Index · Nachrichten · Wissenschaftler fassungslos als gemeinsame Bakterien schnell in arzneimittelresistente Superbugs verwandeln

Wissenschaftler fassungslos als gemeinsame Bakterien schnell in arzneimittelresistente Superbugs verwandeln

2017-07-12 0
   
Advertisement
résuméSeit Jahren haben wir warnen vor einer drohenden medizinischen Katastrophe wegen der Überverschreibungs und übermäßige Einsatz von Antibiotika. In der Tat, wie wir im vergangenen Jahr berichtet, Krankenhäuser sind nur einige der produktivsten Nährböd
Advertisement

Wissenschaftler fassungslos als gemeinsame Bakterien schnell in arzneimittelresistente Superbugs verwandeln
Seit Jahren haben wir warnen vor einer drohenden medizinischen Katastrophe wegen der Überverschreibungs und übermäßige Einsatz von Antibiotika. In der Tat, wie wir im vergangenen Jahr berichtet, Krankenhäuser sind nur einige der produktivsten Nährböden für arzneimittelresistente Superbugs, mehr Patienten ein Jahr als Masern töten.

Nun haben die Wissenschaftler den Schrecken des superbug Schöpfung auf Video aufgenommen, die Sie hier sehen , Komplimente von NPR. Forscher von der Harvard Medical School eine schreckliche Experiment gefilmt, in dem sie eine Bakterien geschaffen, die 1000-mal mehr Drogen-resistenten als ihre Vorfahren ist. Die Zeitraffer-Video zeigt eine weiße Bakterienkolonie auf eine große schwarze Petrischale Ausbreitung mit senkrechten Streifen zunehmend höhere Dosen von Antibiotika.

Wie Sie sehen, sehen Sie, dass die Kolonie ihre Expansion pausiert, nachdem der erste Band von Antibiotika erreicht, eine deutliche Grenze zwischen der weißen Verbreitung Kolonie und die schwarze Petrischale bilden. Allerdings beginnen die Bakterien dann in die giftige Masse Kanten, und mehr Punkte erscheinen und beginnen zu wachsen. Sie sind schon dann zur nächsten Band von Antibiotika. Zur gleichen Zeit entwickeln sich die Bakterien in einen anderen Stamm, in der Lage, mehr und höhere Dosen von Antibiotika widerstehen. Nach zwei Wochen haben sie auf das stärkste Antibiotikum eingesetzt resistent geworden und haben über den tellergroßen schwarzen Petrischale genommen. Auf dem Weg dorthin überlebt jeder sich entwickelnden Stamm über, indem sie und absorbierenden mutierten Stämmen konkurrieren.

Scary stuff, in der Tat.

Neue Technik zeigt, wie stärkere Stämme schwächer zurückdrängen, mehr Drogen-resistente Stämme

Die Wissenschaftler sind sich bewusst, dass Bakterien stärker und stärker mit jedem Jahr bekommen. Sie merken auch, dass zu einem großen Teil ist der Fehler sowohl der medizinischen Gemeinschaft und uniformierten Patienten, die auf zu bestehen, sind in der Regel vorgeschrieben "etwas" für ihre Krankheit zu werden. Das dauert in der Regel die Form eines Antibiotikums, auch für virale Infektionen (Antibiotika haben keine Wirkung auf Viren). Und viel zu viele Gesundheitsdienstleister freiwillig verpflichten. Das Endergebnis wird immer gefährlicher , die ganze Zeit: Wie NPR berichtete 23.000 Menschen sterben allein in den USA jedes Jahr als Folge von Infektionen , die durch Superbugs. Allerdings ist es nicht typisch ein superbug tatsächlich entwickeln zu sehen.

Tami Lieberman, ein evolutionärer Mikrobiologe am MIT, sagt, dass die meisten, die Evolution ist nur eine begriffliche Konstrukt. Sie und ihr Ph.D. Berater, Roy Kishony von der Harvard Medical School, hoffte, ein Modell zu bauen, die ein konkreteres Beispiel dafür, wie Superbugs entwickeln darstellen würde. "Das Ziel war , die Evolution zu sehen, nicht zu abstrakt es" , sagte sie NPR.

Das Video, das zusammen mit ihrem Bericht und Beobachtungen wurden vor kurzem veröffentlicht in der Zeitschrift Science.

die E.-coli-Bakterien in zunehmend höheren Antibiotika-Dosen In mit wachsen konnten die Forscher Bilder einer sich entwickelnden Bakterien zu schaffen, wie es in der Petrischale ausgebreitet. Allerdings hatte das Konzept einen weiteren Effekt, dass die Wissenschaftler nicht erwartet hatten. Je schneller wachsenden Kolonien von resistenten Bakterien wuchsen, schneiden sie das Wachstum langsamer Kolonien aus , dass mehr Arzneimittel resistent sind. Dieser Effekt verstärkt den Erfolg der schneller wachsenden, mehr resistente Kolonien.

Experiment macht es einfacher für Wissenschaftler superbug Entwicklung zu studieren

Wissenschaftler fest, dass Bakterien im Hinblick auf die Arzneimittelresistenz entwickeln, dass in der Regel an einem gewissen Aufwand für den Bug kommt. Wenn Antibiotika vorhanden sind, die schneller wachsenden Kolonien in der Regel nicht so viel wie die langsameren wachsen, berichtete NPR. oft jedoch, dass keine Rolle, denn wenn ein Stamm überleben will, es muss lediglich um als Erster in die nächste menschlichen oder Nahrungsquelle zu bewegen.

Michael Baym, die Post-Doktoranden, die die 4 Fuß durch zwei Fuß Petrischale in Kishony Labor gebaut, sagte, dass die superbug Phänomen "war sehr, sehr hart klassisch zu studieren." Aber sein Modell verwendet wird, ist es sehr einfach, zu zeigen, wie ein superbug entwickelt sich zu etwas mehr und mehr schwierig zu töten.

Die Idee ist, wenn Wissenschaftler tatsächlich das Konzept sehen, können sie beginnen, Fortschritte zu machen, in das Phänomen zu studieren. Mit Hilfe etwas so Einfaches wie eine massive Petrischale nur sein könnte, was die Wissenschaftler ein Konzept ins Labor vorstellen, dass nach Pamela Yeh gefehlt hat, ein UCLA Mikrobiologe, die nicht an dem Experiment nahmen. "Hoffentlich wird dies in den Köpfen der Menschen setzen, wie wichtig das räumliche Element sein kann", sagte sie.

"Mehr Menschen dazu zu bringen, zu verstehen, wie schnell Bakterien Resistenz gegen Antibiotika entwickeln Menschen könnten helfen, zu verstehen, warum sie keine Antibiotika verschrieben werden sollten. Die Medikamentenresistenz ist nicht eine abstrakte Bedrohung. Es ist echt", fügte Lieberman.

Quellen:

.com

NPR.org

Science..com

ScienceMag.org

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated