Index · Artikel · Wie kann ich feststellen, ob ein Cut infiziert ist?

Wie kann ich feststellen, ob ein Cut infiziert ist?

2013-05-12 1
   
Advertisement
résuméFrage Wie kann ich feststellen, ob ein Schnitt infiziert ist? Eine infizierte Schnitt kann zu einer schweren Krankheit führen, wenn sie unbehandelt. In vielen Fällen, Hautinfektionen wie Staphylokokken, Streptokokken oder MRSA vom kleinsten Schnitte
Advertisement

Wie kann ich feststellen, ob ein Cut infiziert ist?

Frage

Wie kann ich feststellen, ob ein Schnitt infiziert ist?

Eine infizierte Schnitt kann zu einer schweren Krankheit führen, wenn sie unbehandelt. In vielen Fällen, Hautinfektionen wie Staphylokokken, Streptokokken oder MRSA vom kleinsten Schnitte beginnen. Selbst ein kleiner Schnitt, die Stiche nicht benötigen, können große Probleme verursachen, wenn es infiziert wird und unbehandelt. Also, wie können Sie sagen, wenn ein Schnitt infiziert ist?

Antworten

Zu sagen, wenn ein Schnitt infiziert ist, sucht diese Zeichen:

  • Schwellung
  • Röte
  • Lokale Fieber (der Schnitt fühlt sich heiß im Vergleich zu Bereichen um es)
  • Entwässern Eiter (der Schnitt Nässen dick, klebrig Zeug)

Wenn ein Schnitt oder Kratzen infiziert wird, müssen Sie einen Arzt zu sehen. In den meisten Fällen nur Ärzte, Arzthelferinnen oder Krankenschwester Praktiker können Sie Antibiotika geben die Infektion zu bekämpfen. Unbehandelte, infizierte Wunden können ernst.

Der schlimmste Fall ist, dass eine infizierte Schnitt entwickelt sich zu einem Ganzkörper (systemisch) Infektion. Zu sagen, wenn Sie eine größere Infektion entwickeln, sucht:

  • Fieber über 100 Grad Fahrenheit oral oder rektal genommen. Es ist eine Sache, wenn der Schnitt heiß ist, aber wenn der ganze Körper Fieber hat es bedeutet, die Infektion breitet sich aus.
  • Gliederschmerzen, vor allem in den Gelenken und Bereichen , die nicht neben der Verletzung. Es ist verständlich, wenn Ihr Schnitt wund ist, aber der Rest von euch sollte nicht sein.
  • Nausea oder Durchfall sind beide Indikatoren, die eine Infektion von der lokalen Schädigung bewegt hat andere Körpersysteme zu beeinflussen (insbesondere der Magen - Darm - System).

Halte es sauber

Um eine infizierte Schnitt zu vermeiden, ist es wichtig, schneidet sauber zu halten, wie sie zu heilen. Die meiste Zeit, Wasser und Seife sind alles, was Sie brauchen. Egal, ob Sie eine antibiotische Salbe oder nicht, ist bis zu Ihnen, aber es ist wirklich nicht nötig.

Es hilft, einen Schnitt mit einem Pflaster abdecken, aber denken Sie daran, den Verband jeden Tag zu ändern und den Schnitt mit Wasser und Seife waschen.

Ein Job für den Arzt

Wenn Sie eine infizierte Schnitt haben oder eine systemische Infektion entwickeln, einen Arzt aufsuchen.

Sobald ein Schnitt infiziert wird, dann werden Sie die Hilfe eines Arztes benötigen. Sobald eine Infektion identifiziert wird, wird Antibiotika erforderlich sein, sie zu beseitigen.

Es gibt mehrere Antibiotika zur Verfügung, und verschiedene Antibiotika arbeiten auf verschiedenen Bakterien. Um herauszufinden, welches Medikament für Ihre Situation richtig ist, kann der Arzt benötigen, um Ihre Verletzungen Tupfer und den Tupfer senden kultiviert zu sein, was im Grunde bedeutet, wird es überlassen bleiben, wachsen für bis zu drei Tage. Sobald die wachsen genug Bakterien unter dem Mikroskop identifiziert werden der genaue Typ gesehen zu werden - vorausgesetzt, sie wachsen. Wenn nichts wächst, ist der Schnitt nicht infiziert und keine Antibiotika benötigt werden.

Wenn der Arzt, Arzthelferin oder Krankenschwester Arzt Antibiotika verschreiben tut, nehmen sie alle. Oft werden Sie innerhalb eines Tages besser zu fühlen beginnen oder zwei Ihrer Antibiotika-Kur beginnen und Sie könnten versucht sein, zu stoppen, sie zu nehmen. Tun Sie es nicht. Auch wenn Sie sich besser fühlen, haben die Antibiotika nicht alle Bakterien noch getötet. Wenn Sie aufhören, dass die Bakterien überlebt hatte erfolgreich die ersten paar Tage von Antibiotika reproduzieren.

Dies sind die stärker Bakterien und ihre Nachkommen werden gegen dieses Antibiotikum viel beständiger sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated