Index · Artikel · Wie man Haben Sie eine gesunde Schwangerschaft natürlich

Wie man Haben Sie eine gesunde Schwangerschaft natürlich

2012-03-09 2
   
Advertisement
résuméAls Mütter im Laufe ihres Lebens zu opfern, neigen dazu, die Bedürfnisse ihrer Kinder gerecht zu werden, wird eine Mutter Körper seine eigenen essentiellen Nährstoffen geben Gesundheit und das Wachstum für ihre Entwicklung von Babys zu liefern. Leide
Advertisement

Wie man Haben Sie eine gesunde Schwangerschaft natürlich

Wie man Haben Sie eine gesunde Schwangerschaft natürlich

Als Mütter im Laufe ihres Lebens zu opfern, neigen dazu, die Bedürfnisse ihrer Kinder gerecht zu werden, wird eine Mutter Körper seine eigenen essentiellen Nährstoffen geben Gesundheit und das Wachstum für ihre Entwicklung von Babys zu liefern. Leider ist die Standard American Diet (SAD) oft so ernährungsphysiologisch mangelhaft, dass auch dieses Opfer nicht ausreichende Ernährung für das ungeborene Kind garantiert. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Tipps, die, wenn während der Schwangerschaft gefolgt, helfen kann, sowohl Baby und Mutter bleiben gesund und vital!

Hier ist Top-10-Liste Dr. T für eine gesunde Schwangerschaft zu gewährleisten. Es enthält Empfehlungen zu Ernährung, Vitamine, Mineralien und anderen gesunden Menschenverstand Tipps, die zu einem glücklicheren, gesünder und vitaler Schwangerschaft führen kann. Pulverisierte Vitamin Formeln zur Verfügung , die deutlich die Anzahl der Ergänzungstabletten benötigt-unsere verringern Favorit ist die Energierevitalisierungssystem ( Berry oder Citrus ) durch enzymatische Therapie (in den meisten Bioläden oder online) , wie es für eine Schwangerschaft ist ausgezeichnet. Es liefert 50 wichtigsten Nährstoffe in 1 Getränk und 1 Kapsel, einschließlich den optimalen Mengen an wichtigen Nährstoffen wie # 1-4 unten:

1. Zink

Unzureichende Zink ist die häufigste und problematische Mangel während der Schwangerschaft. Zink ist wichtig, aus zwei Gründen: 1) Wachstum und 2) ein gesundes Immunsystem für das Baby zu entwickeln. Studien deuten darauf hin, dass eine unzureichende Zink sogar Immunschwäche in der nächsten Generation führen kann (dh Ihrem Enkelkind) als auch. Achten Sie darauf, mindestens 15 Milligramm pro Tag von Zink in Ihrer Ernährung zu erhalten, die in proteinreichen Lebensmitteln wie Fleisch und Bohnen gefunden werden kann.

2. Folsäure

genug Folsäure zu erhalten ist entscheidend sowohl vor als auch während der Schwangerschaft zu helfen, gesundes Wachstum sicherzustellen und Geburtsschäden zu verhindern. Es ist in sattem Grün, Blattgemüse. Frauen sollten mindestens 400 bis 800 Mikrogramm pro Tag.

3. Magnesium

Magnesiummangel ist in der amerikanischen Diät-Routine und kann die Möglichkeit von Bluthochdruck und Krampfanfälle während der Schwangerschaft, ein Zustand, wie Eklampsie bekannt erhöhen. Um diesen Mangel zu verhindern, nehmen Sie 200 mg Magnesium in der Glycinat Form täglich. Vollkornprodukte, grünes Blatt und andere Gemüse und Nüsse sind gute Quellen für Magnesium. Unter die richtige Menge an Magnesium pro Tag hilft auch, die Beinkrämpfe und Verstopfung häufig während der Schwangerschaft erlebt zu verringern. Darüber hinaus ist Magnesium entscheidend für die mehr als 300 andere Körperfunktionen und helfen Ihnen, im Allgemeinen viel gesünder zu fühlen.

4. B - Vitamine

Diese sind entscheidend für die Energie, geistige Klarheit und Depression zu verhindern. B-Vitamine sind auch Schwangerschaft Komplikationen wie Schwangerschaftsdiabetes zu verbessern gefunden worden. 200 Milligramm pro Tag von Vitamin B6 Einnahme kann die Gesundheit der Frauen von dieser Form des Diabetes leiden, zu verbessern. Bitte beachten Sie jedoch, dass nur Frauen, die Schwangerschafts-Diabetes während der Schwangerschaft entwickeln sollte, das hohe Niveau der B-Vitamine nehmen, und sollte die Höhe des Verbrauchs bis 100 Milligramm pro Tag während des letzten Monats fallen. Für alle anderen bald-to-be Mütter, nehmen etwa 25 bis 50 Milligramm pro Tag von B-Vitaminen und viel Vitamin B12 für die normale Nervenfunktion.

Neben der Vitamin-Pulver, das viele andere wichtige Nährstoffe neben dem oben hat, müssen schwangere Frauen hinzu:

5. Fischöle

Das menschliche Gehirn besteht überwiegend aus DHA, einer essentiellen Fettsäure in Fischölen gefunden gemacht. Vielleicht ist der Grund, warum gibt es ein Ammenmärchen über Fisch Gehirnnahrung zu sein. Unabhängig davon ist DHA-Mangel sehr häufig und es ist wichtig, dass schwangere Frauen eine angemessene Fischöle erhalten, so dass ihr Baby gesund und optimal Hirngewebe entwickeln können. DHA kann auch das Risiko von postpartalen Depression zu verringern. Doch leider hat die FDA Bedenken über hohe Quecksilberwerte in der gleichen Tiefseefische (Lachs und Thunfisch) angehoben, die die höchsten Mengen dieser Öle haben. Eine gute Alternative für diejenigen, die es lieber nicht riskieren, ist die eine Hälfte zu einem Esslöffel Eskimo-3 Fischöl oder 1 Arctic Omega Softgel 3 mal am Tag zu nehmen. Diese speziellen Formen von Fischöl schmecken wirklich gut (die meisten nicht), und wurden getestet, um sicherzustellen, dass sie nicht über Quecksilber oder andere problematische Verbindungen.

6. Calcium

Idealerweise ist schwangere Frauen 1500 Milligramm Kalzium pro Tag plus 400-600 Einheiten Vitamin einnehmen sollte D. Es ist am besten Kalzium in der Nacht zu nehmen (es mit dem Schlaf hilft) in der Flüssigkeit, gepudert oder Kautable Form. Viele Calcium-Tabletten werden einfach Kreide und lösen sich nicht im Magen, und werden daher nicht richtig absorbiert. Jede Tasse Milch oder Joghurt enthält 400 Milligramm Kalzium.

7. Eisen

Etwa 18 bis 36 Milligramm Eisen pro Tag kann hilfreich sein. Interessanterweise kann Eisenmangel manchmal zu Unfruchtbarkeit führen. Und schwangere Frauen, die für Anämie sind gefährdet nicht genug Eisen bekommen, Müdigkeit, schlechtes Gedächtnis und verminderte Immunfunktion.

8. Wasser

Achten Sie darauf, viel Wasser zu trinken. Wenn schwanger, kann das Blutvolumen erhöhen etwa 30% und es ist leicht dehydriert zu werden. Wenn Ihr Mund und Lippen trocken sind, trinken mehr! Ausreichend Salz ist auch hilfreich, Austrocknung zu verhindern (weniger, wenn Sie Probleme haben, mit einer Flüssigkeitsretention).

9. Überprüfen Sie Ihre Schilddrüse!

Millionen von Frauen haben nicht diagnostizierten Schilddrüsenunterfunktion, die für mehr als 6% der Fehlgeburten ausmacht, und ist mit Lernschwierigkeiten verbunden ist, wenn das Kind geboren ist. eine niedrige Schilddrüse Behandlung ist sicher und einfach während der Schwangerschaft. Je früher es ist, desto besser behandelt. Sobald Sie wissen, dass Sie schwanger sind (oder versuchen, schwanger zu werden), nehmen Sie einen TSH-Bluttest Ihre Schilddrüse zu überprüfen. Die meisten Ärzte wissen noch nicht , dass die TSH weniger als 3 sein muss , oder Sie Behandlung benötigen, so für sich selbst sehen das Ergebnis (viele immer noch die gefährlichen und veralteten Kriterien eines TSH über 5 abnormal). Wenn Sie auf der Schilddrüse vor der Schwangerschaft waren, ist es normal, dass die Dosierung von 30% während der Schwangerschaft zu erhöhen (sollte der TSH zwischen 0,5 und 2,0 gehalten werden). Wenn Ihr Arzt nicht vertraut mit den neuen Richtlinien ist, lassen Sie sie wissen, dass sie mich auf meiner Website E-Mail und wir werden eine Kopie an sie senden. Weitere Informationen finden Sie Hypothyreose .

Auch sollten Sie Ihren Arzt prüft ein Anti-TPO-Antikörper für die Schilddrüsenentzündung. Wenn erhöhte, auch wenn andere Schilddrüsenlabors in Ordnung sind, ist das Risiko einer Fehlgeburt mehr als 13% -aber bis auf die normalen 2% den ganzen Weg geht, wenn Ihr Arzt wird Schilddrüsenhormon geben. Da die Behandlung billig ist, macht niemand sicher , dass Ihr Arzt sieht in dieser forschungs- aber Sie können! Wenn Sie schwanger sind, lesen Sie diese und Ihr Baby das Leben retten!

10. Was Sie vermeiden sollten

Einige Vorsichtsmaßnahmen für schwangere Frauen: vermeiden, dass mehr als 8.000 Einheiten Vitamin A pro Tag. Und weiß nicht teilnehmen an allem, was Ihre Körpertemperatur zu hoch heben können (zB Whirlpools, Saunen oder Dampfbäder). Diese wurden als möglicherweise erhöht die Gefahr für Geburtsfehler verwickelt. Ein heißes Bad bis zu 102 Grad ist in Ordnung. Die meisten schwangeren Frauen sind natürlich auch bewusst, dass Rauchen, Drogen und Alkohol sollten alle während der Schwangerschaft vermieden werden. Übung, auf der anderen Seite wurde bei Babys und Mütter sehr vorteilhaft und Ergebnisse gezeigt werden, die ganz gesund sind.

Wir wünschen Ihnen eine große Schwangerschaft!

Love & Blessings,

Jacob Teitelbaum, MD

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated