Index · Artikel · Wirklich brauchen Sie Antibiotika für eine Ohr-Infektion?

Wirklich brauchen Sie Antibiotika für eine Ohr-Infektion?

2014-08-27 2
   
Advertisement
résuméOhr-Infektionen sind eine der häufigsten Gründe, dass Antibiotika verschrieben werden - vor allem für Kinder. Obwohl Ohr-Infektionen häufiger bei Kindern auftreten, erhalten Erwachsene sie zu und sie sind schmerzhaft. Es gibt immer mehr Hinweise dara
Advertisement

Wirklich brauchen Sie Antibiotika für eine Ohr-Infektion?

Ohr-Infektionen sind eine der häufigsten Gründe, dass Antibiotika verschrieben werden - vor allem für Kinder. Obwohl Ohr-Infektionen häufiger bei Kindern auftreten, erhalten Erwachsene sie zu und sie sind schmerzhaft.

Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass eine Mehrheit von Ohreninfektionen ohne Behandlung auf eigene Faust zu lösen. Das bedeutet, dass die meisten Menschen, die Ohr-Infektionen bekommen sollten keine Antibiotika, sobald der Schmerz beginnt, statt.

Zwar gibt es noch einige Fälle sind, wenn andere Antibiotika gerechtfertigt sind, eine Wartezeit die meiste Zeit und sehen Ansatz ist besser.

Wer sollte Antibiotika einnehmen

Einige Menschen, die Ohr-Infektionen bekommen sollten Antibiotika nehmen. Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt die folgenden Kinder mit Antibiotika behandelt werden:

  • Kinder 6 Monate jünger mit der Diagnose akute Otitis media (Mittelohrentzündung)
  • Kinder von 6 Monaten bis 2 Jahren mit bestimmten Mittelohrentzündungen und schwere Symptome - in Ordnung zu warten, wenn die Symptome nicht schwerwiegend sind,
  • Kinder von 2 bis 12 Jahre bei der Diagnose Mittelohrentzündungen und schwere Symptome
  • Kinder mit anatomischen Anomalien oder Grunderkrankungen wie Kiefer-Gaumenspalten, Down-Syndrom oder anderen genetischen Erkrankungen, Störungen des Immunsystems, und Cochlea-Implantate
  • Kinder, deren Symptome nicht verbessern nach 48-72 Stunden
  • Kinder, die eine Wiederholung einer Ohrinfektion innerhalb von 30 Tagen nach dem letzten haben

Was ist falsch mit der Einnahme von Antibiotika?

Bis vor kurzem war der Gedanke, dass die Einnahme von Antibiotika nicht helfen kann, aber sie würden nicht schaden. Jetzt wissen wir, dass nicht mehr falsch sein könnte. Der Anstieg der Antibiotika-resistenten Bakterien hat eine der größten Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit weltweit genannt. Je mehr wir Antibiotika nehmen, wenn sie nicht notwendig sind, desto wahrscheinlicher werden Bakterien, die immer vorhanden sind in unserem Körper sind die Fähigkeit zu entwickeln, diese Drogen zu widerstehen.

Sobald diese arzneimittelresistente Bakterien nehmen zu halten, benötigen sie stärker Antibiotika, sie zu töten. Diese sind teurer, haben mehr schwere Nebenwirkungen und oft länger dauern, zu behandeln. In einigen Fällen können die Antibiotika-resistenten Infektionen nicht behandelt werden, da die Antibiotika wir an ihnen arbeiten nicht haben. Es ist eine schlechte Szenario, das eine ernsthafte Bedrohung für jeden von uns stellt.

Verringerung der Menge an Antibiotika, die vorgeschrieben sind, wenn sie nicht benötigt werden, wird dazu beitragen, das Fortschreiten von Antibiotika-resistenten Bakterien verlangsamen.

Was können Sie für ein Ohr-Infektion tun?

Wenn Sie oder Ihr Kind eine Ohrinfektion hat, aber Sie haben keine Antibiotika verschrieben wurden, gibt es Dinge, die Sie tun können, Erleichterung zu bekommen, während Sie warten, bis es zu klären.

  • Nehmen Sie Schmerzmittel - für Kinder bedeutet dies, Paracetamol (Tylenol) oder Ibuprofen (Motrin oder Advil)
  • Warme Kompressen am Ohr
  • Schmerzlindernde Ohrentropfen (wenn das Trommelfell nicht gebrochen)

Wenn der Schmerz stark und wird nicht durch über die Theke Medikamente entlastet, kontaktieren Sie Ihren Arzt für weitere Hinweise.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich habe eine Frage zu einem Büro besuchen jüngste Arzt. Mir wurde gesagt, ich strepped Hals hatte?

    Mir wurde gesagt, ich hatte eine Halsentzündung, hohes Fieber und starker Husten. Ich war ein prescript für Antibiotika mit einem zusätzlichen Refill gegeben und ich war auch Phenergan mit Codein für die Staus und Husten gegeben. Nun, das war vor 2 W
  • Der Unterschied zwischen tegretol und tegretol XR?

    Ich nahm Tegretol XR 400 mg / 2xday seit vielen Jahren und haben jetzt in einfachen Tegretol 400mg / 1xday und 200mg / 1xday geändert werden. Ich habe es für Nervenschäden in meinem Gesicht wich Einnahme verursacht schmerzhafte Zuckungen und Absacken
  • FDA: Warnungen, Rückruf für die diagnostische Geräte und zwei Geräte

    FDA: Warnungen, Rückruf für die diagnostische Geräte und zwei Geräte
    Die Food and Drug Administration, die ein Paar von Warnungen an die Millipore Corp. und Cardiac Sciences Corp. und löschte eine Klasse ich mich erinnere von Synthes USA die Synex II Wirbelimplantat. Millipore warnte am Ansprüche Diagnose Schweinegrip
  • Venezuela's Chavez declares himself free of cancer

    Venezuela's Chavez declares himself free of cancer
    LA GRITA, Venezuela Venezuelan leader Hugo Chavez declared himself cancer-free on Thursday, four months after surgery to remove a malignant tumor that shook the South American nation ahead of a 2012 presidential election. "I am free of illness,"
  • Eisai wird Epilepsie Medikament aber Sepsis Medikamentenkandidaten scheitert in Studien Markt

    Eisai wird Epilepsie Medikament aber Sepsis Medikamentenkandidaten scheitert in Studien Markt
    Drug Entwickler Eisai lieferte eine Dosis von guten Nachrichten und schlechte Nachrichten am Dienstag, kündigt Pläne zu suchen , die Marktzulassung für eine neue Antiepileptikum aber solche Pläne für eine experimentelle Sepsis Behandlung zurückzuzieh
  • MedCity Morgen zu lesen, dienstag, 27. Januar

    MedCity Morgen zu lesen, dienstag, 27. Januar
    Bild von Getty Images via Daylife Die Pfizer-Wyeth Deal kann oder auch nicht für die beiden Unternehmen gut sein. Aber es scheint klar, dass der Deal bedeutet Ärger, in naher Zukunft für kleinere Biotech-Unternehmen. Wegen der Fusion, Wyeth zog sich
  • Case Western Reserve University Forscher bekommt 1.66m $ NIH Zuschusses

    Case Western Reserve University Forscher bekommt 1.66m $ NIH Zuschusses
    CLEVELAND, Ohio - Ein Kliniker und Forscher an der Case Western Reserve University School of Medicine hat eine empfangene Millionen $ 1.66, 5-Yearâ Zuschuss von der National Institutes of Health Newa Wege zu erkunden , Hörverlust von Usher - Syndro
  • Top Geschenke für Men Walking

    Top Geschenke für Men Walking
    Geben Sie ihm ein Geschenk, das ihn bewegt, wird helfen. Die Liste enthält natürlich Gadgets seine Walking-Training zu verfolgen und ihn auf Kurs zu halten. Er will auch bequem zu Fuß Kleidung. Hier ist eine Liste von Getriebeberater Richard Bumgardn
  • 9 Tipps helfen Ihnen Impulsive Ausgaben vermeiden mit ADS / ADHS

    9 Tipps helfen Ihnen Impulsive Ausgaben vermeiden mit ADS / ADHS
    Für viele Menschen mit ADS / ADHS, ist es schwer, impulsiv Ausgaben zu widerstehen. Impulsivität ist eine der wichtigsten Symptome von ADHS, so ist es nicht ungewöhnlich für Menschen mit ADHS zuerst zu kaufen und später denken. Sicher, impulsiv Ausga
  • Die FDA Willful Evasion of Science

    Die FDA Willful Evasion of Science
    Die Entscheidungen über die Arzneimittelsicherheit sollte auf den Nachweis abhängig, nicht Agentur Ressourcen. Milchkühe fressen aus einem Trog in Chino, Calif. (Alex Gallardo / Reuters) Die Food and Drug Administration (FDA) ist jetzt 0 für 2. März