Index · Artikel · Wegzuräumen Ihr iPhone!

Wegzuräumen Ihr iPhone!

2014-03-18 3
   
Advertisement
résuméLetzte Nacht ging ich zu einem Viertel Restaurant für einen frühen Sonntag Abendessen. Ein wirklich schöner Mann, der vor kurzem in unserer Stadt bewegt wurde mit seiner fünfjährigen Tochter und acht Jahre alten Sohn am nächsten Tisch sitzen. Die Kin
Advertisement

Wegzuräumen Ihr iPhone!

Letzte Nacht ging ich zu einem Viertel Restaurant für einen frühen Sonntag Abendessen. Ein wirklich schöner Mann, der vor kurzem in unserer Stadt bewegt wurde mit seiner fünfjährigen Tochter und acht Jahre alten Sohn am nächsten Tisch sitzen. Die Kinder sahen begeistert, dort zu sein, und waren glücklich eine Art natürliche Limonaden durch Strohhalme schlürfen, während sie warteten auf ihr Abendessen zu kommen. Das kleine Mädchen schien besonders erfreut, neben ihrem Vater zu sitzen und warf regelmäßig ihre Arme um seinen Hals und gab ihm die Art von Kuss nur ein anbetend Vorschüler ihre Eltern gibt. Er lächelte warm, sagte etwas komisch, dass ihr Gesicht hellte sich auf, und dann zurück zu seinem i-Telefon eingeschaltet.

I-Telefone werden langfristige Schäden zu verursachen, wenn die Eltern nicht vorsichtig sind. Immer wieder sehe ich Eltern und ihre Kinder in Situationen, in denen bis vor ein paar Jahren, sie unschätzbare Möglichkeiten für die Art von Leerlauf-Chat hatte, dass im Allgemeinen, um eine optimale geistige Entwicklung von entscheidender Bedeutung sein, stellt sich heraus, und speziell auf eine zukünftige Fähigkeit des Kindes lesen. Aber jetzt, statt der Austausch Forscher wissen, wichtig zu sein, sehe ich wenig bis gar keine Austausch-, während die Kinder suchen sich um, oder spielen, ihre Eltern zu irgendeiner Art von Kommunikationsgerät verklebt sind.

Sehen Sie eine Mutter ihr Kind in einem Kinderwagen schob, ein Vater auf der Linie am Lebensmittelgeschäft wund mit seinem Vorschüler, oder ein Elternteil sitzt im Wartezimmer beim Zahnarzt Büro mit einem fünf Jahre alten warten. Bis vor kurzem, würden Sie mit ihren Kindern reden gesehen Eltern in diesen Situationen haben. Der kleine Junge oder Mädchen würde Fragen stellen, die Eltern würden antworten, und gemeinsam würden sie zu kommentieren, was im Moment passiert war (das Kaninchen auf dem Getreidefeld zu diskutieren, der lustige Geruch des neuen Teer auf der Straße, die langen Eiszapfen hängen aus der Dachbahnen oder der Schlamm auf dem Teppich der Warteraum). Sie würden Gespräche über Objekte, Personen und Ereignisse zu hören. Sie würden hören Kinder fragen nach, und erhalten, Erklärungen von Dingen, die jenseits ihrer unmittelbaren Verständnis. Diese Gespräche würden nicht hoch falutin sein. Aber in ihrem eigenen Alltag scheinbar low-key Weg, einen solchen Austausch zu erweitern eines Kindes Vokabular, die Beherrschung der verschiedenen Sprachformen und Geschick im Gespräch. Sie helfen ihr, die Welt um sie herum zu verstehen, und sie lehren, wie man diese Welt in einem abstrakten System darstellen (Worte).

Obwohl es eines Kindes geistige Wachstum so vorteilhaft ist, Forscher wie Hart und Risley haben gezeigt, dass nicht alle Eltern in dieser Art von Gespräch engagieren, was sie als "Non Business Talk" nennen. Mit anderen Worten, die Rede, die einfach nicht an Schelte oder anweisen, Kinder praktische Tätigkeit ausgerichtet. Bis vor kurzem, der sozialen Klasse und wirtschaftlichen Status schien eine Trennlinie zu sein. Die Art von Gespräch, das ich oben beschrieben, die häufig und natürlich in der Mittelklasse-Familien geschehen schien, war nicht in armen Familien gefunden. Und es scheint, für Schulversagen gefährdet sind einer der wichtigsten Gründe, warum Kinder aus der Armut zu sein, und Kinder von Familien der Mittelklasse haben einen Vorteil, wenn es darum geht, (den Kern intellektuellen Fähigkeiten der Schule) zu lesen, um zu lernen.

Pädagogen, Forscher und Gesundheitsexperten haben lange, um herauszufinden versucht, warum es eine solche persistente Unterschiede in den Sprachumgebungen von Kindern in armen Familien sind, und was kann getan werden, um die Situation zu beheben. Ironischerweise, wenn ich alle diese Mittelklasse-Familien zu sehen, die für ihre Kinder gutes Essen kaufen, Sorgen darüber, wie anregend ihre Klassenzimmer sind, bestehen Sie auf eine gesunde Ernährung, um ihre Handys die ganze Zeit stach weg, fange ich an zu denken, dass anstelle des Schließens die Lücke durch die Sprachumgebungen armer Kinder anheben, werden wir die Lücke schließen, nur von Mittelklasse-Kinder der Art von Sprache Wechselwirkungen zu berauben, die so hilfreich für ihre Entwicklung gewesen. Denn das, was ich sehe jetzt, die ganze Zeit, sind Eltern, die scheinen Art und gut gemeint, fast vollständig absorbiert durch ihre Geräte- alle der Momente um die Ränder des Tages, die Möglichkeiten für die wertvollen Informationsaustausch bieten verwendet, sind verschwunden. Nun, wenn Kinder mit ihren Eltern sind, ihre Eltern sind mit ihren i-phones.

Der Punkt, den ich versuche ich, ist dies machen: Eltern, die über ihre Kinder in der Schule Erfolg und Glück betroffen sind, sollten weniger über die Menge an Zucker im Getreide fuss, oder ob die Schule genug Herausforderung für ihre sehr aufgewecktes Kind sieht und stattdessen stellen Sie sicher, dass, während sie hängen rund um den Alltag leiten, ihr Handy ausgeschaltet ist und weggeräumt, und sie sind für den gelegentlichen Gespräche zur Verfügung, die die beste Schule Bereitschaft Programm gibt es ist.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated