Index · Fragen · Wer ein Tramadol für eine lange Zeit gewesen und hatte Probleme mit den Zähnen zu brechen?

Wer ein Tramadol für eine lange Zeit gewesen und hatte Probleme mit den Zähnen zu brechen?

2010-08-03 1
   
Advertisement
résuméIch habe eine seltsame Frage, dass ich hier noch nicht angesprochen gesehen. Ich war auf etwa 500 mg Tramadol seit 12 Jahren für Fibromyalgie. Er arbeitete für mich wunderbar und half mir, in einer Art und Weise produktiv sein, dass ich so lange nich
Advertisement

Ich habe eine seltsame Frage, dass ich hier noch nicht angesprochen gesehen. Ich war auf etwa 500 mg Tramadol seit 12 Jahren für Fibromyalgie. Er arbeitete für mich wunderbar und half mir, in einer Art und Weise produktiv sein, dass ich so lange nicht mehr gewesen war. Ich bin jetzt 45 Jahre alt, so begann ich es bei etwa 33 Jahren oder so nehmen. Ich bemerkte, dass nach etwa 4 bis 5 Jahren meine Zähne brach immer auf sogar Brezeln und Pommes. Mein Zahnarzt hat mir gesagt, es war das Tramadol, die Probleme verursachen. Ich suche jetzt an einem vollen Mund von Implantaten oder Prothesen für den Rest meines Lebens. Hat jemand dieses Problem gehabt? Mein Zahnarzt scheint es vorher gesehen haben, aber ich habe noch nie jemanden online gesehen Adresse

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated