Index · Nachrichten · Wo sind sie jetzt? Ein Blick auf die Cleveland Clinic "top medizinische Innovationen" der Vergangenheit

Wo sind sie jetzt? Ein Blick auf die Cleveland Clinic "top medizinische Innovationen" der Vergangenheit

2012-11-06 15
   
Advertisement
résuméDas Symplicity Catheter System Letzte Woche legte der Cleveland Clinic, die 2013-Version des Top 10 Medical Innovations aus, jährlich eine Liste der medizinischen Technologien, die es den größten Einfluss auf den Gesundheitsbereich im Jahr 2013 an de
Advertisement

Wo sind sie jetzt?  Ein Blick auf die Cleveland Clinic "top medizinische Innovationen" der Vergangenheit


Das Symplicity Catheter System

Letzte Woche legte der Cleveland Clinic, die 2013-Version des Top 10 Medical Innovations aus, jährlich eine Liste der medizinischen Technologien, die es den größten Einfluss auf den Gesundheitsbereich im Jahr 2013 an der Spitze der Liste war ein Chirurgie für Diabetes haben erwartet, gefolgt von Neuromodulationstherapie für Kopfschmerzen.

Obwohl die Klinik ihre Liste wirbt als ein Blick auf die nächsten großen Innovationen recherchiert und gut durchdachte, Dr. Michael Roizen während der Liste der zugelassenen zeigen, dass die Ausschüsse, die es zusammen historisch mit ihren Prognosen etwas zu früh gewesen setzen.

Werbung

Ein Blick auf einige der Klinik die Entscheidungen der vergangenen Jahre bestätigt, dass. Hier sind ein paar Beispiele für Technologien, die haben - und haben nicht - lebte bis zu ihrem Hype in den letzten fünf Jahren "

Im vergangenen Jahr Top - Innovation war katheterbasierten Nieren Denervierung resistenter Hypertonie zu kontrollieren, eine führende Ursache für Arztbesuche in den USA und einer mit einem höheren Risiko von Herz - Kreislauf - Erkrankungen Zustand. Es gab viel Hype über diese Technologie und Studien durchgeführt haben also weit schien zu zeigen , dass die Technik , niedriger Blutdruck in unkontrollierter Hypertonie helfen kann. Geräte von Medtronic, Covidien, ReCor Medical, Vessix Vascular und St. Jude Medical in Europa vermarktet werden, aber immer noch keine Geräte sind für den Einsatz in den USA Medtronic genehmigt hat gesagt, es hofft, seine Symplicity Gerät auf dem Markt in der zu haben US Jahr 2014.

Die No. 7 Innovation auf Liste des letzten Jahres ist ein weiterer mit viel Gerede um ihn herum. Aktive bionische Prothese Solche Vorrichtungen für Arme, Beine und Hände von Teams an gebaut werden, Vanderbilt University , der Northwestern University und Chicago Zentrum für Bionic Medizin , zu nur einige zu nennen. Die Technologie kann es sein, aber die Fähigkeit, diese Geräte in Massen zu produzieren und vermarkten sie noch nicht einfach ist . Die meisten Versicherer zahlen nicht für diese Art von innovativen künstliche Gliedmaßen, nach der Klinik, und ein Beispiel eines bionischen Bein kostet $ 130.000.

Vor zwei Jahren hat die Top - Innovation war es, neue molekulare Bildgebung Biomarker für die Früherkennung und Behandlung der Alzheimer-Krankheit. Entwickelt von Avid Radiopharmaka und später von Eli Lilly & Co. erworben, florbetapir (Amyvid) bindet an Amyloid-Plaques im Gehirn, die von Forschern vermutet ein verräterisches Zeichen von Alzheimer zu sein. Es soll Ärzten helfen, die Plaque in einem PET-Scan erkennen. Wenn zunächst Lilly für die FDA - Zulassung beantragt, forderte die Aufsichtsbehörde , dass ein Ausbildungssystem Ärzten zu helfen , interpretieren die Scan entwickelt werden. Im April dieses Jahres genehmigte die FDA das Mittel (obwohl es ist schon ziemlich viel Kritik daran ).

Die No. 3 medizinische Innovation im Jahr 2011 war das erste therapeutische Krebsimpfstoff. Provenge wurde genehmigt im Jahr 2010 den Einsatz bei Männern mit fortgeschrittenem Prostatakrebs , aber die Hersteller, Dendreon, war Gegenstand einer gewesen nie endende ganze Reihe von Kritik folgenden glanzlos frühen Verkäufe . Das Medikament ist teuer und umständlich zu geben, und Kritiker haben Bedenken Fragen zu ihren Gunsten . Erst letzte Woche, obwohl, berichtet Dendreon 27 Prozent Umsatzwachstum von Provenge im dritten Quartal.

Im Jahr 2010 entschied sich die Klinik Knochenleitung des Schalls für einseitige Taubheit als Top - Innovation. Knochenleitung Hörimplantate gibt es schon seit einer Weile , aber sie erfordern in der Regel einen chirurgischen Eingriff zur Implantation. Die Klinik Wahl, Sonitus Medical SoundBite, ist eine nicht-chirurgische, abnehmbare Hörgeräts, das Sound durch die Zähne überträgt. Er erhielt die FDA - Zulassung im Jahr 2011, und klinische Studien haben gezeigt, dass sie so effektiv wie chirurgisch implantierten Geräten in war die Verbesserung der Sprachverständnis bei Menschen mit einseitiger Taubheit. Das Gerät ist nun in Europa ausgerollt.

Hier ist eine, die wirklich vor sich genommen, wenn auch mehrere Jahre nach der Klinik Liste gekrönt. Für das Jahr 2009 wurde die Top - Innovation zirkulierenden Tumorzelltechnologie , die Ursprung für Zellen aus soliden Tumoren im Blut zirkulierenden aussieht. Als Diagnose-Tool, speziell Ärzte erkennen Krebs helfen und Behandlungswirkungen zu überwachen. Die FDA genehmigte Veridex des Cellsearch-System für den Einsatz in Brust-, Darm- und Prostatakrebs, und im Juni 2011 das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem Massachusetts General Hospital kündigte eine zweite Generation Produkt zu entwickeln. Eine Reihe kleinerer Unternehmen sind mit der Technologie Point-of-Care-Geräte als auch zu entwickeln.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated