Index · Artikel · Wird eine Zwiebel im Zimmer eine Erkältung oder Grippe stoppen?

Wird eine Zwiebel im Zimmer eine Erkältung oder Grippe stoppen?

2015-01-05 4
   
Advertisement
résuméJeder will eine schnelle Lösung, wenn sie krank sind. Nicht viele Menschen genießen eine Erkältung, Grippe oder andere Krankheiten zu bekommen. Sobald wir die Symptome kommen auf fühlen, versuchen wir, so zu denken, um zu versuchen, ihn zu stoppen. D
Advertisement

Wird eine Zwiebel im Zimmer eine Erkältung oder Grippe stoppen?

Jeder will eine schnelle Lösung, wenn sie krank sind. Nicht viele Menschen genießen eine Erkältung, Grippe oder andere Krankheiten zu bekommen. Sobald wir die Symptome kommen auf fühlen, versuchen wir, so zu denken, um zu versuchen, ihn zu stoppen. Die Leute werden alles daran, zusätzliche Vitamin C über die Theke Erkältung und Grippe-Medikamente und viele, viele Mittel in zwischen versuchen.

Eine solche "Abhilfe" um soziale Medien weitergegeben werden , ist eine geschnittene Zwiebel in den Raum der Person zu stellen , die krank ist.

Der Anspruch ist, dass Zwiebeln haben die Fähigkeit, Bakterien und Viren zu absorbieren und die Keime aus dem Kranken tatsächlich ziehen.

Aus irgendeinem Grund scheinen viele ansonsten vernünftige Menschen zu glauben, dass dies wahr sein könnte. Ich bin mir nicht sicher, wie wir an dem Punkt, wo Ideen wie diese, die über das Internet weitergegeben werden um mehr als Fachkräfte des Gesundheitswesens vertraut sind, die langjährige Ausbildung und Erfahrung haben, aber das scheint zu sein, wo wir sind.

Also, wenn Sie dies lesen, um zu sehen, ob eine Zwiebel schneiden und es in den Raum mit Ihnen vergeben hat eine Erkältung oder Grippe zu stoppen - es wird nicht.

Warum funktioniert es nicht?

Die Idee, dass ein Gemüse in einem Raum sitzen könnten Keime aufnehmen, die in den Körper einer Person sind nicht einmal Sinn machen. Das ist nicht wie Wissenschaft und Krankheit zu arbeiten. Wenn Sie krank werden, geben Sie mikroskopisch kleinen Bakterien oder Viren Ihren Körper, und es gibt sie in der Lage sich zu vermehren, weil Ihr Körper als "Wirt" wirkt. Wenn Ihr Immunsystem diese eindringende Keime bemerkt, gibt es Antikörper zu versuchen, sie weg zu kämpfen.

Dieser "Kampf" ist das, was die Symptome verursacht auftreten, wenn Sie krank werden. Wenn Sie eine Erkältung haben, beginnt Ihr Körper überschüssige Schleim zu machen, können Sie husten, habe Halsschmerzen oder Kopfschmerzen aufgrund einer Schwellung und Irritation. Alle diese Symptome sind tatsächlich Weg, um Ihren Körper die Keime abwehren.

Es ist wissenschaftlich nicht möglich, eine Zwiebel (oder einem anderen Gemüse, Obst, etc.) in einem Raum zu sitzen und alle diese Keime aus dir ziehen.

Zwiebeln enthalten praktisch kein Protein und keine gute Umgebung für Bakterien oder Viren bieten sich zu vermehren oder zu leben. Und wenn diese Keime in Ihrem Körper sind, die ein gutes Umfeld tut bieten , für sie zu leben, sind sie nicht irgendwie magisch sein würde "abgesaugt" von einer Zwiebel.

Technisch wird es nicht schaden, alles zu versuchen, aber es ist nicht deine Kälte gehen zu stoppen.

Wo kommen diese Geschichte von?

Einige der Versionen dieser Behauptung, die ich auf die Verwendung von Zwiebeln beziehen gesehen, wie Menschen aus der 1918 Grippe-Pandemie zu schützen. In dieser Geschichte-Patienten ein Arzt platziert in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in ihren Häusern, und sie alle waren gesund, während andere in der Gemeinschaft nicht.

Der Arzt kam auf diesen einen Landwirt und zu seiner Überraschung, jeder war sehr gesund. Als der Arzt fragte, was der Bauer tat das war etwas anderes die Frau antwortete, dass sie eine ungeschälte Zwiebel in einer Schale in den Räumen des Hauses gelegt hatte, (wahrscheinlich nur zwei Zimmer damals). Der Arzt konnte es nicht glauben und fragte, ob er eine der Zwiebeln haben könnte und stellte sie unter dem Mikroskop. Sie gab ihm ein, und als er das tat, tat er das Grippevirus in der Zwiebel zu finden. Es absorbiert offensichtlich das Virus daher halten die Familie gesund.

Allerdings Versionen dieser Theorie auf das Jahr 1500 zurückgehen, wenn sie geschnitten Zwiebeln um Häuser platziert wurden Bewohner von der Beulenpest zu schützen.

Damals glaubte man, dass alle Krankheiten durch die Luft verbreitet wurden. Diese Wolken von Krankheit - oder Miasmen - wurden gedacht, zu existieren, wenn die Luft roch schlecht. In der Tat blieb diese Theorie sogar bis ins 19. Jahrhundert. Es scheint jetzt lächerlich, aber viele Menschen zu der Zeit - auch Ärzte - widerstand der Idee, dass sie ihre Hände waschen, sollte die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, weil sie Krankheit dachte nur durch die Luft verbreitet wurde.

Wenn es ein wenig zu gut um wahr zu sein klingt - das ist, weil es ist. Es ist überhaupt nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen.

  • Lesen Sie mehr über die Zwiebeltheorie

Bitte, bitte nicht glauben, alles, was Sie im Internet lesen. Und wenn Sie etwas lesen, das ein bisschen weit hergeholt scheint, nehmen Sie ein paar Sekunden, um die Antwort auf die Forschung, bevor Sie "teilen" getroffen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated