Index · Artikel · Wird meine Prämien Krankenversicherung steigen, wenn ich einen Anspruch haben?

Wird meine Prämien Krankenversicherung steigen, wenn ich einen Anspruch haben?

2013-03-23 1
   
Advertisement
résuméDie meisten Menschen ziemlich an den Gedanken gewöhnen, dass ein großer Anspruch auf ihre Kfz-Versicherung oder Hausbesitzer Politik eine Prämienerhöhung auslösen könnte (beachten Sie, dass dies sicherlich nicht immer der Fall ist). So ist es ein ver
Advertisement

Wird meine Prämien Krankenversicherung steigen, wenn ich einen Anspruch haben?

Die meisten Menschen ziemlich an den Gedanken gewöhnen, dass ein großer Anspruch auf ihre Kfz-Versicherung oder Hausbesitzer Politik eine Prämienerhöhung auslösen könnte (beachten Sie, dass dies sicherlich nicht immer der Fall ist). So ist es ein verbreiteter Irrtum, dass das gleiche für die Krankenversicherung ist wahr.

Aber das ist nicht der Fall, und es war nicht der Fall, noch bevor der Affordable Care Act den Krankenversicherungsmarkt reformiert.

Keine Premium-Fluktuation auf der Grundlage individueller Ansprüche

Schon vor 2014, wenn die Krankenversicherung in den einzelnen Markt in medizinisch underwritten war fast jedem Staat, gab es keine Bestimmung, die eine besondere Versicherten Prämie auf eine Forderung basiert anzupassen.

Sobald die Person versichert war, gab es keinen Spielraum dieser Person Rate unabhängig vom Rest des Risikopool einzustellen.

Die alten Tage - Risikoprüfung

Vor 2014 gab es Flexibilität in allen , aber fünf Staaten für die Versicherer Gesundheit Anfangsgeschwindigkeiten über den Antrag der Anamnese auf Basis einzustellen. So ein Antragsteller mit Vorerkrankungen könnten einen Plan angeboten wurden, aber mit einer Prämie, die höher ist als die Standardpreise war.

Dies war eine Alternative zu den bereits bestehenden Zustand Ausschlüsse und Anfangsgeschwindigkeit erhöht sich typischerweise von 10% bis 100% lag, auf der Schwere der Erkrankung abhängig (und etwa 13% der Bewerber waren nicht in der Lage, einen Plan überhaupt in der Privatperson zu erhalten Markt vor 2014).

Aber sobald Sie versichert waren, würden künftige Forderungen nicht zu einer Zinserhöhung einzigartig zu Ihrem Plan. Wenn Ihr Plan eine erste Zinserhöhung enthalten, die mit Ihnen bleiben würde (also, wenn Ihre Prämie nach oben um 25% während des Zeichnungsprozesses angepasst wurde, wäre es auch weiterhin in den kommenden Jahren um 25% höher als der Standardsatz zu sein).

Aber wenn Sie hatte später einen Anspruch - auch eine sehr große - Ihre Kursänderung für das folgende Jahr würde für alle anderen mit dem gleichen Plan in Ihrem geografischen Gebiet die gleiche wie die Ratenänderung sein.

Ratenerhöhungen haben immer durch die Ansprüche gefahren, aber insgesamt Ansprüche sind über alle Versicherten in einem bestimmten Pool verteilt, die in der Regel andere Personen in der gleichen Gegend mit dem gleichen Plan enthält.

Also, wenn eine Menge Leute in der Risikopool erhebliche Ansprüche hatte, jeder Raten könnten scharf im kommenden Jahr erhöhen. Aber sie würden in diesem besonderen Risikopool für alle um den gleichen Prozentsatz zu erhöhen, unabhängig davon, ob sie einen großen Anspruch hatte, einen kleinen Anspruch, oder keine Ansprüche überhaupt.

Die ACA Reformen

Unter dem Affordable Care Act, gibt es nicht mehr Flexibilität für die Versicherer Sätze auf Antragstellers Anamnese oder sexualisierter anzupassen (dies gilt sowohl in den einzelnen Markt und die kleine Gruppe Markt). Preise können nur variieren je nach Alter, geographischen Gebiet (dh Ihre PLZ), und Tabakkonsum (einige Staaten haben dies noch einen Schritt weiter genommen und Tabak Zuschläge auf Krankenversicherungen verboten).

So heute, ein Antragsteller, der Krebsbehandlung in der Mitte ist den gleichen Preis wie ein anderer Antragsteller zahlen, die vollkommen gesund ist, solange sie den gleichen Plan wählen, leben in der gleichen Gegend, beide sind im gleichen Alter, und haben die gleiche Tabak Status.

Und wie die Zeit vergeht, werden sie auch weiterhin Preise zu haben, die einander gleich sind, unabhängig davon, ob einer von ihnen Ansprüche mit der Krankenkasse einreichen.

Ihre Preise fast sicher mit der Zeit gehen, aber das sollte nicht mit Zinserhöhungen ausgelöst durch einen Anspruch verwechselt werden.

Als Eingetragenen Alter, erhöhen ihre Preise. Das Alter ist einer der Faktoren, die die Krankenkassen noch Raten zu setzen verwenden, aber Träger können nicht ältere Menschen mehr als dreimal so viel verlangen, wie sie jüngere Menschen Rechnung zu stellen.

Und die Gesamtraten für alle auf dem Plan wird in der Regel von einem Jahr zum nächsten gehen, bezogen auf die gesamten Ansprüche, die von allen auf dem Plan eingereicht wurden. Aber sie werden um den gleichen Prozentsatz für die Menschen gehen nach oben, die große Ansprüche eingereicht, Menschen, die für geringfügige Forderungen eingereicht, und Menschen, die überhaupt keine Ansprüche angemeldet.

Solange Ihr Plan nicht unterbrochen wird, werden Sie es von einem Jahr zum nächsten weiterfahren können erneuern (beachten Sie, dass diese nicht auf die Krankenversicherung Pläne kurzfristigen gilt), und die Raten Erneuerung beeinflusst werden nicht indem Sie Ihre Ansprüche im Vorjahr - stattdessen wird Ihre Rate um den gleichen Prozentsatz wie alle anderen in Ihrem Plan geografischen Pool ändern.

Und aus der entgegengesetzten Perspektive, Prämienerhöhungen geschehen von einem Jahr zum nächsten, auch wenn Sie keine Ansprüche gar nicht einreichen. Auch hier werden Ihre Rate erhöht sich um den Gesamtforderungen für das gesamte Risikopool bestimmt; auch wenn Sie keine Ansprüche gehabt haben könnte, haben andere Menschen. Und während das könnte in den nächsten Jahren frustrierend scheinen Sie haben keine Ansprüche, werden Sie schätzen die Tatsache, dass Zinserhöhungen nicht individualisiert (basierend auf Ansprüche) in Jahren, wenn Sie einen großen Anspruch zu tun haben.

Verwenden Sie Ihren Plan - aber nicht überstrapazieren es nicht

Das Essen zum Mitnehmen ist, dass Sie keine Angst haben, sollten einen Anspruch, wenn notwendig, einzureichen. Sie brauchen sich keine Sorgen machen, dass Sie mit einer höheren Krankenkassenprämie als Ergebnis am Ende dann.

Aber Ihr Anspruch wird ein Teil der Gesamtforderungen Bild für Ihre Gesundheit Plan sein, wenn das kommende Jahr die Preise festgelegt werden, so vermeidet Überauslastung (dh Dinge wie in die Notaufnahme zu gehen, wenn dringend Pflege oder ein Hausarzt würde genügen) profitieren alle in Ihr Risiko-Pool.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated