Index · Artikel · Was passiert mit dem Körper während der fastet

Was passiert mit dem Körper während der fastet

2012-03-30 7
   
Advertisement
résuméReese Witherspoon und Matthew McConaughey während der "Mud" Fototermin während der 65. jährlichen Cannes Film Festival Cannes, Frankreich. Credit: Feature | Shutterstock Matthew McConaughey verloren 30 Pfund. Hugh Jackman verloren mindestens 20
Advertisement

Was passiert mit dem Körper während der fastet




Reese Witherspoon und Matthew McConaughey während der "Mud" Fototermin während der 65. jährlichen Cannes Film Festival Cannes, Frankreich.

Credit: Feature | Shutterstock


Matthew McConaughey verloren 30 Pfund. Hugh Jackman verloren mindestens 20 Anne Hathaway verlor 25.

Die Promis Hollywood geschnitten Gewicht für Rollen im Bereich von einem AIDS-Patienten zu einer mittellos Prostituierte durch eine einfache (aber extrem) Methode: vollständige oder nahezu Fasten.

"Es dauert eine Weile , um Ihren Körper zu verstehen , dass es sich zu ernähren hat, und dass Sie gehen , es nicht zu geben , etwas anderes von außen" McConaughey sagte ABC . "Ich sollte nicht durch die Zeit, gesund aussehen ich das tue."

NEWS: Sie möchten , Gewicht zu verlieren? Überspringen Diese Diäten

Hathaway, die von subsisting auf zwei Quadraten von getrockneten Haferflocken Paste einen Tag 15 der 25 Pfund in einem Zeitraum von zwei Wochen verloren, sagte sie Schlaflosigkeit Hunger erlebt.

"Ich hatte darüber obsessive zu sein - die Idee , in der Nähe von Tod zu sehen war" , sagte sie Vogue . "Mit Blick auf die ganze Erfahrung zurück - und ich weiß es nicht in irgendeiner Weise beurteilen - es war auf jeden Fall ein bisschen verrückt."

Die Nebenwirkungen nicht überraschend, sagte eingetragene Diätassistentin Joy Dubost, ein spokeperson für die Akademie der Ernährung und Diätetik.

"Du bist in den Körper unter einem enormen Stress setzen", sagte sie.

Innerhalb der ersten 24 bis 48 Stunden der Kalorienentzug, der Körper seine Glykogenspeicher von Muskeln und der Leber erschöpft - im Grunde, das ist die Kohlenhydratspeicher, die schnell Energie liefern, sagte Dubost. Dann beginnt es brechen Protein in den Muskeln und Fett, um Energie zu erzeugen. Während dieses Prozesses, den Stoffwechsel des Körpers, um verlangsamt zu Energie zu sparen, sagte sie. Inzwischen wird hormonelle Reaktionen schwanken.

Wenn Sie auch Wasser zu verzichten, die Dinge gehen bergab noch schneller, sagte Dubost. Dehydration kann zu niedrigem Blutdruck und Herzstillstand führen.

"Also für den ersten Drehtag habe ich kein Wasser oder Flüssigkeiten 36 Stunden trinken, was ein Trainer sagte zu der Zeit ist ein Bodybuilder Trick , die Sie eingefallenen Wangen und versunkene Augen geben kann" , sagte Jackman The Sun . "Also ging ich für sie - und bedauerte es leicht 20 Stunden lang in Als ich den ersten Schuss zu sehen bin ich wirklich froh, dass ich es tat, aber ich hatte massive Kopfschmerzen, war leicht benommen und sehr, sehr mürrisch..."

Was Jackman wurde erlebt, sagte Dubost, war der Austrocknung symptomatisch - die, wenn sie ignoriert, Verzweigungen wie Hirnschäden führen kann, Krampfanfälle, und im Extremfall zum Tod führen.

NEWS: Low-Kalorien - Diät kann nicht das Leben verlängern

"Das ist nicht etwas, das leicht genommen werden sollte", sagte Dubost. "Leider sehen viele Leute an, was Prominente tun und denken, dass sie es auf und nehmen kann, aber das ist wirklich nicht der Fall."

Während Dubost keine Vorteile in völliger fastet sieht, denken andere, dass eine mildere Form des Fastens bestimmte Bevölkerungsgruppen zu helfen. Intermittierende Fasten, Befürworter sagen, erzeugt ein milder Stress auf den Körper ähnlich zu trainieren.

"Übung eine energetische Belastung ist, wo man einen deutlichen Anstieg der Energieaufwand haben", sagte Mark Mattson, Leiter des Labors für Neurowissenschaften an der National Institute on Aging. "Im Gegensatz dazu, eine relativ kurze Zeit für noch Fasten wie 16-24 Stunden setzt auch eine energetische Stress auf den Körper, sondern in einer Art umgekehrter Weise, durch reduzierte Energieverfügbarkeit."

Und die adaptive Reaktionen auf diese milde Stress nicht Nahrung zu haben? In tierexperimentellen Studien, Mattson und andere Forscher haben positive Veränderungen in Nervenzellen gefunden. Intermittierende Fasten kann Neuronen schützen durch oxidativen Stress beschädigt wird, zum Beispiel, und eine bessere Glukose zu regulieren.

Und in der Humanforschung, eine Studie zeigte, Frauen mit einem Risiko für Brustkrebs sowohl mehr Fett verbrannt und zeigte eine größere Insulinempfindlichkeit auf eine Diät mit zwei extrem kalorienarm Tage als diejenigen, die eine abgesenkte verbraucht, sondern im Einklang, die Anzahl Kalorien pro Tag.

In der Tat, sagt Mattson es Beweise dafür, dass das Risiko für einige der wichtigsten Krankheiten, die es derzeit keine Behandlung für, wie Alzheimer, konnte durch die Aufmerksamkeit auf Ernährung und Bewegung reduziert werden.

Diese Geschichte wurde von einer dritten Discovery News .

Empfehlungen der Redaktion

  • 7 Größte Diät-Mythen
  • 7 Diät-Tricks, die wirklich funktionieren
  • Top 11 Spooky Schlafstörungen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated