Index · Artikel · Wie können Sie für jemand Lebensqualität verbessern, die Alzheimer-Krankheit?

Wie können Sie für jemand Lebensqualität verbessern, die Alzheimer-Krankheit?

2012-09-17 6
   
Advertisement
résuméLebensqualität für jemanden, der mit der Alzheimer-Krankheit oder eine andere Art von Demenz leben könnte man genauso unwahrscheinlich schlagen. Sie mögen sich fragen, wie jemand, der mit Gedächtnisverlust kämpft und Wortfindungs ​​Fähigkeit, eine gu
Advertisement

Wie können Sie für jemand Lebensqualität verbessern, die Alzheimer-Krankheit?

Lebensqualität für jemanden, der mit der Alzheimer-Krankheit oder eine andere Art von Demenz leben könnte man genauso unwahrscheinlich schlagen. Sie mögen sich fragen, wie jemand, der mit Gedächtnisverlust kämpft und Wortfindungs ​​Fähigkeit, eine gute Lebensqualität haben könnte.

Allerdings gibt es viele Menschen mit Demenz, die anders fühlen. Sie leben das Leben mit einem Lachen und einem schelmischen Funkeln in den Augen, oder einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen.

Sie interagieren mit Menschen um sie herum, hören leise, um ihre Lieblingsmusik oder zusehen, wie ihre College-Sport-Team spielen im Fernsehen. Und wenn man sie fragt, würden sie Ihnen sagen, dass das Leben gut ist.

Was ist dann definiert, Lebensqualität? Und wie können wir dazu beitragen, die Lebensqualität für die Menschen um uns herum zu verbessern, die an Demenz leiden?

Obwohl Sie, dass die "Lebensqualität" könnte argumentieren kann von jedem anders definiert werden, gibt es einige gemeinsame Faktoren, die für die meisten Menschen wahrscheinlich wahr sind.

Ways Lebensqualität zu verbessern, mit Demenz für Menschen

  • Erleichterung Beziehungen

Jemanden zu und die Pflege von Beziehungen als der wichtigste Faktor in der Forschungsprojekt mit dem Titel: "Mein Name ist nicht Dementia" bewertet wird zu sprechen, die von der Alzheimer-Gesellschaft im Vereinigten Königreich durchgeführt wurde. Dieses Projekt interviewt Menschen mit Demenz und suchte zu identifizieren, welche Faktoren ihnen in fascilitating Lebensqualität wichtig waren.

  • Geben Sie sinnvolle Aktivitäten

Die Möglichkeit, an Aktivitäten beteiligt zu sein, die sinnvoll sind wurde Achtel aus zehn Faktoren in dem obigen Bericht rangiert. Ihr Ziel sollte nicht nur sein, die Person zu besetzen, sondern die Möglichkeit zu bieten, in * sinnvoll * Aktivitäten teilzunehmen.

  • Körperliche Bewegung

Körperliche Bewegung ist sowohl körperliche und kognitive Gesundheit zu verbessern gezeigt.

  • Stellen Sie sicher , eine angenehme Umgebung

Auch wenn der Raum ist klein verfügbar ist, können Sie die Dinge sind, die einen Raum wohnlicher machen. Sie können auch Ruhe sorgen, wenn nötig, und dafür sorgen, dass die Umwelt und sicher ist.

  • Halten Sie einen Sinn für Humor

Auch in der mitgelieferten "mein Name ist nicht Dementia" Projekt, Humor wird von Menschen mit Demenz bewertet. Teilen Sie einen Witz oder lachen über sich selbst. Lachen ist klinisch erwiesen, gute Medizin zu sein, so viel Spaß!

  • Pet - Therapie

Für einige Menschen, Tiere sind ihr Leben. Für andere, nicht so sehr. Wenn Sie Ihre Liebsten ein Tierliebhaber und lebt zu Hause, helfen sie für ihre Katze oder einen Hund zu kümmern. Wenn sie in einer Einrichtung lebt, tun, was können Sie ein Haustier mitbringen zu besuchen und Bilder von benachteiligten Tiere bringen.

  • Eine gemächliche Anfahrt

Teil einer positiven Umgebung verlangsamt sich ein wenig mit der Pflege, die Sie zur Verfügung stellen. Für diejenigen von uns, die eine mentale "To-Do" -Liste haben, nimmt diese eine bewusste Anstrengung.

  • Förderung der Kommunikation

Sein angehört und verstanden sind wichtige Werte für die Lebensqualität, nach dem "mein Name ist nicht Dementia" Projekt.

  • Positive Reaktionen auf herausforderndem Verhalten

Obwohl Verwirrung, Gedächtnisverlust, ein Verlust von Hemmungen und beeinträchtigte Exekutivfunktionen können sehr herausforderndem Verhalten auslösen, wie wir auf diese reagieren Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können.

  • Eine entsprechende Überwachung Schmerz

Stellen Sie sicher, dass Sie auf der Suche nach Beschwerden und Schmerzen sind. Wenn Sie jemals Schmerzen gehabt haben, die nicht angemessen angegangen ist, wissen Sie, dass die Lebensqualität durch Schmerzen beeinträchtigt werden.

  • Beurteilen Sie für Depression

Depression, die nicht identifiziert werden wird, kann einen Dämpfer auf die Lebensqualität setzen. Beurteilen Sie nach Anzeichen von Depressionen bei Demenz und bieten Behandlung, wenn angemessen.

  • Berühren

Vergessen Sie nicht, eine Umarmung oder einen Klaps auf die Schulter zu bieten. Ein wenig TLC geht ein langer Weg.

  • Seelsorge

In dem Bericht "My Name nicht Demenz ist", auch die Notwendigkeit erkannt, die Menschen ihren Glauben und Religion als entscheidend für ihre Lebensqualität zu üben.

  • Relaxing - Diät - Einschränkungen

Die Forschung hat gezeigt, dass diätetische Einschränkungen Abnahme kann die Lebensqualität verbessern und Ernährung zu verbessern. Vielleicht ist das Gericht von Eis nicht so schlimm.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated