Aktivitäten der Familie, gibt es eine selbst auferlegte Druck, perfekt zu sein. Dazu gehören auf zusätzliche Verantwortung zu übernehmen und / oder das Gefühl, dass Sie nie nicht auf Anfragen sagen kann. Ihre IBS ist kein persönliches Versagen - es ist ein Gesundheitsproblem, schlicht und einfach. Deshalb gibt es keine Notwendigkeit, "make up" für sie.

Hören Sie auf Ihre eigene Angst Ebene. Wenn Sie ein Gefühl von Druck fühlen, das ist etwas "zu viel", ist es wahrscheinlich. Denken Sie daran, diese Art von Angst ist nur noch Ihre Symptome verschlimmern. Wann immer möglich, festgelegten Grenzen, zu delegieren und zu priorisieren!

IBS hat Sie gezwungen, Ihre eigene Gesundheit und das Wohlbefinden oberste Priorität zu machen. Denken Sie daran, dass es nicht gut ist für Sie, sich in Situationen zu bringen, die Sie übermäßig unangenehm gehen zu machen. IBS-Symptome führen häufig zu einer Unfähigkeit, Zusagen zu machen oder über die Pläne zu verfolgen. Es ist, was es ist, und alles, was Sie tun können, ist das Beste, was Sie können.

Vermeiden von 10 9. Stoppen Sie Ihr Leben

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Es stimmt zwar, dass die Unberechenbarkeit der IBS es schwer, Aktivitäten zu planen macht und könnten Sie sich von Ihrem Haus besorgt machen, ist es auch wichtig, die Erkrankung Ihr ganzes Leben nicht zulassen, übernehmen. Soziale Isolation und Vermeidung von angenehmen und Beherrschung artigen Aktivitäten können zu einer depressiven Stimmung Zustand führen. Suchen Sie nach Möglichkeiten und Aktivitäten, die Ihre Stimmung heben und Boje Ihr Energieniveau. Es ist in Ordnung, Pläne zu machen; nur andere wissen lassen, dass aus gesundheitlichen Gründen, können Sie in letzter Minute absagen müssen.

Wenn die Zeit in einer Tätigkeit zu engagieren kommt, zu beurteilen, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie wirklich das Gefühl, dass Sie nicht weit entfernt von einem Bad sein kann, dann mit allen Mitteln abzubrechen. wenn Sie Bauchschmerzen und Unwohlsein auftreten, finden Sie können jedoch, dass in einer ablenkenden und lohnende Tätigkeit teilnehmen, können Ihre Leiden zu verringern.

Es ist wichtig , im Auge zu behalten , dass die Geographie nicht ein IBS - Trigger ist, Angst ist! Oft ist es die Angst um sein und darüber verschlechtert Symptome. hart auf die Entwicklung von Angst-Management-Fähigkeiten, wie zum Beispiel Entspannungsübungen, zu verwenden, um zu versuchen, Ihren Stresspegel niedrig und der Druck zu halten weg von Ihrem GI-System Deshalb arbeiten, wenn Sie nicht zu Hause sind. IBS kann ein unerwünschter Teil Ihres Lebens sein, aber es muss nicht dein ganzes Leben sein.

Akzeptieren 11 10. Stoppen Sie, dass dies der Weg, es wird sein,

Zehn Dinge zu tun stoppen, wenn Sie IBS haben

Viele IBS-Patienten bekommen von ihren Ärzten gesagt: "Es gibt nichts, was getan werden kann, nur mit ihr leben." Lesen Sie jedoch jede IBS Memoiren oder IBS Erfolgsgeschichte, und Sie werden sehen, dass für die meisten RDS-Patienten, es mehrere Strategien nimmt die Symptome zu lindern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated