Index · Blog · Wie Testosteron Ungleichgewichten können Frauen in der Menopause beeinflussen?

Wie Testosteron Ungleichgewichten können Frauen in der Menopause beeinflussen?

2014-10-29 1
   
Advertisement
résuméZu viele, kommt Testosteron bei Frauen als eine Überraschung, denken viele, dass dieses Hormon nur für Männer. Und ja, Testosteron ist bei Frauen, aber in geringen Mengen gefunden. Obwohl nicht diagnostiziert, spielt es eine wichtige und entscheidend
Advertisement

Wie Testosteron Ungleichgewichten können Frauen in der Menopause beeinflussen?


Zu viele, kommt Testosteron bei Frauen als eine Überraschung, denken viele, dass dieses Hormon nur für Männer. Und ja, Testosteron ist bei Frauen, aber in geringen Mengen gefunden. Obwohl nicht diagnostiziert, spielt es eine wichtige und entscheidende Rolle bei der womanâ € ™ s Körper. € ™ s Körper Wenn sehr gering ist, kann Testosteron zu Problemen in einem womanâ führen. Solche Probleme umfassen; eine Abnahme der womanâ € ™ s Libido, Mangel an Energie und Stimmungsschwankungen. In diesem Artikel wollen wir auf das Hormon Testosteron zu suchen. Wie funktioniert Ungleichgewicht in Testosteron Frauen in der Menopause beeinflussen? Wir hoffen, dass Sie viel-freundlich profitieren lesen Sie weiter.

Was ist Testosteron?

Testosteron-Hormon wird als androgene anabole Hormon definiert, die für die männliche Natur des Menschen verantwortlich ist. Bei Männern wird es in den Hoden Drüsen und während bei Frauen produziert, wird sie aus den Ovarien und auch in den Nebennieren produziert. Es ist verantwortlich für die Östrogenproduktion bei Frauen und kann auch auf Knochen und Muskelmasse bei Frauen beitragen. Es ist allgemein bekannt, dass unter den Menschen, der Mangel dieses Hormons zu geringe Libido führt und wenig Muskelmasse. Sein Mangel an Frauen können Frauen führen nicht zu ihrem höchsten Potential zu verlassen.

Auswirkungen auf das Fehlen von Testosteron auf Frauen in der Menopause

Testosteronmangel bei Frauen zeigt sich immer in Symptome ähnlich denen der Menopause. Dies könnte sein, da das Hormon Testosteron eine kritische Rolle bei der Produktion von Östrogen spielt. Daraus folgt, dass es eine direkte Beziehung zwischen Rückgänge in Testosteron ist in Östrogen-Produktion zu sinken. So, hier sind einige der Symptome für Rückgang der Testosteron-Sekretion:

  • Niedrige Libido: Wenn in einem hohen Niveau, hat dieses Hormon zur Steigerung der Libido bei Männern und bei Frauen gefunden. Aber mit einer Abnahme der Sekretion von Testosteron, geht die womanâ € ™ s Libido nach unten. Andere Ursachen für geringe Libido bei Frauen in der Menopause als Folge der trockenen Vagina sein könnte, das ist auch ein Symptom der niedrigen Testosteron. Trockene Vagina wird als nächstes diskutiert.
  • Vaginale Trockenheit: Vaginale Trockenheit ist , wenn ein womanâ € ™ s Vagina die natürliche Schmierung fehlt und ist auch weniger elastisch. Wenn in diesem Zustand kann eine Frau nicht Sex genießen; Sex wird schmerzhaft und kann sogar zu Blutungen führen, wenn Geschlechtsverkehr. Für viele Frauen, mit der Zeit, wenn sie nicht behandelt wird, kann der Zustand der Frau Sex verabscheuen und geringe Libido haben.
  • Stimmungsschwankungen: Während dieser Zeit einige Frauen fühlen sich wie â € ~I bin nicht nur in der moodâ € ™. Sie würden oft glücklicher Moment sein und im nächsten Moment zurückgezogen fühlen.
  • Hitzewallungen Angst und Reizbarkeit: Dies sind die Folgen der Wärme , die in der Nacht oft zu spüren sind. Eine Frau konnte spüren, wie inmitten Flammen verschlungen und haben eine brennende Wirkung auf ihr Gesicht und Oberkörper, während einige könnte es nur ein warmes Gefühl sein. Diese Episoden werden oft von heißen Umgebungen erhöht.
  • Nachtschweiß: Nachtschweiß könnte auch auseinander als Folge von Hitzewallungen sein Auftreten auf ihre eigenen als Folge der Menopause. Sie verursachen oft eine Frau während der Nacht stark zu schwitzen.
  • Osteoporose: Osteoporose ist eine Erkrankung , wo ein womanâ € ™ s Knochen weniger Dichte und Qualität haben. Dieser Prozess kann früher im Leben beginnen, aber möglicherweise erst später bemerkt werden, wenn eine Frau hat Brüche in ihren Knochen. Risikofaktoren für diese Erkrankung sind Alter und Menopause. Dies
  • Schlaflosigkeit und Schlafstörungen: Dies ist ein Mangel an Schlaf ganz oder teilweise. Für einige Frauen ist gut schlafen schwer zu bekommen; sie halten auf das Werfen und Umdrehen im Bett oder vollständig Schlaf fehlt. Dies wiederum wirkt sich auf ihre Funktionalität im Laufe des Tages, da sie nicht genug Schlaf hatte.

Andere Symptome umfassen die folgenden:

  • Eine Frau kann für die meiste Zeit während der Menopause fühlen unangemessen kalt.
  • Haare fallen
  • Fettleibigkeit
  • Der Mangel an Energie / Müdigkeit und Lebensfreude
  • Der Verlust von Knochen- und Muskelmasse könnte eine athleteâ € ™ s Karriere beeinflussen als ihre Knochen nicht stark sein kann, genug, um zu laufen.

Siehe auch:

Was sollten Sie über Menopause bei Frauen wissen?

Ursachen

  1. Menopause: Menopause ist die natürliche Ursache für eine geringe Sekretion von Testosteron. Testosteron ist in der Regel auf ihrem Höhepunkt, wenn eine Frau in ihren Zwanzigern ist. Ab diesem Alter beginnt es, bis schließlich zu sinken es viel niedriger geht aber weiter kann auch nach Östrogen Abschnitt stoppt.
  2. Hysterektomie: Dies ist die Entfernung der Gebärmutter oder der Eierstöcke. Es könnte Geburtenkontrolle oder zur Behandlung bestimmter Krankheiten sein. Dies führt zu einem Ungleichgewicht wie die Ovarien nicht das Hormon Testosteron zu produzieren.
  3. Hypogonadismus: Dies ist ein Zustand , in dem die weiblichen Hormone in einer Frau reduziert signifikant; es könnte auch in Testosteron secretion.Other Gründe zur Reduzierung führen;
  4. Tumor in der Nebenniere
  5. Orale Kontrazeptiva
  6. Fettleibigkeit

Behandlung

Testosteron kann durch die folgenden Wege verabreicht werden:

  1. Parenteralem Weg: Hier wird Testosteron durch einen Bypass des Darms verabreicht wird und dann durch die Leber metabolisiert. Wenn man durch oralen Weg verabreicht, wirkt sich das Enzym Gleichgewicht im Körper, die, warum es vermieden wird.
  2. Lutschtabletten: Diese werden unter der Zunge, und Testosteron wird durch die Lymphgefäße absorbiert
  3. Applikation eines Gels auf der Haut oder als Patch
  4. Implantate am Oberschenkel
  5. intramuskuläre Injektionen

Verhütung

  • Regelmässiges Training
  • Mehr Sex
  • Essen Sie Lebensmittel, die reich an Zink, essentiellen Fettsäuren, Vitamin D und ein Spurenelement namens Bor, dunkelgrünes Gemüse und Zitrusfrüchte.

Schlussfolgerung

Wir haben eine ganze Menge an Testosteron und Menopause geteilt. Wir hoffen, dass Sie profitiert haben, zu wissen, was es ist, wie es wirkt ein womanâ € ™ s Leben und wie sie zu behandeln und es zu verhindern. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu lesen.

Quelle: Menopause Medizinische Nachrichten von Consumer Health Digest

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated