Index · Artikel · Wir essen Mist. Es macht uns krank.

Wir essen Mist. Es macht uns krank.

2011-06-06 4
   
Advertisement
résuméIst die deutsche E. coli Ausbruch der schlimmsten jemals? Escherichia coli ist zurück. Jedes Jahr ein Angriff von Nahrung gegen Menschen, die uns ergreift, macht uns gut überlegen, Knirschen in diese frische Gurke oder Apfel oder Sellerie-Stick, und
Advertisement

Wir essen Mist.  Es macht uns krank.

Ist die deutsche E. coli Ausbruch der schlimmsten jemals?

Escherichia coli ist zurück. Jedes Jahr ein Angriff von Nahrung gegen Menschen, die uns ergreift, macht uns gut überlegen, Knirschen in diese frische Gurke oder Apfel oder Sellerie-Stick, und erinnert uns an, wie tief in Kot wir alle sind.

Die diesjährige E. coli - Ausbruch in Deutschland ist von allen echten doozy ausmacht. In den vergangenen zwei Wochen, 2.000 Menschen in ganz Europa und mindestens vier in den Vereinigten Staaten betroffen sind. Über 500 haben hämolytisch-urämisches Syndrom-eine sonst seltene Komplikation, die Schäden Nieren entwickelt und zerstört roten Blutkörperchen-und 22 gestorben sind. Tatsächlich scheint dieser Ausbruch krank eine Rekordzahl von Menschen für E. coli geschlagen zu haben, obwohl es weit hinter dem fällt legendären Salmonellenausbruch im Jahr 1994 , die 224.000 Menschen betroffen , die die amerikanische Eis verunreinigt gegessen haben.

Die Schwere dieser E. colihas führte einige Gespräche Köpfe anzudeuten , dass dies die große Ein- eine sein könnte super-toxischen , super-arzneimittelresistenten , super-klebrig , noch nie zuvor gesehen, Armageddon Art der Sache. Hinzufügen zu dem Drama, zornigen spanischen Landwirte sind Dumping Gemüse an der Deutschen Botschaft vor Ort, hagere Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens beraten gleichzeitige Ruhe mit extra Bewusstsein (sprich: Paranoia) und plump medizinischen Experten grinst im Fernsehen, wie sie gerade gewonnen die Lotterie. Es ist der typische Zirkus, der die meisten der öffentlichen Gesundheit Katastrophen begleitet, was die Frage aufwirft: Sollten wir als von anderen E. coli signifikant mehr Angst vor dem deutschen Stamm sein?

Mein starkes Gefühl ist no- die Fakten einfach nicht ein Schreckensszenario unterstützen. Während jede neue Belastung das Potenzial für eine neue Falte trägt, scheint dies ein nur die übliche Tasche von E. coli Tricks zu haben. Die deutsche E. coli ist wissenschaftlich als Stamm O104 kategorisiert (das ist oh -104, -104 nicht Null) , basierend auf verschiedenen Eigenschaften ihrer Zellzusammensetzung. Doch es verursacht eine Krankheit identisch mit der von dem berühmten O157 - Stamm verursacht wird , die zuvor die dominante Täter von schweren E. coli - Darm-Krankheit.

Über seine mangelnde Neuheit, der wichtigste Hinweis darauf , dass dies nicht der große ist der Mangel an sekundären Fällen; die Krankheit hat zu wenig verbreitet, wenn alle Menschen mit dem Leben oder für die Kranken zu kümmern. Im Gegensatz dazu sind Ausbrüche von Krankheiten wie Cholera getankt durch sekundäre (und tertiäre usw.) Fälle, so dass eine einzelne Person eine ganze Stadt krank machen kann. Mit dem deutschen O104, Einnahme von Sojasprossen (oder vielleicht eine andere Nahrung zu später verantwortlich gemacht werden) ist die Ursache, nicht mies Hygiene Ihres Nachbarn.

Doch hier sind wir in der Mitte der extremen Hype um die Situation. Warum die ganze Aufregung? Es gibt mindestens zwei verschiedene Gründe für die Nichtübereinstimmung. Erstens ist die immer präsenten, stets perverse finanziellen Anreiz für Nachrichtenorganisationen jede Panik Ausbruch oder Fan zu Gänse bis: Für sie größer und badder mehr Papiere verkauft, mehr Klicks antreibt und mehr Augäpfel zieht.

Der größere Grund, ist dies jedoch: Menschen aus E. Scheiße coliby Essen krank werden. Einfach, nicht wahr? Wenig Aufmerksamkeit auf die wahrscheinlichste Grund gegeben ist, so viele Menschen, die von der Deutschen betroffen sind dehnungs sie eingenommen wahrscheinlich ungewöhnlich große Mengen der Bakterien. Was auch immer (Bohnensprossen oder Gurken oder was auch immer) wurde verunreinigt war wirklich kontaminiert. Aber versuchen Anderson Cooper immer zu erklären, dass Ihre Krankheit auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass zu viel Bakterien aus Darms eines Tieres haben in Ihrem Magen gelandet.

Bedenken Sie: Neue US - Ausbrüche (meist O157) kamen aus dem ganzen Spektrum essbaren-Mittagessen Fleisch, Haselnüsse, Käse, Lattich und Rindfleisch. Was tun all diese Dinge gemeinsam haben, andere als comestibles zu sein? Fast nichts, außer, dass alle diese Lebensmittel mit Scheiße überschwemmt sind. Exkremente ist wunderbar Dünger-billig und reichlich vorhanden und immer in der Nähe. So endet es auf Tomaten und Gurken und Beeren (und Sojasprossen) und so ziemlich alles andere, was auf dem Gelände in der Nähe wächst. Es ist auch sickert in Grundwasserspiegel , verunreinigen , was wir trinken und was wir waschen unsere Obst und Gemüse mit.

Kühe und Schweine und die anderen Tiere, die wir essen, sind voller Scheiße auch. Es überrascht nicht, angesichts der Brutalität, wie wir sie töten, ein geschlachtetes Tier Darminhalt kann bis auf ihre wertvollen Karkasse enden ... und dann in diesem Hamburger Sie aßen gerade. Mes amis, trotz der Name Französisch, Schlachterei fehlt eine gewisse Pariser Raffinesse. Der Mist fliegt.

Also anstatt uns auf den geraden Sachen geben, die CDC und Anderson Cooper und alle Experten auf Zehenspitzen um die unbequeme Wahrheit von Medikalisierung und wissenschaftlich-llen das Thema, vielleicht ein High-School-Science-Klasse Typ Stupor zu induzieren versuchen. Wir hören von "horizontale Übertragung von genetischen Elementen" und "Virulenzfaktoren" und Fotos zeigen 100X Bilder von E. coli auf einer Agarplatte sehen, als ob sie Fahndungsfotos waren. Sie sind wie Eltern zu nervös ihr neugieriges Kind zu sagen, wie Babys gemacht werden; sie fallen in Rezitationen über Meiose und Keimdrüsen und Eizellen und wie Mama und Papa lieben einander und nur gelingen, bei der Vermittlung (und Verstärken) Angst, während andernfalls nützliche Informationen zu vermitteln.

Wie die Dinge endlich in Hamburg niederlassen, es lohnt sich, die ersten E.coli-Ausbrüche unter Hinweis darauf, dass in Restaurants wie McDonalds und Jack in the Box in den 1980er Jahren stattgefunden. Diese und andere stammten aus ungekochten Hamburger und eingeführt, um die Welt zu E. coli O157. Das Verhalten dieses Bakteriums, einmal aufgeklärt, erwies sich als wirklich Kühlen sein. Im Gegensatz zu bisher bekannten E. coli O157 entlehnt ein Gen aus einem ganz anderen Bakterium (Shigella flexneri), der das Shiga - Toxin produziert, die Ruhr verursacht. Dieser Yankee Swap von genetischen Bits zwischen den Arten ist, was Wissenschaftler Alpträume gibt. E. coli nachgewiesen Evolution in Aktion, direkt vor unserer Nase und bei Warp 7 Geschwindigkeit. Kreationisten beachten Sie: Dieses ist die eigentliche Behandlung.

Die aktuelle deutsche O104 Situation ist sicherlich schrecklich und tragisch, aber es hat keine neue Bedrohung eingeführt. Es hat sich grimmig zu erinnern uns an die Gebrechlichkeit des Lebens und die Wunder der guten Sanitär serviert. Mehr als alles andere, weist die Wissenschaft hinter E. coliemphatically etwas viel erschreckende aus als einem Ausbruch: Die Natur braucht uns nicht mögen. Es hasst nicht uns, aber es ist nicht wie wir. Vielmehr ist es perfekt und ewig desinteressiert.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated