Index · Artikel · Was Sie wissen sollten über Hypertonie und Chirurgie

Was Sie wissen sollten über Hypertonie und Chirurgie

2012-05-01 9
   
Advertisement
résuméUnmittelbar nach der Ankunft in den Operationssaal, Ihr Blutdruck wird geprüft, Ihre "Baseline" Messung zu etablieren, um eine Messung, die während des gesamten Verfahrens verwendet werden, wird Ihre Antwort auf die Operation und auf die Medikam
Advertisement

Was Sie wissen sollten über Hypertonie und Chirurgie

Unmittelbar nach der Ankunft in den Operationssaal, Ihr Blutdruck wird geprüft, Ihre "Baseline" Messung zu etablieren, um eine Messung, die während des gesamten Verfahrens verwendet werden, wird Ihre Antwort auf die Operation und auf die Medikamente für Anästhesie zu messen. Doch eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass die Blutdruckmessung, bevor Sie den Operationssaal (OR) eingeben ist genauer, und es ist, dass der Blutdruck, die mit Ihrem Arzt verwenden sollte der Baseline zu bestimmen.

Die Studie, die in der Anästhesiologie Jahrestagung 2015 vorgestellt wurde, fand heraus, dass, wenn der Blutdruck im OP gemessen wurde, war es in der Regel deutlich höher als Blutdruckmessungen vor dem Tag der Operation entnommen, oder sogar am Tag eingenommen Blutdruckmessungen von Chirurgie in der "Haltebereich", bevor Sie das oder die Eingabe. Blutdruckkontrolle ist von entscheidender Bedeutung in der Chirurgie. Die Wartung der Druck richtig Blut kann Schlaganfällen und Herzinfarkten in der perioperativen Phase zu verhindern.

Im Allgemeinen überwacht der Anästhesist den Blutdruck in der OR. Der Blutdruck-Management im Operationssaal war angemessen angesehen, wenn sie innerhalb von 20 Prozent der Patienten Ausgangsblutdruck ist. Allerdings kann der Patient Ausgangsblutdruck signifikant als Ergebnis der Angst im OP erhöht werden, oder es kann deutlich als Ergebnis der präoperativen Beruhigungsmittel reduziert werden.

Andere Veränderungen im Blutdruck kann von Entzug der normalen Blutdruck-Medikamente vor der Operation zur Folge haben; Schmerzen oder Krankheit kann den Blutdruck zu höher als ein normales Niveau zu erhöhen; und Schmerzmittel können auch Ihren Blutdruck bewirken. Patienten, die unter Narkose sind vielleicht nicht so viel Sauerstoff erhalten, die sie benötigen, und dies zusätzlich der Blutdruck steigt führen kann.

In einer Studie an über 2.000 Patienten fanden die Forscher eine Zunahme des Blutdrucks in den meisten Patienten, wenn der Blutdruck in dem Operationsraum gemessen wurde, im Vergleich zur Messung in der Klinik vor der Operation oder in der präoperativen Haltebereich.

Eine kürzlich durchgeführte Studie mit Daten von mehr als 250.000 Patienten zeigten eine größere Assoziation zwischen niedrigem Blutdruck und Tod als zwischen Bluthochdruck und Tod während surgery.The Forscher stellten fest, die Studie mit der Feststellung, dass, während eine hohe Blutdruckkontrolle ist wichtig für die langfristige Gesundheit, es ist kein signifikanter Risikofaktor für die postoperative Tod von selbst aus.

Medikamente, die für die allgemeine Anästhesie verwendet werden, können Sie Ihren Blutdruck beeinflussen, vor allem, wenn Sie zunächst und wieder schlafen gelegt werden, wenn Sie aufwachen beginnen. Manche Menschen erleben einen starken Abfall des Blutdrucks, nachdem sie Medikamente erhalten sie zum Schlafen zu bringen, weshalb die Aufgabe des Anästhesisten entscheidend für eine erfolgreiche Operation ist. Die Medikamente für die Anästhesie verwendet werden, haben eine gemeinsame Wirkung der Blutgefäße erweitert, oder sie zu erweitern.

Dies führt zu einem erhöhten Blutfluss in einigen Organen, aber der Gesamteffekt ist eine Verringerung des Blutdrucks. Der Anästhesist wird sorgfältig Ihren Blutdruck und andere Vitalfunktionen während der Operation zu überwachen. Der Anästhesist wird Ihren Blutdruck alle fünf Minuten zumindest während der Operation zu überprüfen, und nach der Operation, wie Sie in den Aufwachraum zu erholen, und bis die Medikamente Wirkung nachlässt. Wenn Ihr Blutdruck zu niedrig wird, werden Sie mit einem Risiko für einen Schlaganfall oder eine andere Komplikation sein, so dass der Anästhesist Medikamente durch Ihre intravenöse (IV) Zeile hinzufügen wird Ihren Blutdruck zu normalisieren. Als chirurgische Schneiden und Stimulation der inneren Organe auftreten, wird Ihr Körper Substanzen wie Adrenalin produzieren, die Ihren Blutdruck unabhängig von Medikamenten erhöhen wird.

Selbst jemand mit hohem Blutdruck kann niedriger Blutdruck und Schock auftreten, wenn eine Menge Blut während der Operation verloren. Obwohl jüngere Patienten niedriger Blutdruck während der Operation zu tolerieren können, ältere Menschen haben nicht so viele Kompensationsmechanismen ausreichende Durchblutung lebenswichtiger Organe zu halten, wenn der Blutdruck sinkt. In Fällen von großen Mengen an Blutverlust, Transfusion von Blutprodukten können Blutdruck wiederherzustellen hoch genug ausreichend erforderlich sein, um den Körper des kritischen Zellen und Organe versorgen.

Während der Narkose wird der Anästhesist alle Effekte der Chirurgie mit verfügbaren Techniken auszubalancieren einen gesunden Blutdruck aufrechtzuerhalten. Anästhesisten durchlaufen umfangreiche Spezialausbildung, so können Sie sicher sein, dass sie viele verschiedene Arten von Blutdruckveränderungen begegnet sind. Schließlich kann nur eine einzige anormale Blutdruck während der Operation ein Maschinenfehler oder ein Fehler von der Person, die Maschine zu lesen. Deshalb Anästhesist selten auf einem einzigen anomalen Wert wirkt. Sie überwachen den Verlauf der Blutdruck so sorgfältig wie sie die Medikamente überwachen Sie für Anästhesie erhalten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated