Index · Blog · Wie Conquer Depression Natürlich

Wie Conquer Depression Natürlich

2013-10-07 3
   
Advertisement
résuméDepression Auswirkungen etwa 120 Millionen Menschen weltweit. Die Weltgesundheitsorganisation prognostiziert Depression die zweithäufigste belastende Krankheit zu werden , bis zum Jahr 2020 ( 1 ) Herzkrankheit ist die erste. Antidepressiva sind die a
Advertisement

Wie Conquer Depression Natürlich


Depression Auswirkungen etwa 120 Millionen Menschen weltweit. Die Weltgesundheitsorganisation prognostiziert Depression die zweithäufigste belastende Krankheit zu werden , bis zum Jahr 2020 ( 1 ) Herzkrankheit ist die erste. Antidepressiva sind die am höchsten vorgeschriebenen Art von Drogen aller Zeiten. Über 160 Millionen Antidepressivums Verschreibungen werden jedes Jahr geschrieben. Jedoch haben diese Medikamente wenig bis keine Auswirkung auf die Ursache der Depression und sie sind äußerst gefährlich. Erfahren Sie, was Sie tun können, um zu verhindern und umgekehrt natürlich Depression.

Fakten über Depression und Selbstmord

Letzte Woche besuchte ich einen Workshop zum Thema Depression und Suizidprävention. Die Fakten, die wir gelernt waren erschütternd. Im Jahr 2010 gab es 38.364 abgeschlossen Suizide in den USA ( 2 ) Das ist mehr als 105 Todesfälle durch Selbstmord pro Tag. Über 90-95 Prozent der Menschen, die durch Selbstmord sterben leiden an einer schweren psychischen Störung. Diese Krankheiten sind behandelbar; jedoch hat das medizinische Modell bei der Behandlung dieser Erkrankungen mit überwältigender Mehrheit gescheitert. In der Tat, die medizinische Behandlung mit Antidepressiva hat, um noch mehr Suizide geführt.

Noch mehr Staffelung ist die Tatsache, dass Antidepressiva sind so weit verbreitet trotz ihrer extremen Gefahr vorgeschrieben.

Gefahren von Antidepressiva

Das größte Problem mit Antidepressiva ist, dass sie mit der zugrunde liegenden Ursache der Depression nicht gehe. Ferner sie einige der gefährlichsten und tödlichsten Drogen sind. CCHR Internationale ist eine psychische Gesundheit Watchdog - Gruppe. Hier ist ein 30 Sekunden Video von ihnen über Sichtnebenwirkungen von Psychopharmaka. Es gibt auch einen Link zu ihrer erstaunlichen Suchmaschine auf Psychopharmaka.

Antidepressivums Warnungen

Wellness Lifestyle Ansatz zur Depression

Depression ist nicht durch einen Mangel an Drogen in Ihrem Körper verursacht! Depression, Diabetes, Fettleibigkeit, Herzkrankheiten und Krebs haben alle gezeigt, von Ihrem Lebensstil direkt führen. Die Art und Weise Sie sich entscheiden, zu leben und die Dinge, die Sie auf einer täglichen Basis zu tun, entweder Krankheit verursachen oder Gesundheit und Wellness schaffen. Die Art und Weise Sie essen, denken und leben jeden Tag hat die Macht, dich zu heilen oder ihr schaden. Es ist deine Entscheidung.

Schlagen Sie Depression mit Essen

Als Ergebnis der amerikanischen Standard-Ernährung (SAD), haben die meisten Menschen suboptimaler die meisten Nährstoffe, die Depression zu verhindern. Dieser Lebensstil verursacht auch Entzündungen und Hormonstörungen. Diese Veränderungen in der Ernährung werden Sie Depression, indem Sie Ihrem Körper die Nährstoffe, die er braucht besiegen helfen ein gutes Gefühl, wieder herzustellen Neurotransmitter, Hormone Balance und Entzündungen zu erobern.

Beseitigen Sie raffinierten Zucker

Viele Studien haben die Verwendung von raffiniertem Zucker zu Depressionen in Verbindung gebracht. Während es schnell Ihre Stimmung hebt, Zucker genauso drückt schnell die Stimmung. Mit langfristigen Konsum, wird Ihr Körper von Vitaminen und anderen Nährstoffen verarmt werden, die Depression zu verhindern, notwendig sind. William Dufty schafft ein starkes Argument für die Vermeidung von Zucker in seinem Buch Sugar Blues . Zucker Shock ist ein weiteres gutes Buch zu diskutieren , wie Zucker verursacht Gehirnnebel, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Herzerkrankungen und sogar Krebs.

Was stattdessen verwenden: Vollständige Nahrungsquellen in der strengen Mäßigung zu verwenden , Roh - Honig oder Ahornsirup enthalten. Allerdings ist es am besten mit natürlichen Süßstoffen zu halten , die nicht den Blutzuckerspiegel wie ganze Blatt beeinflussen stevia oder Xylit .

Anti-inflammatory Diät

Die Entzündung depletes Ihrem Körper die Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Probiotika, Vitamine und Mineralien. Diese Nährstoffe sind notwendig für Ihren Körper Neurotransmitter zu produzieren, die Depression zu verhindern. Während eine entzündungshemmende Ernährung eine gesunde Weise, wie eine langfristige Lebensstil zu essen, ist es einschränkend. wenn Sie mit Depressionen, Gewichtsverlust Resistenz, Diabetes, Herzerkrankungen oder Krebs jedoch handelt - eine entzündungshemmende Ernährung zu Ihrer Heilung von entscheidender Bedeutung. Erfahren Sie mehr über die anti-inflammatory Diät hier: 8 Tipps Entzündung zu Beat mit Ihrer Ernährung .

Probiotika

Neuere Forschungen ( 3 ) hat gezeigt , dass eine gemeinsame Stamm von probiotischen (Lactobacillus rhamnosus) den Neurotransmitter GABA im Darm erzeugen , während auch Gehirn Rezeptoren für sie zu verbessern. Natürlich produziert GABA ist eine sichere Alternative zu gefährlichen Psychopharmaka. Es beruhigt das Nervensystem, fördert ruhigen Schlaf, minimiert Angst und lindert Depressionen.

Nahrungsquellen: Joghurt, Kefir, Miso, Tempeh, Kimchi, Sauerkraut, Gurken, Kombucha - Tee.

Zuschläge: Mikroalgen wie Spirulina und Chlorella , Garten des Lebens Primal Defense Probiotika .

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind notwendig für eine gute Gesundheit des Gehirns. Studien haben Depressionen mit niedrigen diätetischen Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren verknüpft. In Ländern mit höheren Fischkonsum, wie Japan und Taiwan, ist die Depression Rate 10-mal niedriger als in den nordamerikanischen.

Menschen unter Depressionen leiden, haben geringere Mengen an Omega-3-Fettsäuren im Blut. Eine Studie zeigte , dass je niedriger die Ebene der EPA, desto schwerer die klinische Depression. ( 4 )

Eine andere Studie zeigte , dass Fischöl - Supplementierung Suizidalität reduziert und verbessert das Wohlbefinden. ( 5 )

Nahrungsquellen: Leinsamen, Chia - Samen, Walnüsse, Kaltwasserfische (Lachs, Sardinen und Sardellen).

Zuschläge: mehr Fisch zu essen ist nicht immer die gesündeste Option. Um das Quecksilber, PCBs und andere Chemikalien zu vermeiden, sollten Sie ein Fischöl oder Krillöl zu ergänzen.

Vitamin-D

Vitamin D ist Serotoninspiegel zu erhöhen im Gehirn gezeigt. Jedes Gewebe im Körper hat Vitamin D-Rezeptoren, einschließlich Gehirn, Herz, Muskeln und Immunsystem. Dies bedeutet, dass Vitamin D auf allen Ebenen notwendig ist für den Körper zu funktionieren. Vitamin D aktiviert Gene, die die Freisetzung von Neurotransmittern, wie Dopamin und Serotonin, die Gehirnfunktion und Entwicklung beeinflussen regulieren. ( 6 )

Da Vitamin D wird in der Haut durch ungeschützten Exposition gegenüber der Sonne erzeugt wird, ist sein Mangel wahrscheinlich die Ursache für Seasonal Affective Disorder (SAD) als auch.

Eine ausreichende Sonneneinstrahlung ist entscheidend, um optimale Vitamin-D-Spiegel zu halten. Die meisten Menschen einfach nicht genug Sonnenschein erhalten , um ausreichende Mengen an Vitamin D. Daher produzieren, ist es wichtig , zu ergänzen. Garten des Lebens Vitamin - Code RAW D3 ist eine gute Quelle.

Folsäure

Folsäure oder Folat ist ein B-Vitamin, die oft einen Mangel an Menschen, die depressiv sind. Es ist eines der am häufigsten verwendeten Vitaminmangel wegen der schlechten Ernährung. chronische Erkrankungen und verschiedene Medikamente auch, wie Aspirin und Antibabypillen kann zu Mangel führen.

Nahrungsquellen: Folat ist in grünem Blattgemüse, anderes Gemüse, Obst und Bohnen.

Vitamin B6

Vitamin B6 ist notwendig, um die Stimmung steigernde Neurotransmitter Serotonin und Dopamin zu produzieren. Verschiedene Medikamente können B6-Mangel wie orale Kontrazeptiva, Hormonersatztherapie und Medikamente für Tuberkulose produzieren.

Nahrungsquellen: Bran, getrocknete Kräuter und Gewürze, Pistazien, Haselnüsse, Knoblauch, Sonnenblumen und Sesam.

Die Wahrheit über Anti - Depressiva und Heilen mit Lifestyle

Schlagen Sie Depression mit Lifestyle

Stressbewältigung

Stress ist die Ursache für die meisten Krankheiten wie Depressionen. Doch Stress ist auch ein normaler Teil des Lebens. Es kann nicht vollständig vermieden werden. Wie wir es schaffen, und reagieren auf Stress bestimmen, ob es Krankheit oder Depression verursachen. Daher Linderung von Stress Lifestyle-Aktivitäten wie Meditation, Lesen der Schrift, das Gebet, Gartenarbeit und regelmäßige Lachen sind von entscheidender Bedeutung für die Verhinderung und Depression umzukehren. Siehe 5 Stress Management Tipps Stress - to Conquer & Restore Ihre Gesundheit für weitere große Hilfe bei der Stressbewältigung.

Übung

Übung ist der wichtigste Lebensstil Aktivitäten zu verhindern und Depressionen umkehren. Wenn Sie trainieren, gibt der Körper auf natürliche Chemikalien, so genannte Endorphine, die positive Gefühle im Körper und Geist auslösen. Übung sinkt auch Stresshormone wie Cortisol. Regelmäßige Bewegung ist eine der effektivsten und kostengünstige Möglichkeiten zur Verbesserung der Stimmung.

In einer Studie (British J. of Sports Med, im April 2011; 35:. 114-117), Forscher befasste sich mit den Ergebnissen der Patienten mit einer Major Depression. Die Teilnehmer ausgeübt , indem Sie auf einem Laufband und Intervall - Training für 30 min / Tag für 10 Tage durchgeführt wird . Die Forscher fanden heraus , dass für 30 Minuten pro Tag zu Fuß die Symptome eines Patienten schneller als ein Antidepressivum verbessert.

Eine weitere Studie (J. Sports Med und körperliche Fitness, im Dezember 2001; 41: 539-545) sah 80 Männer und Frauen, die eine Stimmung Fragebogen vor und nach dem Training beantwortet. Die Forscher stellten fest , dass 52 der Probanden als in einer depressiven Stimmung qualifiziert. Nach dem Sport, dass Gruppen Kraft erhöht berichtet und Reduzierungen in Wut, Depression und Angst.

Dieser Artikel zeigt Ihnen , wie diese natürliche Antidepressivum Übung Vorteile zu erhalten in weniger als 12 Minuten pro Tag: beste Übung Metabolisches Syndrom und Diabetes Reverse .

Adresse Toxizität

Die Toxizität ist ein weiterer wichtiger zugrunde liegende Ursache der Depression, die in der konventionellen Medizin übersehen wird. In der Tat sind die verwendeten Medikamente Depressionen sind eine wichtige Quelle der Toxizität zu behandeln, so dass das Problem noch schlimmer. Toxizität inhibiert die Produktion von Neurotransmittern wie Serotonin und Dopamin. Entfernen Toxizität können Sie Ihren Körper besser zu funktionieren und Ihren Geist deutlicher zu funktionieren.

Die Toxizität ist etwas, das wir jeden Tag begegnen. Wie Stress, ist es auch etwas, das nicht vollständig beseitigt werden kann. Um Depression zu verhindern und umzukehren, ist es wichtig , zu verstehen , wie ein Lebensstil zu leben , die Ihren Körper auf natürliche Weise zu entgiften ermöglichen. 14 gesunde Tipps zu entgiften finden Sie viele Tools geben Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Ausreichend Schlaf

Die Beziehung zwischen Depression und Schlaf ist komplex. Viele Menschen mit Depressionen entwickeln Probleme mit später schlafen. Schlaflosigkeit ist sehr verwandte auf depressive Störungen. Allerdings erholsamen Schlaf ist notwendig für Ihren Körper normalerweise zu heilen und Serotonin und Dopamin-Spiegel wieder aufzufüllen.

Leider jede Nacht viele Menschen nicht schlafen und versuchen, auf vier bis fünf (oder weniger) Stunden Schlaf, um zu überleben. Dies setzt Sie nur bis zu vielen schweren gesundheitlichen Bedingungen von Gewichtsverlust Widerstand gegen Diabetes und sogar Depressionen.

Die ausreichende Menge an Schlaf variiert von Person zu Person. Doch im Durchschnitt sieben bis neun Stunden Schlaf notwendig ist , die Körper und Geist wiederherzustellen und es ihnen ermöglichen, die normalerweise zu heilen.

Die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft / Kirche Mitgliedschaft

Oft beginnt Depression aus einem Mangel an einer Gruppe oder Gemeinschaft der Zugehörigkeit. Die Menschen sind so konzipiert, sozial zu sein. Leider oft in diesem Alter, unsere Geselligkeit erstreckt sich nicht zu weit über Facebook, Twitter und anderen sozialen Online-Netzwerken.

Die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft, wie eine Kirche, füllt dieses Grundbedürfnis des Menschen. Es ist normal, depressiv oder ängstlich manchmal zu fühlen. eine Gruppe von Menschen, die Sie Sie verhindert, dass das Gefühl der Abgeschiedenheit und bietet Ressourcen für die Bewältigung drehen kann.

Natürliche Nahrungsergänzung für Depression zu betrachten

Es ist wichtig zu beachten, dass pflanzliche Heilmittel und andere Ergänzungen für Depressionen nehmen nicht mit der zugrunde liegenden Ursache befasst. Jedoch können sie für den kurzfristigen Einsatz nützlich sein, während Ihr Körper und Gehirn heilen. Achten Sie darauf, wie viele Ernährung und Lebensstil Änderungen wie möglich zu integrieren. Sie richten sich tatsächlich die zugrunde liegende Ursache der Depression und Depressionen helfen und zu verhindern.

Johanniskraut

Johanniskraut die Verdauung zu helfen bekannt ist, wirken als antivirale, hat entzündungshemmende Eigenschaften und unterstützt die Funktion der Schilddrüse. Es gleicht auch sanft die Neurotransmitter GABA, Noradrenalin, Serotonin und Dopamin.

5-HTP

5-hyrdroxytryptophan (5-HTP) ist eine Aminosäure. Es ist das Molekül der Körper Serotonin zu machen verwendet, die Stimmung heben hilft. Während viele Antidepressiva künstlich die Produktion von Enzymen zu stoppen, die Aufschlüsselung Serotonin, 5-HTP den Körper der Rohstoffe gibt es braucht, um mehr Serotonin zu machen.

Gleich

SAMe steht für S-Adenosylmethionin. Es ist eine Chemikalie, die natürlich im menschlichen Körper gefunden wird und wird angenommen, dass Konzentrationen von Neurotransmittern Serotonin und Dopamin zu erhöhen. SAMe neigt, schnell zu arbeiten, oft innerhalb von Tagen statt Wochen anheben Stimmung.

Safran

Safran wird für seine Fähigkeit verwendet, das Verdauungssystem zu helfen, zu heilen. Da die meisten Neurotransmitter im Verdauungstrakt gemacht werden, könnte dies der Grund, Safran sein hat in Studien gezeigt worden, schlechte Stimmung zu heben. Es ist reich an Carotinoiden und B Vitamine. In Studien wurde mindestens genauso gut sowohl Prozac und Imipramin und fand zu arbeiten, oder besser, mit weniger Nebenwirkungen Safran verglichen. ( 1 )

Frage: Wer wissen Sie , dass die von Depression betroffen und kann aus diesen Informationen profitieren? Werden Sie ihnen einen großen Gefallen tun , und das heute mit ihnen teilen? Es kann nur ihr Leben retten!

Haben Sie diesen Artikel hilfreich?

Bitte geben Sie diese Informationen mit Freunden und Familie auf Facebook und Twitter. Bitte gehen Sie auch auf die Quelle dieses Artikels WellnessAchiever.net und melden Sie sich für regelmäßige E - Mail - Updates. Hier finden Sie eine Box auf der rechten Seite sehen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Wir sehen uns dort!

Referenzen für diesen Artikel:

(1) LoGiudice, Pina und Bongiorno, Peter. "Best Natural Anti-Depressiva" 12.02.2011.

http://www.doctoroz.com/videos/best-natural-anti-depressants

(2) USA SUICIDE: 2010 OFFIZIELLE Enddaten http://www.suicidology.org/c/document_library/get_file?folderId=262&name=DLFE-635.pdf

(3) Deans, Emily. "Do Probiotika Hilfe Angst? Weitere Beweise für die gut-Gehirn-Verbindung "Evolutionary Psychiatry. Veröffentlicht am 17. Juni 2012 http://www.psychologytoday.com/blog/evolutionary-psychiatry/201206/do-probiotics-help-anxiety

(4) Nemets, Boris, Ziva Stahl und RH Belmaker. ". Der Zusatz von Omega-3 - Fettsäure zur Wartung medikamentöse Behandlung für rezidivierende unipolare Depression" American Journal of Psychiatry 159,3 (2002). 477-479 http://ajp.psychiatryonline.org/article.aspx?articleID=175405

(5) Hallahan, Brian et al. "Omega-3 - Fettsäure - Supplementierung bei Patienten mit rezidivierenden Selbstbeschädigung Single-Center doppelblinden , randomisierten , kontrollierten Studie." Die British Journal of Psychiatry 190,2 (2007). 118-122 http://bjp.rcpsych.org/content /190/2/118.short

(6) Greenblatt, James. "Psychische Folgen von Vitamin-D-Mangel. Vitamin-D-Supplementierung kann Depression "der Durchbruch Depression helfen Lösung. Veröffentlicht am 14. November 2011. http://www.psychologytoday.com/blog/the-breakthrough-depression-solution/201111/psychological-consequences-vitamin-d-deficiency

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated