Index · Artikel · Welche Art von Arzt sollten Sie für Ihre Depression anzeigen

Welche Art von Arzt sollten Sie für Ihre Depression anzeigen

2013-05-15 2
   
Advertisement
résuméIch glaube, ich bin deprimiert - was nun? Nun, Ihr erster Besuch hier sollte für eine gründliche Untersuchung zu Ihrem Hausarzt sein. Es gibt mehrere Erkrankungen, die Symptome der Depression verursachen können, wie zum Beispiel Vitamin und Mineralst
Advertisement

Welche Art von Arzt sollten Sie für Ihre Depression anzeigen

Ich glaube, ich bin deprimiert - was nun? Nun, Ihr erster Besuch hier sollte für eine gründliche Untersuchung zu Ihrem Hausarzt sein. Es gibt mehrere Erkrankungen, die Symptome der Depression verursachen können, wie zum Beispiel Vitamin und Mineralstoffmangel, weibliche hormonelle Veränderungen und Schilddrüsenerkrankungen. Darüber hinaus können mehrere Medikamente Depression als Nebenwirkung aufweisen. Wenn Ihr Arzt nicht jeder dieser Faktoren als Ursache für Ihre Depression zu finden, können Sie dann auf eine professionelle psychische Gesundheit bezeichnet.

Es ist sehr wichtig - vor allem, wenn Sie das erste Mal ist jemand für Depression zu sehen -, dass Sie eine Überweisung erhalten. Ihr Hausarzt meinen es gut kann und bietet Ihnen ein Antidepressivum verschreiben, aber er ist nicht der beste qualifizierten Arzt zur Behandlung von Depressionen. Er kann nicht Sie Psychotherapie bieten noch ist er erlebte in den Nuancen von Psychopharmaka verschreiben.

Psychiatrie ist sehr viel eher eine Kunst als eine Wissenschaft. Behandlung von Depressionen ist nicht ganz so einfach wie jemand ein Rezept für Zoloft geben und sie auf ihrem Weg zu schicken. Einige werden mehrere Studien von verschiedenen Medikamenten benötigen, einen zu finden, die ihre Symptome am besten entlastet. Einige benötigen mehr als ein Medikament Nebenwirkungen entgegenzuwirken oder positive Effekte zu steigern. Wieder andere könnten Psychotherapie in den Mix profitieren von hinzufügen. Darüber hinaus können Sie eine völlig andere Erkrankung haben. Bipolare Störung ist eine solche Erkrankung, die zunächst als Depression diagnostiziert werden kann, erfordert aber eine sehr unterschiedliche Verlauf der Behandlung.

Es wird eine Tendenz für einige neue Patienten sein, einen Berater zu besuchen oder Psychologen für ihre erste Bewertung eher als ein Psychiater. Dies kann für viele von Vorteil sein, aber für andere ist es nicht genug. Nur ein Psychiater ist ein Arzt und daher in der Lage Medikamente zu verschreiben. Wenn Ihre Depression aus einem chemischen Ungleichgewicht ergibt sich, Gesprächstherapie nicht ausreichen werden, um Sie zu behandeln.

Es ist am besten zu Ihrem ersten Besuch zu einem Psychiater zu machen, die beide Medikamente verschreiben können und bieten Ihnen Psychotherapie, wenn es gebraucht wird. Diese beiden Säulen-Ansatz von Medikamenten und Gesprächstherapie ist oft die günstigste für die Patienten.

Obwohl Ihr Psychiater qualifiziert ist, Sie Psychotherapie Dienstleistungen anbieten zu können, seien Sie nicht überrascht sein, wenn er für Ihre Therapie Sie zu einem zweiten, nicht-medizinische Fachkraft bezieht, während er auf konzentriert Ihre Medikamente Feinabstimmung. Es gibt einige Diskussionen innerhalb der psychiatrischen Gemeinschaft, ob die Rolle des Psychiaters als Talk Therapeut geworden ist veraltet, da wir mehr über die biologischen Grundlagen der Depression und psychische Erkrankungen zu lernen. Einige argumentieren, dass die Therapie kann den Psychologen überlassen werden, während der Psychiater konzentriert sich auf die Komplexität der medizinischen Versorgung des Patienten. In der heutigen Zeit ist jedoch Psychotherapie ein Teil der Ausbildung des Psychiaters und er ist voll qualifiziert es für die Patienten anbieten, wenn er wählt, so.

Die wichtigste Sache zu erinnern, über Depressionen in Behandlung begeben, aber einfach ist zu sprechen und zu fragen.

Depression ist kein Zeichen von Schwäche oder Faulheit. Es ist ein Zeichen dafür, dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Mit der richtigen Behandlung können Sie wieder gut fühlen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated