Index · Artikel · Wenn Ihr bester Freund Pässe: Tipps für den Umgang mit dem Tod einer Hunde

Wenn Ihr bester Freund Pässe: Tipps für den Umgang mit dem Tod einer Hunde

2016-03-05 3
   
Advertisement
résuméInnerhalb der vergangenen Woche zwei meiner lieben Freunde verloren ihre besten Freunde. Nachdem er hatte einige 13 Jahre Kameradschaft, zwei schöne Hunde eingeschläfert werden. Die Erfahrung erinnerte mich an, wenn meine Hunde bestanden: total Herze
Advertisement

Wenn Ihr bester Freund Pässe: Tipps für den Umgang mit dem Tod einer Hunde

Innerhalb der vergangenen Woche zwei meiner lieben Freunde verloren ihre besten Freunde. Nachdem er hatte einige 13 Jahre Kameradschaft, zwei schöne Hunde eingeschläfert werden. Die Erfahrung erinnerte mich an, wenn meine Hunde bestanden: total Herzeleid. Für viele von uns, die lieben unsere Haustiere mehr als einige Verwandte, sie nach so vielen Jahren der bedingungslosen Liebe zu verlieren, kann zerreißend und quälenden Herz sein. Heute gibt es Selbsthilfegruppen, Blogs und andere Ressourcen trauernde Tierliebhaber mit ihrem Verlust fertig zu helfen, aber es ist immer noch ein Thema, das viele unbequem macht.

In der westlichen Kultur verwöhnen wir unsere Haustiere jedoch für diejenigen, die das Vergnügen, darunter einen pelzigen Freund in ihrer Familie nicht gehabt haben, das Konzept der schwelgen ein Hund, eine Katze oder eine andere Kreatur kann rätselhaft und albern. Einige glauben, dass es unangemessen ist, über den Verlust von "nur ein Haustier", traurig zu sein, aber für diejenigen von uns, die es erlebt, die Verwüstung ist real. Wenn Freunde den Tod ihrer pelzigen Freunde auf Facebook angekündigt, kommentierte viele freundlich, aber einige waren unsicher, wie man den Tod eines nichtmenschlichen zu reagieren. Außerdem waren die traurigen Tierbesitzer nicht sicher, wie man "handeln" und hielt für die Duschen von Schuppen Tränen entschuldigend, verpassten Arbeitstage und depressive Stimmung. Aber warum sollten sie traurig sein? Der Tod von geliebten Menschen, ob Tier oder Mensch, ist emotional schmerzhaft.

Für Kinder kann der Verlust eines Haustieres die erste Erfahrung des Kindes sein, mit dem Tod. Junge Kinder können verwirrt, traurig und deprimiert sein, dass andere glauben, er oder sie kümmert sich um weg zu genommen werden kann. Der Versuch, ein Kind vor Schmerz zu schützen, indem der Hund oder die Katze sagen lief könnte weg zu Gefühlen von Verrat oder Hoffnungslosigkeit führen. Pet-Schmerz-Spezialisten und Tierärzte empfehlen, dass Sie Ihre eigene Trauer ausdrücken kann der beste Weg, um das Kind zu beruhigen, die Trauer über den Verlust eines Haustieres in Ordnung ist.

Ältere Erwachsene besonders stark von dem Tod eines wertvollen Tier getroffen werden kann. Ich erinnere mich, als meine Großmutter ihren Hund verloren Trixie nicht lange, nachdem ihr Mann von 50 + Jahre vergangen. Es war schwer für uns alle, aber vor allem Oma. Senioren, ihre eigene Gesundheit und Sterblichkeit Fragen in Verbindung mit den finanziellen Verpflichtungen zu halten, ein Haustier konfrontiert kann durch tiefe Einsamkeit aber zögerlich überwunden werden ein anderes Tier zu bekommen. Alternativen zur Vollzeit-Haustierhaltung kann eine gute Wahl für ältere Erwachsene. Freiwilliges Engagement im Tierheim, die als Pflegeeltern zu einem kranken Tier oder Haustier Sitzen kann eine gute Möglichkeit für ein Senior sein Haustier Interaktion haben.

Andere Haustiere in der Wohnung sind nicht immun gegen Kummer. Wenn Liebe Kitty meines Freundes Tiffy geben, BooBoo ihr Kätzchen Begleiter für Tage gelitten. Er hatte die Wohnung wandern die Suche nach ihr und hörte auf zu essen und ein wenig zu trinken. Die Katze wurde deutlich gedrückt. Nach meinem Freund mehr Kuschelzeit mit BooBoo verbrachte, erholte er sich und war zu seinem alten Selbst zurück. Manch ein Tierarzt wird sagen, dass Haustiere Verlust sogar das Gefühl haben, wenn sie mit ihren tierischen Mitbewohner auszukommen nicht immer.

Der Umgang mit dem Verlust eines Haustieres kann eine einsame und verwirrende Reise. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Bestätigen Sie die Trauer und geben Sie sich die "ok", um es auszudrücken
  • Umgeben Sie sich mit unterstützenden Menschen, die die Tierhalter Bindung verstehen
  • Sprechen Sie über Ihre Gefühle in einer Zeitschrift
  • Bauen Sie ein Denkmal für Ihr Haustier
  • Erstellen Sie ein Haustier Scrapbook
  • Sagen Sie eine lustige Geschichte über Ihr Haustier
  • Beitragen zu einem Blog oder Internet-Website selbst und andere gequälte Tierbesitzer zu helfen,
  • Rufen Sie die lokale humane Gesellschaft oder Tierarzt und fragen Sie nach PET-Verlust Selbsthilfegruppen. Oder Ihre eigene Support-Gruppe bilden
  • Rufen Sie ein Haustier Verlust hotline..numbers von der Delta Society zur Verfügung stehen. Www.deltasociety.org
  • Denken Sie und warten, bevor ein neues Haustier verabschieden. Während emotionale Umwälzung kann der Antrieb ein neues Haustier zu adoptieren, mächtig sein, aber nach Meinung von Experten dieses Gefühl sollte als verebbte, bis die anfängliche Trauer widerstanden werden.

Heute Bücher, Therapeuten und Internetseiten entworfen untröstlich Tierbesitzer mit dem Tod zu bewältigen gibt es zuhauf, aber nichts an die Stelle eines Freundes mit einem sympathischen Ohr. ein Haustier zu verlieren, ist ein sehr emotionales Ereignis, das jeder in der Familie betrifft. Ich erinnere mich, zu senden Blumen zu meinem Freund Frank, als seine Bulldogge Sherman gestorben. Später sagte er, dass sein Schmerz anerkennen und nahm seinen Kummer ernsthaft das beste Geschenk war er erhalten haben könnte. Karten, Erinnerungen und Spenden im Namen des Tieres können die beunruhigten Haustier Eltern trösten und zu beruhigen. Wenn Sie durch den Tod eines geliebten Haustieres berührt worden sind, wissen, dass Sie nicht allein sind und dass es in Ordnung ist, zu weinen, wenn ein Haustier stirbt.

Für Snoops, die bezauberndsten und frecher Hund habe ich je getroffen!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated