Index · Artikel · Wie Sie Ihr Smartphone Beeinflusst Your Vision

Wie Sie Ihr Smartphone Beeinflusst Your Vision

2013-05-29 1
   
Advertisement
résuméCredit: Apple, Inc. Wir neigen dazu, Geräte zu halten wie Blackberrys und iPhones näher als gedruckte Materialien beim Lesen, schlägt eine neue Studie. Dieser Unterschied Sehkorrektur beeinflussen könnten, und Optometristen sind Mess jetzt visuellen
Advertisement

Wie Sie Ihr Smartphone Beeinflusst Your Vision



Credit: Apple, Inc.


Wir neigen dazu, Geräte zu halten wie Blackberrys und iPhones näher als gedruckte Materialien beim Lesen, schlägt eine neue Studie.

Dieser Unterschied Sehkorrektur beeinflussen könnten, und Optometristen sind Mess jetzt visuellen Anforderungen basieren, wie wir nutzen Smartphones und andere neue Technologien, so die Studie.

Die Forscher gefragt 129 Smartphone-Nutzern zu zeigen, wie sie ihr mobiles Gerät beim Lesen einer SMS-Nachricht oder eine typische Internet-Seite halten würde. Die Teilnehmer trugen ihre übliche Brille oder Kontaktlinsen beim Lesen.

Die Forscher werteten auch die Größe des Textes auf den Geräten, um, ob der Arbeitsabstand Benutzer ihre Telefone geeignet war für die Schriftgröße auf den Geräten verwendet statt, an denen zu bestimmen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die "Arbeitsabstand", das ist, wie weit entfernt eine Person hält, was sie liest bequem um den Text zu sehen, variiert je nachdem, was die Person schaut sich gerade auf ihrem Handy. Zum Beispiel, Forscher fanden heraus, dass der durchschnittliche Arbeitsabstand für SMS-Nachrichten 14,2 Zoll (36 Zentimeter) war, während die durchschnittliche Arbeitsabstand zum Betrachten einer Webseite betrug 12,6 Zoll (32 cm).

Aber das waren beide näher als die typischen Arbeitsabstand von 15,7 Zoll (40 cm) verwendet, wenn gedruckten Text zu lesen, wie eine Zeitung.

Smartphones in so kurzen Abständen halten können 'auf die Augen erhöhte Anforderungen stellen Fähigkeit zur Entfernung zu korrigieren, die als Unterkunft bekannt ist. Kurze Wege können auch Anforderungen an die Koordination zwischen den Augen zu erhöhen, oder Vergenz, im Vergleich zu den Abständen der Regel verwendet, wenn gedruckten Text zu lesen.

Smart Phones "kann eine Vielzahl von visuellen Anforderungen präsentieren, die in Bezug auf die Arbeitsabstände deutlich unterschiedlich sind, Blickwinkel und Textgrößen", so die Studie.

Im Laufe der Zeit diese erhöhte Nachfrage auf die Augen zu Bedingungen wie die Belastung der Augen und Kopfschmerzen führen können, sagte der Forscher.

Die Ergebnisse wurden in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift Optometry and Vision Science veröffentlicht.

Sie können Livescience Schriftsteller Remy Melina auf Twitter folgen @remymelina . Folgen Sie Livescience für die neuesten Wissenschaft Nachrichten und Entdeckungen auf Twitter @livescience und auf Facebook .

Empfehlungen der Redaktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated