Index · Artikel · Weight Loss-Hilfe für Kinder, die nicht Gewicht verlieren

Weight Loss-Hilfe für Kinder, die nicht Gewicht verlieren

2013-07-24 4
   
Advertisement
résuméWas ist der Grund für die Kindheitkorpulenzepidemie? Kindheitsfettleibigkeit Während die Menschen oft aus einem einfachen Grund zu schauen, wie für die auf den Anstieg der Fettleibigkeit bei Kindern verantwortlich zu machen, ist es wahrscheinlich am
Advertisement

Weight Loss-Hilfe für Kinder, die nicht Gewicht verlieren

Was ist der Grund für die Kindheitkorpulenzepidemie?

Kindheitsfettleibigkeit

Während die Menschen oft aus einem einfachen Grund zu schauen, wie für die auf den Anstieg der Fettleibigkeit bei Kindern verantwortlich zu machen, ist es wahrscheinlich am besten zu seiner grundlegendsten Faktoren zu brechen - zu viele Kalorien und zu wenig körperliche Aktivität.

Wenn man darüber nachdenkt, wie das, dann ist es einfacher, zu sehen, wie es wahrscheinlich nicht eine Sache, die schuld ist, sondern dass mehr Kinder häufiger übergewichtig aufgrund einer Kombination von Faktoren, einschließlich:

  • größere Portionsgrößen
  • zusätzliche Kalorien aus Soda und Fruchtgetränke
  • essen mehr Fast-Food
  • spielen mehr Videospiele
  • mehr verarbeitete Lebensmittel (Fast-Food zu Hause) zu essen
  • verbringen mehr Zeit im Internet
  • zu viel Fernsehen
  • weniger Zeit im aktiven freies Spiel

Das gibt Ihnen mehr als genug Gründe für ein Kind übergewichtig zu sein, ohne auch nur auf Dinge wie Transfette suchen zu müssen oder High Fructose Corn Sirup.

Es bietet auch einen Hinweis, warum es scheint, wie so viele Kinder nicht, Gewicht zu verlieren.

Gemeinsame Weight Loss Rückschläge und Fehler

Das Nachdenken über einige der Gründe, warum Kinder übergewichtig werden, würde es scheinen, wie sollte es leicht sein, um Gewicht zu verlieren - nur weniger essen und mehr Bewegung. Natürlich ist Gewicht zu verlieren, ist nicht so einfach, wie es klingt und Kinder stehen oft viele Rückschläge.

Die Eltern sind oft bewusst dieser Rückschläge wie ihre Kinder, und oft sie selbst kämpfen, Gewicht zu verlieren.

Einer der größten Gewichtsverlust Rückschläge ist oft, dass sie einfach aufgeben, weil sie versuchen, zu viel auf einmal zu tun.

Zum Beispiel können sie aus ganzen wechseln Milch abschöpfen, ausgeschnitten alle Soda und Fruchtsaft, und keine Junk-Food oder Snacks im Haus ermöglichen. Zur gleichen Zeit können sie ihr Kind haben für einen Sport haben unterschrieben, ein Kind, das vielleicht nie von der Couch ausgestiegen sind, und sie zu Sitzungen mit einem persönlichen Trainer zweimal pro Woche stattfinden.

Diese Art von extremen Lebensstil Verjüngungskur geht fast immer zum Scheitern verurteilt. Warum? Es ist zu streng und schwer zu folgen.

Deshalb ist es oft empfohlen, dass Eltern gehen viel langsamer - mit kleinen Änderungen beginnen und dann von dort Aufarbeitung.

Zusätzlich zu schnell zu gehen, andere gemeinsame Gewichtsverlust Fehler enthalten:

  • Nicht Einstellung realistische Ziele Gewichtsverlust. Zum Beispiel ist ein gutes erstes Tor einfach zu stoppen Gewichtszunahme oder sogar Gewicht zu stoppen, so schnell zu gewinnen. Wenn Ihr Kind dieses Ziel nach ein paar Monaten erfüllt, können Sie dann seine Ernährung und Aktivität zu ändern und auf ein Ziel hin arbeiten, um etwas Gewicht zu verlieren.
  • Fortsetzung viel sitzender Tätigkeit zu ermöglichen, wie Fernsehen, Videospiele zu spielen oder im Internet zu spielen, usw.
  • Zulassen von anderen Familienmitgliedern ein schlechtes Beispiel zu setzen, indem anhaltend schlechte Ernährung und Bewegungsgewohnheiten zu haben.
  • Nicht enthalten mehr Bewegung (mindestens eine Stunde mit mittlerer Intensität aerobe körperliche Aktivität pro Tag und kräftiger Intensität der körperlichen Aktivitäten mindestens drei Tage pro Woche) in ihren Plan zu einem gesünderen Gewicht zu bekommen. Sie können mit nur 15 bis 20 Minuten pro Tag, obwohl, und langsam arbeiten Sie Ihren Weg bis zu einer Stunde pro Tag zu beginnen, wenn Ihr Kind wirklich aus der Form ist.
  • Weiterfahrt nach viel zusätzliche Kalorien aus Getränken zu erhalten, eine extra große After-School-oder Schlafenszeit Snack oder über große Portionsgrößen.
  • Nicht das Lernen über gesunde Ernährung und stattdessen die Konzentration auf nur versuchen, Kalorien zu begrenzen.
  • Auslassen von Mahlzeiten, vor allem das Frühstück, anstatt zu arbeiten übergroßen Teil zu begrenzen Größen bei jeder Mahlzeit, drei Mahlzeiten am Tag zu essen, sicher zu sein.
  • Nicht zu ermutigen, ihre Kinder fünf oder mehr Obst und Gemüse zu essen jeden Tag.

Und vielleicht der größte Fehler, und der schwierigste Teil, Gewicht zu verlieren für Kinder und Erwachsene, ist nicht immer motiviert, gesünder zu essen und mehr Bewegung.

Weight Loss-Hilfe für Kinder, die nicht Gewicht verlieren

Sobald ein Kind Gewicht zu versuchen und zu verlieren beginnt und ausfällt, oder weiterhin mehr Gewicht zu gewinnen, wird dies oft die Zeit, die ein Elternteil den Verdacht hegt, dass ihr Kind ein hormonelles Problem hat.

Für die große Mehrheit der übergewichtigen Kinder, obwohl, wird das nur Ungleichgewicht sie ist zwischen der Menge an Energie, die sie in (Kalorien aus der Nahrung / Getränke) und die Menge der Energie nehmen sie verwenden (Ausübung und täglichen Aktivitäten).

Wenn sie wirklich die richtigen Dinge tun, dann müssen sie wahrscheinlich ein wenig mehr zu tun - entweder auf ein paar hundert mehr Kalorien pro Tag zurück schneiden oder mehr bekommen Sie jeden Tag trainieren.

Es kann helfen, eine Schätzung, wie viele Kalorien ein Kind zu bekommen, tatsächlich jeden Tag braucht, und vergleichen Sie dann das zu, was er eigentlich immer. Die Eltern werden oft feststellen, dass ein Kind mehr Kalorien bekommen, als sie erwartet oder dass sie überschätzt, wie viele Kalorien sie täglich brauchen. Das Kind muss möglicherweise auch mehr Bewegung: Die neuesten Empfehlungen für eine Stunde Bewegung pro Tag wirklich Fettleibigkeit zu verhindern, ist, nicht helfen, Gewicht zu verlieren.

Sie könnten auch versuchen, Ihr Kind zu helfen:

  • durch ein Protokoll halten zu erfassen, wie gut Ihr Kind aktiv tut, Schneiden auf Fernsehen zurück und schneiden auf Fast-Food zurück, usw.
  • Holen Sie sich motiviert zu trainieren durch einen Sport zu finden, er spielen könnte gerne, was mehr Spaß wahrscheinlich dann auf einem Laufband laufen gerade sein oder zu Fuß in der Nachbarschaft
  • Holen Sie sich motiviert, besser zu essen, indem eine Menge gesunde Snacks, Getränke und gesunde Lebensmittel zu bieten und nicht Junk-Food im Haus mit
  • erhalten motiviert, gesündere Gewohnheiten haben, indem die ganze Familie beteiligt immer gut zu essen und körperlich aktiv jeden Tag sein
  • durch positives Feedback für die guten Dinge bieten, die Ihr Kind, wie weniger essen, Schneiden wieder auf trinken Limo oder weniger essen Fast-Food getan hat

Wenn Ihr Kind einfach nicht, Gewicht zu verlieren, wäre es auch ein guter Zeitpunkt, um Ihren Kinderarzt zu sprechen und vielleicht ein registriert Diätassistentin sehen ein wenig mehr über Ihr Kind die Essgewohnheiten zu sprechen. An dieser Stelle können Sie dem Arzt auch Ihr Kind für andere medizinische Bedingungen zu bewerten, die Fettleibigkeit, wie Cushing-Syndrom, Schilddrüsenunterfunktion, und Medikamente Nebenwirkungen verursachen können.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated