Index · Artikel · Wie ist das verschreibungspflichtige Medikamente Oxazepam (Serax) verwendet?

Wie ist das verschreibungspflichtige Medikamente Oxazepam (Serax) verwendet?

2013-10-06 18
   
Advertisement
résuméDas Medikament oxazepam (Markenname Serax unter anderem) für die kurzfristige Linderung von Angst, Anspannung, Unruhe und Reizbarkeit verwendet. Es ist auch zur Behandlung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Depressionen und mit Alkoholentzug verw
Advertisement

Wie ist das verschreibungspflichtige Medikamente Oxazepam (Serax) verwendet?

Das Medikament oxazepam (Markenname Serax unter anderem) für die kurzfristige Linderung von Angst, Anspannung, Unruhe und Reizbarkeit verwendet. Es ist auch zur Behandlung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Depressionen und mit Alkoholentzug verwendet. Es eignet sich besonders gut zu steuern, Angst und Reizbarkeit bei älteren Patienten, und wird häufig für das vorgeschrieben.

Oxazepam ist ein älteres Medikament, nachdem er erstmals 1965 vermarktet.

Da es schon so lange gewesen ist, ist es fast ausschließlich als ein generisches Medikament - Markennamen Versionen wie Serax sind schwer oder unmöglich zu finden. Allerdings sollten sowie verschreibungspflichtige Versionen die generischen Versionen der Medikamente arbeiten.

Oxazepam ist ein Benzodiazepin. Wie bei allen Medikamenten dieser Klasse von Medikamenten, können Sie süchtig werden, wenn Sie das Medikament verwenden zu häufig oder zu lange. Oxazepam Arbeiten im Zusammenhang mit anderen Benzodiazepinen langsam verglichen.

Welche Nebenwirkungen sollten Sie erwarten, mit Oxazepam?

Wie bei allen Medikamenten, Oxazepam hat mögliche Nebenwirkungen, von denen einige schwerwiegend sein können.

Die häufigste möglich oxazepam Nebenwirkung ist Schläfrigkeit oder Lethargie, wenn Sie zuerst das Medikament zu nehmen beginnen. Wenn dies ein zu großes Problem ist, oder dauert länger als ein paar Tage, mit Ihrem Arzt sprechen über Ihre Dosis zu reduzieren (das fast immer löst das Problem).

Weniger häufige Nebenwirkungen von Oxazepam:

  • Kopfschmerzen
  • Tremor
  • Schwellung
  • Schwindel
  • Schwindel (Gleichgewichtsschwierigkeiten)
  • undeutliches Sprechen
  • Übelkeit
  • Veränderungen in Ihrem Sexualtrieb

Wenn oxazepam beginnen, sollten Sie keine andere potenziell gefährliche Tätigkeiten Auto fahren oder, bis Sie wissen, wie Sie auf das Medikament reagieren wird. Die Kombination von Oxazepam mit Alkohol oder anderen Substanzen, die das zentrale Nervensystem schädigen zu schweren Komplikationen führen kann.

Sicherheit im Vergleich mit anderen Benzos

Nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration, zeigten Tierversuche oxazepam in Bezug auf die Toxizität deutlich sicherer zu sein als entweder Librium (Chlordiazepoxid) oder Valium (Diazepam), zwei andere Benzodiazepine.

Diese Tests zeigten auch, dass häufig verwendete Dosen von Oxazepam sind viel niedriger als Dosen, die gefährliche Nebenwirkungen verursachen können.

Allerdings oxazepam sollte nicht mit Psychose oder mit einer Geschichte von Suchtverhalten vorgeschrieben für Patienten sein, wegen der Gefahr der Sucht oder andere schwerwiegende Nebenwirkungen. Diejenigen es für Alkohol-Entzugserscheinungen verwenden, sollten während der Therapie engmaschig überwacht werden.

Oxazepam in Schwangerschaft und Stillzeit

Da andere Medikamente in der Benzodiazepin-Familie gezeigt haben Geburtsfehler verursachen, sollten Sie nicht oxazepam während der Schwangerschaft nehmen. Wenn Sie aus Versehen schwanger werden, während es zu nehmen, reden darüber mit Ihrem Arzt Absetzen.

Oxazepam wird durch in die Muttermilch übergeben und daher nicht von stillenden Müttern verwendet werden sollte, es sei denn, Sie und Ihr Arzt den erwarteten Nutzen des Medikaments überwiegt das Risiko für das Kind entscheiden.

Abhebungen von Oxazepam

Ein abruptes Absetzen von Oxazepam oder andere Benzodiazepine, besonders nach längerer Therapie können leichte bis schwere Entzugserscheinungen verursachen.

Wegen dieses Problems sollten Sie versuchen, die Medikamente wie möglich für so wenig Zeit zu nutzen und mit Ihrem Arzt besprechen, wie Sie Ihre Dosis zu verjüngen sich allmählich. brechen Sie niemals das Medikament plötzlich.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated