Index · Artikel · Wie man inneren Frieden findet

Wie man inneren Frieden findet

2019-07-11 0
   
Advertisement
résuméQuelle: Fotolia_123343166_XS Kopie Als lizenzierter klinischer Psychologe und Unternehmenstrainer kommen die Klienten jeden Tag zu mir, um sich von ihrem stressigen Leben zu erholen. In den meisten Fällen habe ich eine einfache Lösung, die ihnen sofo
Advertisement

Wie man inneren Frieden findet

Wie man inneren Frieden findet

Quelle: Fotolia_123343166_XS Kopie

Als lizenzierter klinischer Psychologe und Unternehmenstrainer kommen die Klienten jeden Tag zu mir, um sich von ihrem stressigen Leben zu erholen. In den meisten Fällen habe ich eine einfache Lösung, die ihnen sofortige Erleichterung bringt und sie keinen Pfennig kostet. Obwohl es vielleicht nicht meine besten wirtschaftlichen Interessen sind, diesen einfachen Rat zu geben, spreche ich diese drei Worte frei aus: Sei in der Natur. Leider, egal wie oft ich diese Empfehlung mache, ignorieren die meisten Leute es. Lasst uns erforschen, warum ich so stark an die verjüngenden und depressionskämpfenden Kräfte der Natur glaube.

Von Natur aus beziehe ich mich auf eine Umgebung, die Stille und Stille fördert. Das bedeutet nicht zwangsläufig einen Nationalpark oder einen ländlichen Ort fern vom Stadtleben. In der Tat, inmitten fast jeder geschäftigen Stadt, wo Sie umgeben sind von Gebäuden, Menschen und städtischen Stillstand, können Sie immer noch draußen stehen, in den Himmel schauen, den Vögeln zuhören, den Wind wehen hören, Bäume beobachten wiegen , und beobachten Sie einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Mit anderen Worten, die Natur ist für uns alle zugänglich. Die Natur kann sogar etwas sein, was wir drinnen bringen. Topfpflanzen und Blumen sind einfache und wunderbare Möglichkeiten, die Natur in unsere Häuser und Arbeitsräume zu bringen. Wenn wir ängstlich sind, fördern Pflanzen und Blumen in der Nähe die Ruhe.

Der Vorteil, die Natur zu schätzen, ist, dass sie uns an unseren natürlichen Zustand erinnert. Dies ist der ruhige Ort, frei von mentalen Geräuschen, der unseren Geist den ganzen Tag über erfüllt. Wenn wir die Natur annehmen, können wir unsere Gedanken beobachten. Wenn wir uns dessen nicht bewusst sind, bleibt unser geistiges Geschwätz unbemerkt, oder es betont uns, wenn wir seine Anwesenheit erkennen.

Der mentale Kommentar, der ohne Ende weiterzugehen scheint, ist nicht unser natürlicher Zustand. Es ist etwas, was wir früh gelernt haben, und es macht oft keinen Sinn, hat nichts mit dem zu tun, was in der Gegenwart geschieht, und wir haben wenig Kontrolle darüber. Wenn du kleine Kinder siehst, die sich an irgendeiner Aktivität beteiligen, an der sie teilnehmen, ob sie mit einer Puppe spielen oder essen, wirst du sehen, dass sie im Moment völlig beschäftigt sind, frei von mentalen Kommentaren. Die Natur erinnert daran, dass dieser Zustand für uns alle zugänglich ist. Und indem wir unseren natürlichen Zustand erschließen, erkennen wir, dass wir in uns geboren wurden mit allem, was wir brauchen, um Glück, inneren Frieden und Heilung von vergangenen Wunden zu erfahren.

Natur in der Kurzzeit

Eine tägliche Praxis der Wertschätzung der Natur ist eine der nützlichsten Aktivitäten, die Sie tun können, um Ihr Glück zu steigern und Stress abzubauen. Während Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie keine Zeit am Tag haben, dauert es nur ein paar Minuten. Beginnen Sie jeden Tag fünf Minuten draußen. Trennen Sie während dieser Zeit die Verbindung zu elektronischen Geräten.

Wenn du gehst, beobachte deine Umgebung. Sorgfältig beobachten. Schau in den Himmel, beachte die Blätter an den Bäumen und sieh kleine Tiere um dich herum. Hören Sie aufmerksam zu, hören Sie die Geräusche von Vögeln, den Wind raschelnde Blätter und sogar Ihre eigenen Schritte. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass es endlose Dinge zu beobachten und zu hören gibt.

Als nächstes sollten Sie erwägen, draußen zu essen, wenn das Wetter es zulässt. Anstatt Ihr Mittagessen an Ihrem Schreibtisch oder in der Firmenlounge zu essen, nehmen Sie es nach draußen. Und halten Sie die elektronischen Geräte ruhig. Vermeiden Sie Multitasking während Sie essen. Mit anderen Worten, kein Lesen, kein SMS, kein Treffen mit Kollegen. Essen Sie in Stille und beobachten Sie die Nahrung, die Sie in Ihren Körper und in Ihre Umgebung bringen. Während dieses Essen vielleicht fünf Tage die Woche nicht möglich ist, nehmen Sie sich Zeit, dies so oft wie möglich zu tun.

Natur auf lange Sicht

Der nächste Schritt zur Wertschätzung der Natur ist ein stiller Rückzug. Wenn Sie die Natur auf einer täglichen Basis annehmen, werden Sie langfristig davon profitieren, verlängerte Perioden des Schweigens werden sogar noch mehr Ruhe bringen .

In dieser Retreat-Umgebung hinterlassen Sie alles, was Sie davon abhält, Ihre Umgebung zu umarmen und präsent zu sein. Dazu gehören elektronische Geräte, Musikplayer und sogar Bücher. Das Lesen mag wie eine ruhige Aktivität erscheinen, aber ich empfehle die Retreat-Einstellung, um die Stille zu fördern und eins mit der Natur zu sein.

Während dies wie ein unmöglicher Vorschlag erscheinen mag, empfehle ich eine Retreat-Einstellung in regelmäßigen Abständen, wie zum Beispiel ein Wochenende im Monat. Ich verstehe mit unserem geschäftigen Leben, Sie könnten denken, mein Vorschlag verrückt, aber die Tatsache ist, dass das Leben, das wir heute führen, oft mit so viel Aktivität gefüllt ist, die uns nach unten trägt, die Retreat-Einstellung ist wichtiger denn je. Mit der Geschwindigkeit, mit der wir am Arbeitsplatz arbeiten sollen, hohen Lebenshaltungskosten und stressigen Arbeitswegen, ist es kein Wunder, dass sich viele von uns überwältigt fühlen und geradezu erschöpft sind.

In der Natur zu sein, ist unsere Chance, mit uns selbst in Kontakt zu bleiben und unseren Körpern und Gedanken zuzuhören. Wir können erkennen, dass unser Geistesrauschen so intensiv ist, dass die Stille der Natur uns tatsächlich belastet. Wir sind vielleicht erschöpft, wenn wir an unserem Retreat-Ziel angekommen sind. All dies ist eine wichtige Information, die uns helfen wird, unseren Geist und Körper besser zu pflegen.

Es gibt mehrere Rückzugsmöglichkeiten, die ideal für einen ausgedehnten Rückzug sind. Nationalparks bieten einen atemberaubenden Ort, um dem geschäftigen Stadtleben zu entkommen. Religiöse und nichtreligiöse Rückzugszentren befinden sich im ganzen Land. Dazu gehören Klöster, Klöster und Institute. Die Preise variieren, und viele haben Mahlzeiten, so dass Sie zeigen und still sein können, ohne sich Gedanken über die Zubereitung von Mahlzeiten zu machen.

Während Wochenenden großartig sind, können Sie eine Woche in Betracht ziehen, sobald Sie bemerken, wie viel Sie von ausgedehnten Perioden des Schweigens profitieren. Einige Retreat-Zentren sind in der Meditation verwurzelt. Irgendwann kann Ihr Verlangen nach Stille dazu führen, dass Sie eine Meditationspraxis annehmen. Und diese Übung kann dich schließlich dazu bringen, stundenlang während eines stillen Retreats zu meditieren. Das ist nicht jedermanns Sache, aber es ist eine der transformativsten Praktiken, die man jemals in Angriff nehmen könnte.

Stille jeden Tag

Die tägliche Stille, die wir zu unserem regulären Leben machen, erfordert Disziplin. Jede Minute, die wir auf einem Spaziergang im Freien verbringen oder in einem Park zu Mittag essen, steht für unsere Verpflichtung, uns selbst zu versorgen. Ausgedehnte Ruhephasen sind der nächste Schritt in unserem Prozess der inneren Friedensentwicklung. Die Wahrheit ist, wenn wir nach Glück suchen, dann ist die Stille der Natur der Ort, an dem wir die größte Quelle des Glücks in der Welt anzapfen werden: unser eigenes Selbst.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated