Index · Artikel · Wie Sie Ihre Darmbakterien Ihr Herz beeinflussen

Wie Sie Ihre Darmbakterien Ihr Herz beeinflussen

2012-04-09 4
   
Advertisement
résuméCredit: miunicaneurona / Shutterstock.com Bakterien in einer Person Magen-Darm-Trakt leben, können die Gesundheit ihres Herzens beeinflussen, indem sie ihr Gewicht beeinflussen, Blutfette und den Cholesterinspiegel, eine neue Studie berichtet. Die Fo
Advertisement

Wie Sie Ihre Darmbakterien Ihr Herz beeinflussen



Credit: miunicaneurona / Shutterstock.com


Bakterien in einer Person Magen-Darm-Trakt leben, können die Gesundheit ihres Herzens beeinflussen, indem sie ihr Gewicht beeinflussen, Blutfette und den Cholesterinspiegel, eine neue Studie berichtet.

Die Forscher davon aus, dass die Zusammensetzung einer Darmbakterien Community Person 4 Prozent der in der Menschen HDL "gutes" Cholesterin, fast 5 Prozent der Unterschiede gesehen Variationen erklären könnten in Menschen Körpergewicht und bis zu 6 Prozent der Variation in der Menschen Triglyceride gesehen (Blutfette). Diese Effekte galt auch nach dem Forscher in Betracht nahm eine Person, Alter, Geschlecht und Genetik.

"Die Studie solide Beweise für eine Rolle von Darmmikroben in Body-Mass-Index (BMI) und Blutfette bietet", sagte Jingyuan Fu, ein Associate Professor für Genetik an der University Medical Center Groningen in den Niederlanden und führen Autor der neuen Studie. Die Forschung wurde heute (10. September) in der Zeitschrift Circulation Research veröffentlicht.

Keine Studie hatte zuvor geschätzt, wie viel von der Veränderung der Menschen BMI und Blutfette könnten durch Darmbakterien zu erklären, sagte Fu. [5 Wege Darmbakterien beeinflussen Ihre Gesundheit]

Verstehen, in welchem ​​Umfang der Darm microbiome steuert Blutfettspiegel Wissenschaftler Behandlungen entwickeln könnte dazu beitragen, Herzkrankheit zu verhindern, sagte sie. Solche Behandlungen diese bakterielle Gemeinschaft als "druggable" Ziel verwenden würde, sagte Fu.

In der Studie betrachteten die Forscher Daten von etwa 900 Männern und Frauen in den Niederlanden gesammelt, Alter 18 bis 80 auf.

Jeder Teilnehmer der Studie wurde gewogen und hatte ihr Blut gezeichnet ihren Gehalt an HDL ( "gut") und LDL ( "schlechtes" Cholesterin), Gesamtcholesterin und Triglyceride zu messen. Die Probanden auch Stuhlproben vorgelegt, die die Bakterien, die sie enthielten, sowie zur Bestimmung der mikrobiellen Vielfalt und Reichhaltigkeit von Darmbakterien in jedem Individuum zu identifizieren analysiert.

Die Teilnehmer füllten zusätzlich Fragebögen über ihre Ernährung, Lebensgewohnheiten, Krankengeschichten und die Medikamente, die sie einnahmen. Diese Faktoren können all die Menge und Art der Bakterien im Darm beeinflussen.

Herz im Darm

Die Forscher identifizierten 34 Mikroorganismen im menschlichen Verdauungstrakt, die das Gewicht einer Person und Blutfette beeinflussen können. Die Ergebnisse zeigten auch, dass Menschen, die gesunde Blutfettwerte hatten eher in ihren Eingeweiden, im Vergleich zu Menschen mit weniger gesunden Blutfettwerte höhere mikrobielle Vielfalt zu haben waren.

Darüber hinaus fanden die Forscher einen Zusammenhang zwischen Bakterien im Darm und Menschen Körpergewicht, der Triglyzeride und HDL-Cholesterinspiegel. Aber die Forscher beobachteten keinen Zusammenhang zwischen Darmbakterien und Menschen LDL-Cholesterin oder Gesamt-Cholesterinspiegel.

Dies war eine sehr überraschende Beobachtung, weil epidemiologische Studien haben festgestellt, dass die Lipidspiegel in der Regel ein hohes Maß an Korrelation haben, sagte Fu Live-Wissenschaft. Beispielsweise hat eine Person mit einem hohen Niveau von HDL-Cholesterin oft ein niedriges Niveau an LDL.

Aber sie sagte, dass, weil Fettstoffwechsel sehr kompliziert ist, wird es mehr Forschung, um die Wirkung von Darmbakterien auf bestimmte Arten von Lipiden zu etablieren, sowie zu verstehen, wie die Ernährung mikrobielle Zusammensetzung verändern können.

"Die Forschung auf Darmbakterien ist immer noch in den Kinderschuhen", sagte Fu. Der Darm microbiome ein komplexes System ist, der von einer Person, die Ernährung und Umwelt, zusammen mit anderen Faktoren bestimmt werden kann, erklärte sie.

Einige Forscher haben auf die Bakteriengemeinschaft im menschlichen Darm als "extra Organ" im Körper bezeichnet wegen seiner wichtigen Einfluss auf die Gesundheit einer Person.

Die Wissenschaftler können wahrscheinlich nennen auch Darmbakterien "das Herz im Darm", sagte Fu.

Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Ursprünglich auf Live - Science veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion

  • Körper Bugs: 5 überraschende Fakten über Ihre Microbiome
  • Nicht täuschen lassen: 5 Probiotika Mythen
  • 8 Tipps, um eine probiotische Pro

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated