Index · Artikel · Was sind Glucosinolate und warum sind sie für mich gut?

Was sind Glucosinolate und warum sind sie für mich gut?

2012-12-14 8
   
Advertisement
résuméGlucosinolate sind schwefelhaltige Verbindungen in Kreuzblütler gefunden. Sie geben diejenigen Gemüse ihre charakteristischen bitteren Geschmack und beißenden Geruch, die Sie wahrscheinlich lieben. Oder vielleicht haben Sie hassen sie - eine Menge Le
Advertisement

Was sind Glucosinolate und warum sind sie für mich gut?

Glucosinolate sind schwefelhaltige Verbindungen in Kreuzblütler gefunden. Sie geben diejenigen Gemüse ihre charakteristischen bitteren Geschmack und beißenden Geruch, die Sie wahrscheinlich lieben. Oder vielleicht haben Sie hassen sie - eine Menge Leute sind keine Fans von diesem Geschmack.

Aber wenn Sie nicht essen Lebensmittel wie Brokkoli, Rosenkohl und Grünkohl, sind Sie nicht auf einige ernsthaft gute Ernährung aus. Ich meine, über die Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, gibt es natürliche pflanzliche Chemikalien wie die Glucosinolate.

Warum sind sie so gut? Weil sie vielleicht einige ziemlich beeindruckende Nutzen für die Gesundheit haben. Glucosinolate sind in einen aktiven Verbindungen Indole, Nitrile, Thiocyanate genannt, und Isothiocyanate. Diese Chemikalien wurden für eine Vielzahl von potenziellen Vorteile sucht.

Epidemiologische Studien zeigen, dass eine Diät mit hohem Kreuzblütler Gemüse zu essen mit, die ein geringeres Risiko für bestimmte Krebsarten assoziiert ist. Dies kann auf die Isothiocyanate und Indole zurückzuführen sein - zwei der Verbindungen aus Glucosinolaten gebildet.

Aber es ist wichtig, es zu verstehen, andere Lebensstil sein kann und Ernährungsfaktoren, da die Menschen beteiligt, die essen mehr Kreuzblütler neigen gesündere Ernährung zu essen im Allgemeinen.

Isothiocyanate und Indole haben Anti-Krebs-Eigenschaften in mehreren Laborstudien gezeigt, aber die klinische Forschung am Menschen ist, um sicher zu wissen musste.

Wo sind Glucosinolate?

Wenn Sie eine Vielzahl von dunkelgrünem Blattgemüse zu essen, sind Sie wahrscheinlich schon einige Glucosinolate zu bekommen.

Suchen Sie nach diesen Kreuzblütler Gemüse:

  • Brokkoli
  • Kohl
  • Rosenkohl
  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • bok choy
  • Steckrübe
  • Collard Greens
  • Radieschen

Vielleicht sind Sie nicht gerade ein Fan von dieser vegetarischen Familie. Vielleicht ist es Zeit, sie noch einmal zu versuchen. Mit dem richtigen Rezept, sind Sie verpflichtet, etwas zu finden wie:

  • Die meisten dieser Gemüse kann roh oder gekocht gegessen werden - hier sind einige meiner Lieblings-Möglichkeiten sind ihnen zu dienen.
  • In frischen Brokkoli auf Ihren Salat oder Dampf es leicht und dienen mit ein wenig Zitrone und Butter.
  • Verwenden Kohl als Salat grün. Es ist schwieriger zu kauen als Salat Greens oder Spinat, so bereiten Sie Ihren Kohl Salat und lassen Sie es für eine Weile sitzen die Blätter weich machen.
  • Oder verwenden Rucola als Salat grün. Es ist zarter als Kohl und es hat einen pfeffrigen Geschmack.
  • Machen Sie eine cremige Blumenkohlsuppe. Aber keine Sorge - keine schwere Sahne hier - nur ein wenig Milch.
  • Saute Collard Greens mit Chilis und Knoblauch.
  • In Bok Choy auf einem Rühren braten.
  • Machen Sie meine Lieblings-Rosenkohl Gericht. (Wenn dieses Rezept, das Sie schaltet sich nicht ein in einen Rosenkohl-Fan, wird nichts.)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated