Index · Nachrichten · Wo Leben hat Bedeutung: Gut, Religiöse Länder

Wo Leben hat Bedeutung: Gut, Religiöse Länder

2014-01-10 1
   
Advertisement
résuméViel Tinte , Film und viele Einsen und Nullen haben über das Thema , wie man glücklich sein , in letzter Zeit verschüttet worden. Die Wissenschaft hat uns einige Hinweise gegeben, oft "Glück" in kleinere Teile unterteilt: die Bedeutung von Bezie
Advertisement

Wo Leben hat Bedeutung: Gut, Religiöse Länder


Viel Tinte , Film und viele Einsen und Nullen haben über das Thema , wie man glücklich sein , in letzter Zeit verschüttet worden. Die Wissenschaft hat uns einige Hinweise gegeben, oft "Glück" in kleinere Teile unterteilt: die Bedeutung von Beziehungen und sozialen Zusammenhang, die positiven Auswirkungen der Optimismus. Diese Art der Forschung wird eine Menge Aufmerksamkeit, wenn es herauskommt, als unglücklich oder auch nur vage unzufrieden Menschen für eine Korrektur Geschrei. Vielleicht, wenn wir alle Fäden des Glücks des fauchte Tapisserie entwirren und sehen können, wie sie zusammenpassen, werden wir endlich in der Lage sein, unser eigenes Leben in einem angemessenen Faksimile zu weben davon.

Wir haben vorher gesehen vielleicht der wichtigste faden wichtiger als Diät oder Sport oder einfach, aber oft unbefriedigenden Glück ein Alkohol-getränkten Abend ist das Gefühl, dass Ihr Leben etwas bedeutet, dass Sie Zweck haben. Wie kommt man, dass, natürlich, ein anderer Knoten zu entwirren.

Die Präsenz der Religion für die Kluft zwischen Geld und die Bedeutung weitgehend berücksichtigt.

Eine kürzlich durchgeführte Studie in Psychological Science nimmt einen globalen Blick auf die Suche nach dem Sinn, Daten aus der Gallup World Poll analysieren , um zu bestimmen , wo die Menschen Sinn fühlen, und wie sie es gefunden. Die Erhebung Daten stammen aus 132 Ländern in 2007-die Forscher speziell auf selbst berichteten sah Sinn im Leben, Religiosität, Geburtenraten, BIP, und Selbstmordraten (von der Weltgesundheitsorganisation).

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die reichen Länder der Regel einen höheren Rang auf die Lebenszufriedenheit, die nicht das gleiche wie Bedeutung ist. Zufriedenheit hat mit "objektiven Lebensbedingungen" zu tun, sagen die Forscher, weshalb reichen Ländern mit relativ stabilen Volkswirtschaften und politischen Bedingungen einen höheren Rang. Aber Sinn ist eher subjektiv.

Die Gallup-Daten zeigten, dass Länder mit einem niedrigeren BIP für Bedeutung höher eingestuft. Gegen oben waren Sierra Leone, Togo, Laos und Senegal, die alle in den unteren 50 Ländern in der Welt im Jahr 2012 für das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf waren, nach Angaben des Internationalen Währungsfonds. Ärmere Länder hatten auch niedrigere Suizidraten.

Das sieht auf den ersten Blick wie ein anderes tally in der "Geld macht nicht glücklich" Spalte (wenn auch in einer Vielzahl von Möglichkeiten, das möglich ist). Aber die Daten zeigen auch, dass die reicheren Länder waren weniger religiös als ärmere Länder. Die Forscher fanden heraus, dass dieser Faktor der Religiosität, die die Beziehung zwischen der Reichtum des Landes vermittelt und die empfundene Bedeutung in seiner Bürger das Leben, was bedeutet, dass es die Präsenz der Religion war, die weitgehend für die Kluft zwischen Geld und die Bedeutung berücksichtigt. Sie analysierten andere Faktoren-Bildung, die Geburtenraten, Individualismus und soziale Unterstützung (mit Verwandten und Freunden in unruhigen Zeiten zu rechnen) -zu sehen, ob sie die Ergebnisse erklären könnten, aber am Ende kam es nach unten auf die Religion.

"Erstellen der Bedeutung des eigenen Lebens klingt als idealer sehr schön, aber in Wirklichkeit kann es unmöglich sein."

Auch unter den Ländern mit ähnlichen BIPs, die mehr religiöse berichtet höhere Lebenssinn. Zum Beispiel in den USA und Irland, relativ religiösen, wohlhabenden Nationen, berichtet höhere Bedeutung als in Japan und Frankreich, die ähnlich reich waren, aber weniger religiös.

Unter die USA als Beispiel eine andere Gallup - Umfrage vom Mai 2013 gefunden , dass 77 Prozent der Amerikaner dachten , Religion Einfluss in den USA wurde zu verlieren, aber 75 Prozent dachte , das Land besser dran wäre , wenn mehr Amerikaner religiös waren. Gerade in welcher Weise, ist es nicht sagen. Aber auf der Grundlage der globalen Studie, scheint es, gibt es etwas für zu sagen Antworten auf die großen Fragen gegeben werden, ob sie wahr sind vielleicht weniger wichtig, als sie nur mit, schonen Sie sich die Qual der Suche.

"Anstatt sich auf die Religion das Leben einen Sinn zu geben, die Menschen in den reichen Gesellschaften heute versuchen, ihre eigene Bedeutung über ihre Identität und Selbsterkenntnis zu schaffen", so die Studie. Es zitiert dann Roy F. Baumeister Buch Bedeutung des Lebens und sagt : "die Bedeutung des eigenen Lebens zu schaffen klingt sehr schön als ideal, aber in Wirklichkeit kann es unmöglich sein." Vielleicht ist das , was die Verbreitung von Glück Literatur, sowie die Studie des Glücks ist, zumindest teilweise: ein Versuch, die Bedeutung des eigenen Lebens zu schaffen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated