Index · Artikel · Was Sie schnarchende Kinder und Urin gemeinsam?

Was Sie schnarchende Kinder und Urin gemeinsam?

2013-04-08 2
   
Advertisement
résuméAntwort: einen Hinweis auf , ob Ihr Kind das Schnarchen ist ein Zeichen der obstruktiven Schlafapnoe oder nicht. Neue Forschungsergebnisse von der University of Chicago zeigt , dass Proteine ​​, die in den Urinproben von Kindern mit Schlafapnoe sind
Advertisement

Was Sie schnarchende Kinder und Urin gemeinsam?

Antwort: einen Hinweis auf , ob Ihr Kind das Schnarchen ist ein Zeichen der obstruktiven Schlafapnoe oder nicht.

Neue Forschungsergebnisse von der University of Chicago zeigt , dass Proteine ​​, die in den Urinproben von Kindern mit Schlafapnoe sind anders als jene , bei Kindern ohne die Störung gefunden.

Schnarch ist in der Regel ein Zeichen für die obstruktive Schlafapnoe (OSA), einer gemeinsamen Schlafstörung ich mehrmals gebloggt habe. Menschen immer wieder mit OSA starten und stoppen Atmung während des Schlafes, wenn die Kehle Muskeln zu entspannen und die Atemwege blockieren. Dies führt zu einer fragmentierten, schlechter Schlaf, sowie niedrigen Sauerstoffgehalt im Blut. OSA ist für unzählige gesundheitliche Probleme, einschließlich Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Stimmung und Gedächtnisproblemen mit einem erhöhten Risiko verbunden.

OSA erhält viel Aufmerksamkeit in der Erwachsenen Schlaf Kreise, aber nicht so viel, wenn es um Kinder. Es wurde geschätzt , dass nur etwa 20 bis 30 Prozent der Kinder , die tatsächlich Schlafapnoe Schnarchen haben. Aber das ist genug genauerem Hinsehen zu rechtfertigen. Angesichts dieser neuen Studie kann Screening zur Norm geworden, die Kinder mit einer schweren Schlafstörung zu trennen, damit ihr Problem angesprochen werden können und erfolgreich behandelt.

Schließlich brauchen Kinder schlafen, so viel Qualität können sie bekommen, wie sie zu reifen und weiterentwickeln. Kein Elternteil will ein Kind für eine Lebensdauer von gesundheitlichen Herausforderungen einzustellen , indem eine gemeinsame Schlafstörung unter dem Radar gehen zu lassen (und unter der Verkleidung von scheinbar harmlosen Schnarchen). Und nicht , Sie zu erschrecken, aber ich will hinzufügen , dass eine andere kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt , dass Kinder mit Schlafproblemen bei höheren Risiko für manische Depression sind. Sie brauchen ihren Schlaf so viel wie Sie tun, wenn nicht mehr so.

Schöne Träume,

Michael J. Breus, PhD
Der Schlaf Doktor TM
www.thesleepdoctor.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated