Index · Artikel · Wie viel Training hat Ihr Arzt hatte?

Wie viel Training hat Ihr Arzt hatte?

2013-09-08 7
   
Advertisement
résuméHaben Sie schon einmal im Krankenhaus und Ihr Arzt gefragt, ob die Bewohner beobachten konnte, während er oder sie eine körperliche Untersuchung abgeschlossen? Es kann etwas einschüchternd sein, all diese Leute in Ihrem Bett weißen Kitteln haben umge
Advertisement

Wie viel Training hat Ihr Arzt hatte?

Haben Sie schon einmal im Krankenhaus und Ihr Arzt gefragt, ob die Bewohner beobachten konnte, während er oder sie eine körperliche Untersuchung abgeschlossen? Es kann etwas einschüchternd sein, all diese Leute in Ihrem Bett weißen Kitteln haben umgeben, obwohl sie sind angenehm und es Ihnen zu helfen.

Sie wahrscheinlich fragen, wer diese Leute sind und welche Ausbildung sie haben bis jetzt. Was sind ihre Qualifikationen? Sie studieren oft unter Ihrem Arzt, und sind die nächste Generation von Ärzten.

Sie tun einen Dienst zu sich selbst, zu ihnen, und an der Gemeinschaft, wenn man es ihnen ermöglichen, Ihren Arzt zu beobachten und über Ihren Fall zu lernen. Aber das bedeutet nicht, Sie haben nicht das Recht, ihre Qualifikationen zu verstehen, oder sogar ihre Präsenz in Frage stellen.

Ärzte

Ärzte durchlaufen eine strenge und lange Menge an Ausbildung, bevor sie zugelassen sind. Spezialisten (wie Gastroenterologen) erfordern noch mehr Schule und Ausbildung als zum Beispiel Hausärzte. Wenn sie ihre Ausbildung abgeschlossen haben, müssen alle Ärzte für eine medizinische Lizenz beantragen, bevor sie zugelassen sind, durch das Gesetz, Medizin zu praktizieren.

In den USA müssen alle Ärzte eine vierjährige Bachelor-Abschluss, entweder einen Bachelor of Science (BS) oder einen Bachelor of Arts (BA). Ihre Bachelor-Ausbildung ist in der Regel richtet sich an den Wissenschaften (Biologie, Chemie, Physiologie) und kann ein "pre-med" Programm berücksichtigt werden.

ein Vier-Jahres-Abschluss Nach Erhalt, Studenten an der medizinischen Schule fortsetzen und weitere vier Jahre von Klassen starten.

Wenn sie ihren Abschluss erhalten die Schüler ein gewisses Maß an entweder Arzt (MD) oder Arzt der osteopathischen Medizin (DO). Die Absolventen haben den Titel verdient "Arzt", sind aber nicht auf eigene Faust zu üben Medizin erlaubt.

Ihr Arzt Cheat Sheet

  • Medizinstudent: Student in einem Diplom-Level - medizinisches Programm
  • Einwohner: Medical School Absolvent unterziehen on-the-job - Training
  • Intern: Erste-jährigen Bewohner, in der Regel noch nicht lizenzierte Medizin zu praktizieren
  • Fellow: Residency Absolvent weiter Spezialität in Ausbildung
  • Arzt oder Arzt: Person mit medizinischen Grad; kann noch nicht oder lizenziert werden Medizin zu praktizieren

Die Bewohner und Interns

Nach acht Jahren der Hochschulbildung abgeschlossen, Ärzte , die eine Residency - Programm eingeben , werden als Bewohner bekannt. Einwohner Programme reichen von drei bis sieben Jahren in der Länge, von der gewählten Spezialität abhängig. Gelegentlich werden die Bewohner Praktikanten während ihres ersten Jahr des Aufenthalts bezeichnet werden, obwohl dies nicht mehr üblich.

Nach dem Abschluss ihrer Residency-Programm entscheiden, kann ein Arzt in die Praxis ein. Nach einer ärztlichen Lizenz erworben wurde, können Ärzte ein Feld wie allgemeine Chirurgie oder der Familie der Praxis ein. Zu diesem Zeitpunkt kann ein Arzt auch dafür entscheiden, ihre Ausbildung für eine Spezialität, wie Gastroenterologie oder Rheumatologie fortzusetzen, die während mehr Training beginnen wird, die eine Gemeinschaft genannt wird.

Foren-Zertifizierung (eine medizinische "Gütesiegel") geschieht nach dem Abschluss eines Aufenthalts. Die Zertifizierung ist in der Regel, bevor sie zu subspecialty Ausbildung erforderlich.

Fellows

Um eine Spezialität trainierten werden, geben Ärzte ein Stipendium für ein bis drei Jahren und werden als Stipendiaten bekannt. Nach der Gemeinschaft abgeschlossen hat ein Facharzt ein Minimum von 12 Jahren formalen Unterricht Bildung und praktische Ausbildung unter der Aufsicht eines zugelassenen Arztes unterzogen.

Continuing Medical Education

Um in der immer wechselnden medizinischen Bereich aktuell zu halten, müssen Ärzte ihre Ausbildung während ihrer gesamten Laufbahn fortzusetzen. Ärzte können auch einen bestimmten Betrag zu vervollständigen der medizinischen Weiterbildung (CME) Credits pro Jahr erforderlich werden, um ihre medizinische Lizenz, Krankenhaus Privilegien zu halten und professionelle Organisation Mitgliedschaften.

Nun wird das nächste Mal, wenn ein Arzt sich selbst als Bewohner oder Kerl führt, haben Sie eine bessere Vorstellung davon, wie viel Ausbildung, die er oder sie hatte. Patienten haben das Recht medizinische Fachleute über ihre Qualifikation zu fragen. Wenn Sie sind unbequem werden von den Bewohnern oder Studenten beobachtet, Ihre Gefühle mit dem Krankenhauspersonal bei der Zulassung zu diskutieren (oder fragen Sie Ihren Patientenvertreter zu tun.)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated