Index · Nachrichten · Was können die Unternehmer im Jahr 2017 von der digitalen Gesundheitsabwicklung lernen?

Was können die Unternehmer im Jahr 2017 von der digitalen Gesundheitsabwicklung lernen?

2018-12-05 0
   
Advertisement
résuméDigitale Gesundheitsausgaben und Investitionen in den Sektor sind nicht von der Verlangsamung der Private-Equity-Märkte betroffen, die an anderer Stelle im frühen Teil des Jahres 2017 gesehen wurden. In der Tat, Investitionsniveaus in der digitalen G
Advertisement

Was können die Unternehmer im Jahr 2017 von der digitalen Gesundheitsabwicklung lernen?

Digitale Gesundheitsausgaben und Investitionen in den Sektor sind nicht von der Verlangsamung der Private-Equity-Märkte betroffen, die an anderer Stelle im frühen Teil des Jahres 2017 gesehen wurden.

In der Tat, Investitionsniveaus in der digitalen Gesundheit im Jahr 2017 bis heute sind auf dem Niveau von 2015 und 2016, trotz Ungewissheit im Gesundheitswesen inmitten der Schritte von der Trump Verwaltung und GOP zur Aufhebung und ersetzen Sie die Affordable Care Act. Die erwartete Verlangsamung des Investoreninteresses und der M & A ist einfach nicht eingetreten, was auf eine überraschende Immunität für den Sektor hindeutet, um potenzielle breite wirtschaftliche Veränderungen zu erreichen. Nach den jüngsten Berichten hat diese Woche allein 885 Millionen Dollar in den digitalen Gesundheitssektor investiert.

Wir sehen nachhaltiges Interesse von strategischen Akquirern und Private-Equity-Investoren, um in einem starken Tempo im Gesundheitsmarkt zu investieren. Dies ist zum Teil auf die Größe und Komplexität der Fragen des Gesundheitswesens in den USA und die Höhe der Ausgaben, die erforderlich sind, um sie zu adressieren - derzeit 18% des BIP, und immer noch erwartet, um zu steigen. Ein Problem dieser großen Rasse Gelegenheit, und Erwerber und Investoren sind daran interessiert, ein Teil davon zu sein.

Werbung

Während wir in anderen Sektoren, einschließlich Technologie, Konsum und Einzelhandel, rückläufige Investitionen beobachtet haben, ist es einfach nicht in der digitalen Gesundheit vorkommen. Das Gesundheitsproblem ist so groß, dass die Investitionstätigkeit weiterhin stark bei etwa 4,3 Milliarden Dollar pro Jahr ist.

Ein sinnvoller Unterschied ist jedoch ein Trend zu weniger Abrechnungen größerer Beträge. Diese Verschiebung ist zum Teil auf eine Reifung des Zyklus zurückzuführen, die zum Abgang des weniger informierten und unkomplizierten Investors geführt hat. Viele haben gelernt, die harte Art und Weise, dass digitale Gesundheit ist nicht gleichbedeutend mit Technologie für die Gesundheitsversorgung. Dieser Sektor ist weit mehr reguliert und ist sehr resistent gegen Veränderungen, und deshalb ist es immer schwieriger, die potenziellen Gewinner und Verlierer vorherzusagen.

Die Abreise von weniger anspruchsvollen Investoren hat den Weg für medizinische Fachkräfte, um strategische Bewegungen zu machen und wählen Sie die höchste Qualität Startups aus der Packung. In der Tat gab es mehrere bedeutende Investitionen im ersten Quartal 2017, einschließlich Patienten wie ich ($ 100M); Livongo ($ 52.5M); Und Vera Whole Health ($ 24M).

M & A-Aktivität ist weiterhin stark, mit McKesson führend die größte Akquisition des Quartals in seinem Kauf von CoverMyMeds für $ 1,1 Milliarden. Weitere interessante Moves auf dem Markt sind WebMD und The Advisory Board, die beide eine Suche nach potentiellen Freiern ankündigen.

Kleinere Spieler waren auch aktiv, veranschaulicht durch DirectPaths Erwerb von Patient Care, Mango Health's $ 9 Millionen Finanzierung von Express Scripts und PokitDok $ 5 Millionen Finanzierung von McKesson.

Ein Flug nach Qualität

Wir beginnen auch zu sehen, was am besten als "Flug nach Qualität" bezeichnet werden könnte, angetrieben von dem anspruchsvolleren Investor. Die Bewertungen sind seit 2014 deutlich gesunken, als wir oft gesehen haben, dass die Käufer überhöhte Werte für digitale Gesundheitsgesellschaften zahlen. Heute sind die Unternehmen, die das meiste Interesse anziehen, bestehende gesundheitsbezogene Prozesse effizienter, indem sie Patienten, Anbieter und Zahler durch eine einfach zu bedienende Technologie verbinden. Dieser Trend wird durch Fitbit's $ 15 Millionen Akquisition von Vector, ein Startup, dass Partner mit Arbeitsplatz Gesundheitszentren, um Patienten Engagement zu verbessern veranschaulicht.

Aber die Technik allein reicht nicht mehr aus. Die erfolgreichsten Unternehmen haben die digitale Gesundheitstechnik mit einer Service Delivery Komponente kombiniert, die eine bessere und schnellere Marktdurchdringung gewährleistet.

Im Großen und Ganzen haben die Unternehmen, die in den vergangenen Monaten das größte Investoreninteresse schafften, in einem der folgenden Räume Lösungen:

  • Patientengagement
  • Analytik, künstliche Intelligenz, intelligente Maschinen
  • Pflegekoordination
  • Telemedizin
  • Wearables, Biometrie
  • Krankenhausverwaltung
  • Präzisionsmedizin

Die Aktivitäten in den öffentlichen Märkten haben die Bedeutung dieser Themen verstärkt. Die jüngsten Börsengänge wie Evolent, iRhythm und Teledoc haben im Frühjahr 2017 starke Aufführungen erlebt, und wenn dieses Leistungsniveau andauert und solide leistungsfähige Vermögenswerte in Betrieb gehen, wird es in stärkere M & A- und Aktienmärkte umgesetzt. Dennoch haben viele öffentliche digitale Gesundheitsgesellschaften kleinere Marktkapitalisierungen, die sich negativ auf ihre Fähigkeit auswirken könnten. Big Market Cap-Spieler wie Microsoft, IBM, Google, Accenture und Cognizant müssen weiterhin im Gesundheitswesen M & A engagieren, um die Grundlagen für weitere Aktivitäten und einen wirklich dynamischen Markt zu legen.

Im Hinblick auf die Marktkonsolidierung werden wir weiterhin die Aktivitäten unter den Netzwerken von Anbietern in Sektoren sehen, in denen neue Geschäftsmodelle entstehen. Es gibt weiterhin eine Aggregation von Zahnarztpraxen, Verhaltensgesundheitspraktiken und Radiologie.
Es gibt auch Konsolidierungsaktivitäten im Patientengagement, da diese Unternehmen eine breite, ganzheitliche Plattform anbieten, die den Anbietern und Verbrauchern mehrfache Fähigkeiten verleiht, wie die Akquisition von WNS Global Services von HealthHelp, einem Branchenführer im Bereich Care Management, darstellt.

Vier Tipps für Unternehmer

In unserer Rolle als Berater für Unternehmer und private Familienunternehmen im Gesundheitswesen und im Bereich der digitalen Gesundheit werde ich oft um Rat von Unternehmern gebeten, die einen Ausstieg in Erwägung ziehen. Während gute Ratschläge auf die Geschäfts- und Marktbedingungen zugeschnitten sind, gibt es ein paar mehrjährige Ratschläge, die fast immer gelten.

Umsatzwachstum ist zwingend erforderlich . Investoren und strategische Käufer wollen Umsatz und Qualität. Die Chance, eine ausgewogene Pipeline von wiederkehrenden Einnahmen mit hoher Vorhersage zu zeigen, wird Investoren und Käufern Vertrauen geben, dass Sie die richtige Formel gefunden haben.

Demonstrieren Sie eine Fähigkeit, rentabel zu sein . Während Aktieninvestoren Unternehmen dazu anregen, zu wachsen und schnell wachsenden Unternehmen zu helfen, Ressourcen vor dem Umsatz zu übernehmen, sind auch Gewinne kritisch. Diejenigen sehr Investoren, zusammen mit den eventuellen Käufern Ihres Unternehmens, benötigen mindestens die Sichtbarkeit der tatsächlichen Gewinne.

Unternehmensbeziehungen können Vorläufer einer Akquisition sein . Verbringen Sie Zeit, Ihr Ökosystem zu erziehen, wer Sie sind, was Sie tun und was macht Sie anders. Bauen Sie Ihre Unternehmensbeziehungen früh auf, lange bevor Sie eine Finanzierung oder einen Ausstieg in Erwägung ziehen. Sprechen Sie mit potenziellen Käufern zu sehen, ob es eine Unternehmensbeziehung, die Sinn macht. Dies wird Dividenden in Bezug auf Prozess, Vertrauen und Bewertung, weiter unten auf der Straße zu zahlen.

Unterscheiden Sie Ihr Produkt- oder Dienstleistungsangebot . Es gibt keinen Mangel an guten Ideen da draußen. Ein Produkt zu bauen oder ein Geschäftsmodell zu finden, das wirklich proprietär ist, trennen Sie von der Packung. Diese Differenzierung offenbart sich in der Regel im Umsatzwachstum - ein solider Zyklus zu schaffen, der Wert schätzt.

Foto: maxsattana , Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated