Index · Artikel · Wesentliche Arten von Yoga

Wesentliche Arten von Yoga

2013-07-29 3
   
Advertisement
résuméEs gibt viele verschiedene Arten von Yoga gelehrt und praktiziert heute, und es kann schwierig sein, für einen Anfänger, die Unterschiede herauszufinden. Obwohl fast alle diese Arten auf die gleichen Körperhaltungen (genannt Posen) basiert, hat jeder
Advertisement

Wesentliche Arten von Yoga

Es gibt viele verschiedene Arten von Yoga gelehrt und praktiziert heute, und es kann schwierig sein, für einen Anfänger, die Unterschiede herauszufinden. Obwohl fast alle diese Arten auf die gleichen Körperhaltungen (genannt Posen) basiert, hat jeder einen besonderen Schwerpunkt. Diese Kurzanleitung zu den beliebtesten Arten von Yoga wird Ihnen helfen, herauszufinden, welche Klasse die richtige für Sie.

Hatha

Hatha ist ein sehr allgemeiner Begriff, der viele der physischen Arten von Yoga umfassen kann.

Wenn eine Klasse als Hatha-Stil beschrieben wird, ist es wahrscheinlich gehen langsamen und sanft zu sein und eine gute Einführung in die grundlegenden Yoga-Übungen bieten.

Vinyasa

Wie Hatha ist Vinyasa ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, viele verschiedene Arten von Klassen zu beschreiben. Vinyasa, der Atem-synchronisierte Bewegung bedeutet, neigt eine energischere Art auf die Leistung einer Reihe von Posen genannt Sun Salutations basieren, in der die Bewegung auf den Atem abgestimmt ist. Eine Vinyasa Klasse wird in der Regel mit einer Reihe von Sun Salutations beginnen, den Körper für intensivere Stretching, dass am Ende der Klasse zum Aufwärmen fertig ist. Vinyasa wird auch Strömungs, in Bezug auf die kontinuierliche Bewegung von einer Stellung zur nächsten genannt.

Ashtanga

Ashtanga, die "acht Glieder" in Sanskrit bedeutet, ist ein schnelles, intensives Yoga-Stil. Eine Reihe Reihe von Posen ist, immer in der gleichen Reihenfolge. Diese Praxis ist sehr anspruchsvoll, körperlich wegen der ständigen Bewegung von einem zum nächsten und der Betonung der täglichen Praxis darstellen.

Power Yoga

In der Mitte der 1990er Jahre mehrere prominente Lehrer, der auch in der traditionellen Yoga trainiert wurden, wurden der Suche nach Möglichkeiten Flow Yoga mehr mehr Menschen zugänglich zu machen. Die Ergebnisse kamen als Power-Yoga bekannt sein. Es war stark von der Intensität des Ashtanga beeinflußt, sondern ermöglicht eine Variation bei der Sequenzierung von Posen.

Iyengar

Basierend auf den Lehren des Yogis BKS Iyengar, diese Art der Praxis ist sehr besorgt mit körperlichen Ausrichtung. Iyengar Praxis in der Regel betont Posen über einen langen Zeitraum im Vergleich bewegen sich schnell von einer Pose in die nächste (flow) zu halten. Außerdem fördert Iyengar Praxis den Einsatz von Requisiten, wie Yoga Decken, Blöcke und Riemen, um den Körper in Ausrichtung zu bringen.

Kundalini

Der Schwerpunkt in Kundalini ist auf den Atem in Verbindung mit körperlicher Bewegung, mit dem Ziel, Energie in dem unteren Körper befreien und so dass sie nach oben zu bewegen. Alle Asana Praxis Gebrauch machen, den Atem zu kontrollieren, aber in Kundalini, die Erforschung der Auswirkungen des Atems auf die Körperhaltungen (auch Prana, das heißt Energie genannt) ist von wesentlicher Bedeutung. Kundalini-Übungen sind auch Kriya genannt.

Bikram / Hot Yoga

Vorangegangen durch Bikram Choudhury, ist dieser Stil mehr allgemein als Hot Yoga bezeichnet. Es ist in einem 95 bis 100 Grad Raum praktiziert wird, die für eine Lockerung der verspannten Muskeln und starkes Schwitzen ermöglicht, das gedacht ist die Reinigung werden.

Die Bikram-Methode ist eine Set-Serie von 26 Posen, aber nicht alle heißen Klassen Verwendung dieser Serie machen.

Viniyoga

Viniyoga ist der Begriff von TKV Desikachar verwendet, um die Methodik zu beschreiben, die sein Vater, verehrte Lehrer T. Krishnamacharya, spät in seinem Leben entwickelt. Es basiert auf einem individuellen Ansatz für jeden Schüler, eine Praxis zu schaffen, die seine einzigartige Lebensphase entspricht, Gesundheit und Bedürfnisse.

Anusara

Gegründet im Jahre 1997 von John Friend, kombiniert Anusara eine starke Betonung auf körperliche Ausrichtung mit einer positiven Philosophie die innere Güte aller Wesen ausdrückt. Die Klassen sind in der Regel unbeschwerte und zugänglich sind, oft mit einem Fokus auf die Herzöffnung. Ab Herbst 2012 ist der Freund nicht mehr verfolgen Anusara Unterricht fast einem Jahr der Turbulenzen innerhalb des Yoga System, das er über seine persönlichen Indiskretionen gegründet.

Anusara ist jetzt ein Lehrer-geführte Yoga-Schule.

BAPTISTE POWER - VINYASA

Baron Baptiste ist ein Power-Yoga Innovator, der viele verschiedene Arten von Yoga, Kampfsport studiert und Meditation, bevor sie mit seiner eigenen einzigartigen Weg zum Unterricht kommen. Sein Stil basiert auf "5 Pilllars:" Vinyasa, ujjayi Pranayama, Hitze, Uddiyana bandha und drishti. Practices sind in der Regel stark und verschwitzt.

Corepower Yoga

Diese Kette von Hot Yoga Studios in Denver im Jahr 2002 gegründet und hat seinen neuen Studios in den Vereinigten Staaten zu öffnen. Erwarten Sie Qualität Unterricht in einem Fitness-Studio-ähnliche Einstellung. Eine Mitgliedschaft ist in einem ihrer Studios bundesweit gut.

JIVAMUKTI

Diese Art von Yoga entstand aus einem von New Yorks bekannteste Yoga-Studios. Jivamukti Gründer David Life und Sharon Gannon wurden von der Strenge des Ashtanga Yoga in Kombination mit Gesang, Meditation und spirituellen Lehren beeinflusst. Sie haben viele Lehrer ausgebildet, die diese Art von Yoga bis hin zu Studios und Fitness-Studios gebracht haben, vor allem in den USA

Diese Klassen sind körperlich intensiv und oft auch eine inspirierende Thema durch den Lehrer ausgewählt.

FORREST

Mit Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien, und an Popularität gewinnt in USA, Forrest Yoga ist die Methode, gelehrt von Ana Forrest. Die Leistung von kräftigen Asana Sequenzen soll den Körper und lassen Sie aufgestauten Emotionen und Schmerz zu stärken und zu reinigen, die Heilung von körperlichen und seelischen Wunden zu fördern.

Erwarten Sie ein intensives Training mit einem Schwerpunkt auf Bauch-Stärkung, Inversionen und tiefes Atmen.

Kripalu

Kripalu ist sowohl ein Yoga-Stil und ein Retreat-Zentrum in Stockbridge, Massachusetts. Kripalu ist eine Yoga-Praxis mit einem mitfühlenden Ansatz und Schwerpunkt auf Meditation, körperliche Heilung und spirituelle Transformation, die in den Alltag überläuft. Es konzentriert sich auch nach innen auf der Suche und in Ihrem eigenen Tempo zu bewegen, ist es eine gute Übung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität aufgrund von Alter, Gewicht oder Verletzungen machen.

INTEGRAL

Integral ist eine sanfte Hatha Yoga-Stil basiert auf den Ideen und Prinzipien von Sri Swami Sachidananda, die versuchten Anhänger zu geben Richtlinien, wie ihr Leben zu verbessern. In einem Versuch, Geist, Körper und Geist zu integrieren, gehören Klassen auch Pranayama, Gesang und Meditation.

MOKSHA / MODO

Moksha Hot Yoga wurde in Kanada im Jahr 2004. Im Jahr 2013 gegründet, änderten sie den Namen ihrer verbundenen US-Studios zu Modo Yoga. Beide Stile basieren auf einer Reihe von 40 Posen in einem beheizten Raum durchgeführt. Die Studios sind zu erwarten umweltbewusstes Bauen und Reinigungsstandards einzuhalten.

RESTORATIVE

Verwendung von Requisiten Restorative Yoga macht den Körper zu unterstützen, wenn es in Posen im Verlauf von mehreren Minuten entspannt. Die Idee ist, bleiben in jeder lange genug Pose zu fördern passive Dehnung. Gesetzt nach vorn beugt, sanfte Rücken zurück-Kurven und Drehungen sind Beispiele für die Art von Posen, die mit dem Zusatz von Requisiten wie Decken und Kissen Restaurations sein angepasst werden kann.

SIVANANDA

Die erste Sivananda Yoga Vedanta Zentrum wurde 1959 von Swami Vishnu-devananda, ein Schüler von Swami Sivananda gegründet. Es gibt jetzt nahe an 80 Standorten weltweit, darunter mehrere Ashrams. Sivananda Yoga basiert auf fünf Prinzipien, einschließlich der Praxis der Asanas, Pranayama und Meditation.

SRIDAIVA / BOWSPRING

Anusara Yoga (siehe oben) Nach dem Verlassen John Friend begann Sridaiva mit Desi Springer. Dieser Stil führt ein neues Ausrichtungssystem, das sie die bowspring nennen. Es ist ziemlich verschieden von anderen Arten von Yoga, dass die Knie in vielen Posen gebogen bleiben und das Becken kippt immer darauf, die Krümmungen der Wirbelsäule aufrecht zu erhalten. Die Befürworter sagen, dass sie eine neue Quelle der Stärke und Kraft aus dieser Ausrichtung zu finden.

YIN YOGA

Yin Yoga ist eine Praxis, von Lehrer Paul Grilley entwickelte einen Weg finden, das körpereigene Bindegewebe zu strecken, vor allem rund um die Gelenke. Um dies zu tun, bestimmte Posen Hilfe im Laufe von mehreren Minuten. Grilley Autor dieses Verfahren als eine Möglichkeit, Komfort bei langen Sitzen Meditationen zu finden.

STUHL YOGA

Chair Yoga ist ein Weg, Yoga mehr Menschen zugänglich zu machen, die Schwierigkeiten haben, für längere Zeit stehen oder sitzen auf dem Boden. Viele Haltungen können die Unterstützung eines Stuhls zu integrieren angepasst werden, wie Sie in dieser Serie von zehn Stuhl Yoga-Posen zu sehen. Chair Yoga ist besonders beliebt bei Senioren aber ist eine großartige Ressource für jedermann mit eingeschränkter Mobilität.

AcroYoga

AcroYoga basiert auf der Zusammenarbeit von Jason Nehmer und Jenny Sauer-Klein, der im Jahr 2003 zu üben zusammen begann.

Die Grundidee ist, dass eine Person wirkt an der Unterstützung für einen Partner (das so genannte Flyer) (die Basis genannt), in der Regel von seinem oder ihrem Rücken liegend auf und hält den Flyer mit seinen Beinen. Der Flyer dann tut eine Reihe von Posen, während oben auf der Basis ausgeglichen. Diese Praxis eignet sich für Leistung und Gruppenspiel.

ANTENNE YOGA

Aerial Yoga macht Gebrauch von einer Schlinge des Gewebes von der Decke abgehängt, die verwendet wird, um Ihren Körper zu unterstützen, wie Sie über dem Boden hängen. Diese Unterstützung ermöglicht es Ihnen, Betonung oder Komprimieren Sie Ihre Gelenke zu vermeiden, während Sie Stretching. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Kernfestigkeit zu verbessern. Einige Posen fertig sind auch während auf dem Boden stehen die Schlinge wie eine Seile Wand verwenden.

Stand-Up Paddle YOGA

SUP Yoga ist auf einem Paddle Board durchgeführt, während auf einem Körper von Wasser schwimmen. Halten Sie Ihre Balance macht für einen Spaß, intensive Kern und Beinarbeit-out, die alle während die umliegende Natur zu genießen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated