Index · Nachrichten · Windkraftanlagen töten fast 1 Million Fledermäuse pro Jahr, weil sie sie mit Bäumen zu verwechseln

Windkraftanlagen töten fast 1 Million Fledermäuse pro Jahr, weil sie sie mit Bäumen zu verwechseln

2013-07-19 3
   
Advertisement
résuméEs ist bedauerlich, dass zwei hoffnungsvoller nichtnuklearen sauber Bemühungen um zu fliegen Tierwelt Energie eine Maut zu erzeugen. Diese beiden Energieerzeugungssysteme sind in der Regel in großen, weit offenen Räumen platziert. Solaranlagen sind i
Advertisement

Windkraftanlagen töten fast 1 Million Fledermäuse pro Jahr, weil sie sie mit Bäumen zu verwechseln
Es ist bedauerlich, dass zwei hoffnungsvoller nichtnuklearen sauber Bemühungen um zu fliegen Tierwelt Energie eine Maut zu erzeugen. Diese beiden Energieerzeugungssysteme sind in der Regel in großen, weit offenen Räumen platziert. Solaranlagen sind in der Lage die Energie der Sonne zu intensivieren und mehr Kilowatt Leistung dann Solarzellen allein liefern; Windenergieanlagen nutzen die Windenergie effektiv zu produzieren.

Solaranlagen brennen Vögel zu Tode, die zwischen Hunderttausenden von umliegenden großen Spiegeln durch den Raum fliegen, die alle auf einen Tank mit Wasser konzentrieren 400 Fuß hoch, um den Dampf zu schaffen, die für Strom erzeugenden Turbinen antreiben.

Die erste kalifornischen Wüste Pflanze geschieht in einem Gebiet, durch die viele Vögel wandern, und versucht, effektive Umleitungen zu schaffen werden für diese und zukünftige Solaranlagen erforscht. Hoffentlich wird es Erfolg gegen den Vogel kills aus den Solaranlagen zu reduzieren, weil sie wie die Zukunft der sauberen Energieerzeugung für Bereiche mit hohem Energiebedarf aussehen.

Fledermäuse immer von Windenergieanlagen getötet

Wer kümmert sich um Fledermäuse? Sie werden nur selten von den meisten und gelten als Vampire gesehen. Nun, einige Fledermäuse eigentlich gar ernähren sich ausschließlich aus dem Blut von kleinen wilden Warmblütern und Vieh Opfer. Es gibt drei Arten von Vampir-Fledermäusen, aber alle drei sind in den tropischen Gebieten von Mexiko, Zentralamerika und Südamerika.

So ist die sanftere nicht blutsaugende Fledermäuse sind die, die in gemäßigten trockenen Regionen zerfetzt, die die meisten Windkraftfelder haben passieren. Dennoch sind sie Tierchen böse, so was ist das Problem? Hier ist, wie Paul Cryan, wissenschaftlicher Mitarbeiter für die US Geological Survey, erzählt, warum es eine große Sache, nachdem alle.

"Die Leute fragen oft, warum wir über Fledermäuse kümmern sollten. Fledermäuse sparen uns viel Geld durch Insekten verschlang, die essen oder unsere Kulturpflanzen schädigen", sagte er. "Wenn wir verstehen können, warum Fledermäuse Windturbinen nähern, können wir in der Lage sein, sie weg zu drehen."

Fledermäuse, die Fehler durch die Tonne essen, sind im Wert von rund $ 3 Milliarden pro Jahr in der Schädlingsbekämpfung für die US-Landwirtschaft nach einem gesonderten Bericht, dass Cryan im Jahr 2011 Cryan schreiben half fuhr fort zu erklären, wie die finanziellen Segen für die Landwirtschaft Nahrungsmittelkosten für die Amerikaner senkt und ist Grund genug, Fledermäuse mehr Respekt und Hilfe zu geben.

Fledermäuse sind sehbehinderte und viele sind verwirrt, wie sie in den Bäumen in der Nacht zu nisten versuchen, wenn diese Bäume entpuppen hohe Windkraftanlagen zu sein. Aber erstaunlich, während viele Fledermäuse erfolgreich diese riesigen Windturbinenschaufeln vermeiden tun, werden viele mehr von ihnen als Vögel getötet.

Vögel neigen dazu, in hohen Gebäuden mit viel Glas auf der Außenseite zu zerschlagen. Das Glas verwechselt ihre Vision. Fledermäuse sind sehbehinderte und ihre Sonar-Funktionen verwenden, um die Lage der großen festen Hindernisse, um zu bestimmen, so dass Glasfenster an Gebäuden nicht, sie abzulenken. Aber sie haben eine harte Zeit mit Windkraftanlagen "Drehschaufeln.

Ein weiterer Schläger vom Aussterben bedroht schlechter als Mann Einmischung

Es gibt einen bedrohlichen Bereich für Fledermäuse, die wenig oder nichts haben mit Menschen Einmischung in die Natur zu tun, und es ist schlimmer, als Windkraftanlagen. Es ist ein Pilz, der Fledermäuse aller Art, die in Höhlen überwintern begrüßt. Während ihre Stoffwechselprozesse langsam auf fast ein Stillstand, einem Pilz, der tödlich weißen Nase Syndrom verursacht sie ereilt.

Haufen von toten Fledermaus Körper mit weißen Nase Syndrom betroffen sind, bei steigenden Preisen an den Mündungen von vielen Höhlen entdeckt. Und nun einige Bundesmittel ist es Wissenschaftlern ermöglicht, zu prüfen, was getan werden kann, um die Geschwindigkeit der weißen Nase Syndrom zu reduzieren.

Quellen für diesen Artikel enthalten:

http://www.washingtonpost.com

http: //www..com

http://animals.nationalgeographic.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated