Index · Artikel · Wie For-Profit Hospices Vergleich zum Nonprofit Hospices

Wie For-Profit Hospices Vergleich zum Nonprofit Hospices

2012-05-02 2
   
Advertisement
résuméDie Forschung im Journal der American Medical Association veröffentlicht (JAMA) hat die wichtigsten Unterschiede in den Patientenpopulationen für gemeinnützige Hospiz Agenturen im Vergleich zu ihren Pendants gemeinnützige gefunden. In erster Linie Pa
Advertisement

Wie For-Profit Hospices Vergleich zum Nonprofit Hospices

Die Forschung im Journal der American Medical Association veröffentlicht (JAMA) hat die wichtigsten Unterschiede in den Patientenpopulationen für gemeinnützige Hospiz Agenturen im Vergleich zu ihren Pendants gemeinnützige gefunden. In erster Linie Patienten für gemeinnützige Hospize sind in der Regel niedriger Pflegebedarf haben und in Hospizen länger als bei Non-Profit-Hospiz Agenturen bleiben.

Holen Sie sich die Fakten über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen for-Profit und Non-Profit-Hospiz Agenturen mit dieser Analyse.

Das Wachstum der For-Profit Hospiz Agenturen

Die für gemeinnützige Hospiz Sektor hat im 21. Jahrhundert wesentlich erhöht. Die Anzahl der für gemeinnützige Agenturen verdoppelt 2000-2007, während die Anzahl der Non-Profit-Hospiz Agenturen gleich geblieben ist.

Obwohl es viel versprechend ist, dass die Zahl der Hospiz Agenturen insgesamt steigt, wirft es Bedenken, dass für gemeinnützige Agenturen Hospiz haben deutlich höhere Gewinnmargen als Non-Profit-Hospize. Eine JAMA Studie befasste sich mit den Unterschieden in der Patientenpopulation und Praktiken für Profit- und Non-Profit-Organisationen, um besser zu verstehen, warum die Diskrepanz in Gewinne so groß war.

Medicare Hospice Erstattung

Medicare-Erstattung zahlt für 84 Prozent der Patienten im Hospiz. Medicare erstattet für Hospiz Hospiz Agenturen bei einer pro-Tagessatz, erhält pro Tag trotz ihrer Diagnose oder individuellen Pflegebedarf die gleiche Menge an Erstattung jeden Patienten bedeutet.

Dieses Vergütungssystem sein kann Anreize für die Hospiz Agenturen auszuwählen Patienten mit weniger Pflegebedarf und längere Aufenthalte Hospiz zu schaffen. Dadurch, für gemeinnützige können Agenturen Geld werden zu sparen, indem weniger intensive Versorgung und steigende Gewinne, indem Sie Patienten, die länger leben werden.

For-Profit Hospices haben mehr Demenzkranken

Für die JAMA-Studie verwendeten die Forscher Daten aus dem 2007 nationalen Heimstätte und Hospice Care Survey, mit einer national repräsentativen Stichprobe von 4705 Patienten aus Hospiz entlassen.

Beim Vergleich von Daten aus for-Profit-Hospize und Non-Profit-Hospize ergab, dass sowohl die Diagnose und den Ort der Pflege von Profit-Status variiert. Im Vergleich zu Non-Profit-Hospize für gemeinnützige Hospize hatte einen geringeren Anteil an Patienten mit Krebs (48,4 Prozent vs. 34,1 Prozent) und höhere Anteile an Patienten mit Demenz (8,4 Prozent vs. 17,2 Prozent) und andere Diagnosen (43,2 Prozent vs. 48,7 Prozent ).

Die Daten zeigten auch, dass etwa zwei Drittel der Patienten in gewinnorientierten Hospize hatte Demenz und andere Nicht-Krebs diagnostiziert, während nur etwa die Hälfte der Patienten in Non-Profit-Hospize diese Diagnosen hatte.

Krebspatienten haben eine ziemlich vorhersehbare Lebenserwartung und Verlauf der Behandlung. Durch die Zeit eingeben Krebspatienten Hospizversorgung am meisten erschöpft haben alle anderen Behandlungen und sind in der Nähe zum Tod. End-Krebs-Patienten sind in der Regel auch teurer Pflege mit intensiven Schmerztherapie und Symptommanagement benötigen.

Demenz-Patienten (und andere Patienten mit weniger vorhersagbar Diagnosen) sind in der Regel mit weniger kostspieligen Behandlungen länger als Krebspatienten zu leben.

Diese Patienten sind mehr rentabel, weil sie die Medicare-Hospiz Tagessatz täglich mit wenig out-of-pocket Kosten anfallen.

Ort der Pflege und Dauer des Aufenthalts

Im Vergleich zu Non-Profit-Hospize für gemeinnützige Hospize hatte einen höheren Anteil an Patienten in Pflegeheimen und einen geringeren Anteil Wohnsitz zu Hause wohnen. Patienten, die Häuser in der Pflege wohnen kosten oft Hospiz Agenturen weniger Geld auf lange Sicht.

Pflegeheime haben Pflege rund um die Uhr, die viele Situationen zu bewältigen, dass zu Hause Patienten würden für ein Hospiz Besuch benötigen. Für gemeinnützige neigen Hospiz Agenturen auch einen sehr guten Job Marketing bei Pflegeheimen zu tun, um eine "in" mit dem Pflegeheim Personal zu erreichen und Empfehlungsraten erhöhen.

Die JAMA-Studie festgestellt, dass mit Krebs im Vergleich zu Patienten, die mit Demenz oder anderen Diagnosen weniger Besuche pro Tag von Krankenschwestern und Sozialarbeiter hatte. Dies macht Sinn, weil Krebspatienten typischerweise schwerere Symptome, die eine häufigere Überwachung erfordern. Da Hospiz Agenturen Tagessätze pro Patient bezahlt werden, für gemeinnützige kann Hospize finanziell profitieren von Patienten Auswahl, die weniger Pflegebesuche benötigen.

Das Hospiz Dauer des Aufenthalts (LOS) ist die Anzahl der Tage ein Patient auf Hospizarbeit ist vor der Entlassung oder Tod. Nach Ansicht der Forscher vier Tage der Median (Mittelpunkt) LOS war länger in for-Profit-Hospize im Vergleich zu Non-Profit-Hospize (20 Tage gegenüber 16 Tagen oder 26,2 Prozent mehr LOS).

Im Vergleich zu Patienten in Non-Profit-Hospize, Patienten in for-Profit-Hospize waren eher Aufenthalte haben mehr als 365 Tage (2,8 Prozent vs. 6,9 Prozent) und waren weniger wahrscheinlich Aufenthalte weniger als sieben Tage (34,3 Prozent vs. 28,1 Prozent) .

Implikation von Forschungsergebnissen

JAMA Forscher sagten, die Ergebnisse der Studie wichtige Auswirkungen auf die Politik haben und dass die Non-Profit-Hospize sind einen deutlichen Nachteil in Bezug auf die Patientenpopulation.

"Die Patientenauswahl dieser Art verlässt gemeinnützige Hospiz Agenturen Pflege überproportional zu den teuersten Patienten-Menschen mit Krebs und die dazu neigt, Hospiz zu beginnen sehr spät in ihrem Verlauf der Krankheit; als Ergebnis kann vor schwierigen finanziellen Hindernisse für die Bereitstellung angemessener Sorgfalt in diesem Fest pro-diem-Zahlungssystem diese Hospize die bedürftigsten Patienten zu dienen. "

Diese Erkenntnisse könnten und sollten, sofortige Diskussion über die Zahlung Reform in den Medicare-Hospiz Nutzen. Hospiz ist eine wachsende Industrie, vor allem in der for-Profit-Sektor, und mehr Forschung ist notwendig, um vollständig zu verstehen, die die Korrelation zwischen den Status der Gemeinnützigkeit und Patient / Pfleger Erfahrungen am Ende des Lebens.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated