Index · Artikel · Wenn Ihre Krankenversicherung Can Make You Pay für Birth Control

Wenn Ihre Krankenversicherung Can Make You Pay für Birth Control

2013-12-10 2
   
Advertisement
résuméWeil Verhütungsmittel Dienstleistungen der Gesundheitsvorsorge für Frauen betrachtet werden, wurde die Affordable Care Act sollen Krankenkassen von Ladekostenbeteiligung Gebühren wie Selbstbehalte, copays und Mitversicherung für Geburtenkontrolle zu
Advertisement

Wenn Ihre Krankenversicherung Can Make You Pay für Birth Control

Weil Verhütungsmittel Dienstleistungen der Gesundheitsvorsorge für Frauen betrachtet werden, wurde die Affordable Care Act sollen Krankenkassen von Ladekostenbeteiligung Gebühren wie Selbstbehalte, copays und Mitversicherung für Geburtenkontrolle zu verbieten. Also, warum sind einige versicherten Frauen nach wie vor für Geburtenkontrolle zu bezahlen?

Es gibt mehrere Situationen, in denen die Versicherer dürfen Kostenteilung für Kontrazeptiva zu verhängen.

Hereâ € ™ sa Überblick von ihnen:

Out-of-Netzwerk Pflege

Wenn Sie die Krankenversicherung mit einem Provider-Netzwerk verwaltet haben, gilt das Verbot gegen Kostenbeteiligung für die vorbeugende Pflege nur auf Dienstleistungen von einem in-Netzwerk-Provider erhalten. Wenn Sie Ihre Antibabypillen von einem Out-of-Network-Apotheke erhalten oder Ihre IUP durch eine Out-of-Network-Gynäkologe platziert haben, youâ € ™ ll mehr zahlen. In der Tat, wenn Ihr Gesundheitsplan eine HMO oder EPO, das für out-of-Netzwerk Pflege erstatten € ™ t doesnâ, können Sie die gesamte Rechnung selbst bezahlen müssen. Wenn Sie ein PPO oder POS-Plan, youâ € ™ ll wahrscheinlich haben die out-of-Netzwerk absetzbar und Mitversicherung Preis für Ihren Plan zu zahlen. Wenn Sie dona € ™ t wollen diese Gebühren zu zahlen, bleiben im Netz, wenn Kontrazeptivum Dienstleistungen zu bekommen.

Nur ein Angebot von jeder Kategorie gibt es, frei zu sein

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels gibt es 18 FDA-zugelassene Kategorien von für womenâ € ™ s Gebrauch bestimmt Kontrazeptiva. Ihre Gesundheit Plan hat nur ein Angebot aus jeder Kategorie frei von Kostenteilung zu machen.

Zum Beispiel gibt es viele Kombination Geburtenkontrolle Pillen. Ihr Versicherer muss man ohne Kostenbeteiligung bieten aber eine copay für andere Kombination Pille aufladen kann. Es gibt nur ein Verhütungsmittel Ring; itâ € ™ das einzige Produkt seiner FDA Kategorie s. So muss Ihr Versicherer für den NuvaRing ohne Kostenbeteiligung zahlen.

Wenn Ihr Arzt fühlt es einen medizinischen Grund, warum Ihre Gesundheit Planá € ™ s bevorzugten Angebot von der FDA Kategorie Isnâ für Sie € ™ t medizinisch angemessen, dann Ihrer Krankenkasse die medizinisch geeignete Wahl ohne Kostenbeteiligung Ihnen zur Verfügung stellen müssen.

Ihre Gesundheit Plan ist erlaubt medizinische Management-Techniken verwenden, um Sie zu ermutigen, seine bevorzugte Option innerhalb jeder FDA Kategorie zu verwenden. Zum Beispiel kann es eine generische Version einer bestimmten Pille kostenlos anbieten, aber eine copay für die Marken-Version des gleichen Droge aufzuladen. Wenn es jedoch keine generische Version in dieser Kategorie verfügbar ist, muss es eine Marken-Version ohne Kostenbeteiligung anbieten.

Rezeptpflichtig

Over-the-counter Verhütungsmittel für die Behandlung von Frauen sind in der empfängnisverhütenden Mandat enthalten. Allerdings Theyâ € ™ re nur von Ihrem Arzt, wenn vorgeschrieben enthalten. Also, wenn Sie dona € ™ t wollen für Ihre over-the-counter Verhütungsmittel zu zahlen haben, um ein Rezept für sie. Nehmen Sie das Rezept in die Apotheke Zähler und haben es gefüllt.

Grandfathered Pläne befreit

Grandfathered Gesundheitspläne sind von einigen der ACAA € ™ s Schutz der Verbraucher; sie dona € ™ t jede Gesundheitsvorsorge-Sharing-Kosten frei zu bieten haben. Wenn Ihre Gesundheit Plan grandfathered ist, muss es so im Plan Literatur sagen. Sie können auch durch den Aufruf der Kundendienstnummer auf Ihrer Krankenkasse Personalausweis oder mit der Frage, Ihre Leistungen an Arbeitnehmer-Vertreter, wenn itâ € ™ s Job-basierten Krankenversicherung erfahren.

Religiöse Objection

Bestimmte religiöse Arbeitgeber sind von der empfängnisverhütenden Mandat. Wenn Sie für eine Kirche oder Gotteshaus arbeiten und Krankenversicherung durch Ihren Job haben, können Sie Ihre Krankenversicherung nicht Verhütungsmittel decken überhaupt, oder sie können nur begrenzte Möglichkeiten bieten und Kostenteilung erfordern.

Außerdem entschied der Oberste Gerichtshof in Burwell V. Hobby Lobby, dass bestimmte eng gehaltene for-Profit-Unternehmen, deren Eigentümer haben einen religiösen Einwände gegen bestimmte Arten von Verhütungsmitteln nicht durch die ACA gezwungen werden, ihre Mitarbeiter mit dieser Art von Verhütungsmittel zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie ein eng geführtes Unternehmen, deren Besitzer haben religiöse Einwände gegen bestimmte Arten von Geburtenkontrolle arbeiten, können Sie feststellen, dass youâ € ™ ll 100% der Kosten für diesen besonderen Verhütungsmethoden bezahlen.

Männer

Kontrazeptiva sind für Frauen Gesundheitsvorsorge angesehen, aber nicht für Männer. Krankenversicherer dona € ™ t bei allen Verhütungsmittel für Männer zu decken.

Quellen:

Das Zentrum für Verbraucherinformation und Versicherungsaufsicht, die Centers for Medicare & Medicaid Services FAQ Über bezahlbare Pflege Act UMSETZUNG (TEIL XXVI). Abgerufen 29. Mai 2015.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated