Index · Artikel · Was Jeder braucht, um über Enterovirus D68 wissen

Was Jeder braucht, um über Enterovirus D68 wissen

2012-07-01 4
   
Advertisement
résuméAusbrüchen von einer bestimmten Art von Erkrankungen der Atemwege - genannt Enterovirus D68 (EV-D68) - haben in mehreren Staaten berichtet worden, in den USA im August 2014 Diese Ausbrüche beginnen aufgetreten sind vor allem bei Kindern, sondern führ
Advertisement

Was Jeder braucht, um über Enterovirus D68 wissen

Ausbrüchen von einer bestimmten Art von Erkrankungen der Atemwege - genannt Enterovirus D68 (EV-D68) - haben in mehreren Staaten berichtet worden, in den USA im August 2014 Diese Ausbrüche beginnen aufgetreten sind vor allem bei Kindern, sondern führten zu einem deutlichen Anstieg der Zahl der Krankenhauseinweisungen für die Zeit des Jahres.

Diese relativ seltene Virus wurde eigentlich erst in den 1960er Jahren entdeckt wurde aber nur sehr selten in den letzten Jahrzehnten gesehen.

Der neue Ausbruch hat Eltern und Gesundheitsdienstleister auf der Kante.

Was ist Enterovirus D68?

Enteroviren sind tatsächlich sehr verbreitet. Es gibt mehr als hundert verschiedene Arten von Enterovirus und sie bewirken in der Regel keine oder nur milde Symptome und Krankheiten wie Erkältung. Einige verursachen mehr schwerwiegende Probleme wie Meningitis oder Enzephalitis.

Während der 2014 Ausbruch verursachte Enterovirus D68 in erster Linie respiratorische Symptome, was ungewöhnlich ist. Die Symptome reichen von leichter bis schwerer und können sein:

  • pfeifender Atem
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Verringerte Sauerstoffgehalt im Blut
  • Fieber
  • Niesen oder Husten
  • Körper und Muskelschmerzen

An diesem Punkt sind die meisten der bekannten Fällen ziemlich bedeutsam, weil Patienten, die mit diesem bestimmten Virus getestet und diagnostiziert wurden, mit ihren Symptomen hospitalisiert worden. Der Ausbruch könnte tatsächlich viel weiter verbreitet sein, als wir wissen, wenn mehr Menschen nur milde Symptome haben und ohne Behandlung zu erholen.

Wie alle Enteroviren, ist EV D68 ein Virus - was bedeutet, Antibiotika wird es nicht töten. Es gibt keine antivirale Medikamente, die gegen sie wirksam sind und kein Impfstoff zu verhindern.

Nicht viel ist über diese besondere Stamm von Enterovirus bekannt. Sehr wenige Labors und Krankenhäuser haben die Fähigkeit, es zu testen, so dass die meisten der Proben, die identifiziert wurden zum CDC gesendet wurden.

Wer ist gefährdet?

Die Ausbrüche und Erkrankungen, die bei Kindern im Herbst und Winter 2014 waren in erster Linie ausgewiesen wurden. Eine Mehrheit derjenigen, die am stärksten betroffen wurden, haben Vorerkrankungen wie Asthma, die sie anfälliger für schwere Krankheit macht, wenn sie eine Infektion der Atemwege kommen. Obwohl es in jeder, junge Kinder unter 5 Jahren und Personen mit chronischen Atemwegserkrankungen scheinen betroffen zu sein mehr als Erwachsene durch dieses Virus auftreten können.

Was kann ich tun, um es zu verhindern?

Es gibt keinen Impfstoff oder Medikamente zur Verfügung EV-D68 zu verhindern. Weil es ein respiratorischen Virus ist, scheint es, durch engen Kontakt mit infizierten Personen verbreitet werden. Der beste Weg, sich selbst und Ihre Kinder zu schützen, ist durch eine gute gesunde Hygienepraktiken verwenden. Bringen Sie Ihren Kindern die Hände, den richtigen Weg zu waschen, bedecken ihr Husten und nicht teilen Getränke oder Utensilien.

Wenn Ihr Kind entwickelt sich eine Erkrankung der Atemwege, die besonders stark scheint, oder wenn er eine chronische Krankheit wie Asthma hat, wenden seine Arzt die beste Behandlung zu bestimmen.

Kennen Sie die Zeichen bei einem Kind zu beobachten, um festzustellen, ob sie Probleme beim Atmen ist zu müssen. Sie sind viel subtiler als die meisten Menschen bewusst und sehr schnell von leichten bis schweren fortschreiten kann.

  • Wie für Atembeschwerden in Kinder zu prüfen

Wo wir stehen

Es gab einen unerklärlichen Ausbruch des EV-D68 im Jahr 2014. Von Mitte August 2014 bis Mitte Januar 2015 1.153 Fälle wurden in 49 Staaten und dem District of Columbia bestätigt. CDC Beamte glauben, dass die tatsächliche Zahl der Fälle viel höher waren - möglicherweise in die Millionen -, weil diese Fälle weniger schwerwiegend waren und Patienten suchen nicht Behandlung.

Die Gesundheitsbehörden fortsetzen, das Virus zu studieren, um zu arbeiten, überwachen Ausbrüche und Behandlungen zu entwickeln. Tun Sie Ihr Bestes, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, indem sie die Hände zu waschen, Reinigung häufig berührte Oberflächen mit Desinfektionsmittel und bleiben weg von anderen Menschen, wenn Sie krank sind.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich leide mit Alopecia universalis. Ich habe mit verschiedenen Dr.s gewesen und haben viele verschiedene Tests hatten?

    Alle mit negativen Ergebnissen. Gibt es eine bewährte Behandlung, und wenn nicht, was kann ich hoffen? ----schneiden---- In Antwort auf robo bei 2009-09-10 21.26 Alopecia universalis, die auch als Alopecia areata bekannt ist eine Bedingung, runde Fle
  • Diabetes Typ 2 - I-Typ-2-Diabetes haben und jetzt habe ich schreckliche Neuropathie in den Füßen und Beinen seine?

    ... Die zu verletzen schwächende ist mehr, als ich ertragen kann. - Ich war übergewichtig, hatte Magen-Bypass in der Hoffnung, Linderung der Schmerzen. Es hat nicht funktioniert. Nun ist mein Doc will etwas versuchen Calcitonen intervenous Injektions
  • Ändern augmentin 625 alle 12 Stunden mit Pulver augmentin?

    Mein Arzt verschreiben Augmentin 625 für mein Junge 11 Jahre Gewicht 45 Kilo pro 12 Stunden, konnte mein Junge schlucken die Tabletten nicht, und ich konnte mein Arzt nicht kontaktieren, wenn ich Augmentin Pulver zu nehmen, die man ich nehme und was
  • Internet tied to rise in drug abuse

    Internet tied to rise in drug abuse
    BOSTONAccess to rogue online pharmacies may be driving a rapid increase in the abuse in the United States of prescription drugs like powerful painkillers Percocet and Oxycontin, a new study shows. The pharmacies, typically located outside the United
  • Hat Spiriva Einfluss auf Ihre vergrößerte Prostata / Harnwege Fähigkeit?

    Mögliche Störungen beim Urinieren bei Patienten mit vergrößerter Prostata mit Spiriva berichtet. Ich habe schon Probleme beim Urinieren, und ich bin besorgt über diese Wirkung. Wie viel Prozent der Spiriva Benutzer tatsächlich dieses Problem auftritt
  • Hat cephalexin affet cryselle die Pille?

    auf cryselle Geburtenkontrolle Pillen für drei Jahre. Gestartet vor cephalexin für eine UTI 2 Tage nehmen. Wird die cephalexin meine cryselle Pille beeinflussen? ----schneiden---- In Antwort auf DzooBaby bei 2011-08-30 11.11 Gute Frage!. Ja, jede Ant
  • Mayo Clinic hat sich zum Ziel: Ein Gesundheitssystem, das eine Stadt passt

    Mayo Clinic hat sich zum Ziel: Ein Gesundheitssystem, das eine Stadt passt
    Im vergangenen Winter, da das Land über den Tod Panels gezankt, Teepartys und sozialisierte Medizin, eine Frau leise Leben in Austin, Minn beobachtet. Sie besuchte Gemeindezentren, hing mit Pastoren und befragten Arbeitnehmer bei Hormel, Austin wicht
  • Digitale Retinal Imaging

    Digitale Retinal Imaging
    Digitale Netzhaut-Imaging wird immer mehr ein zusätzliches Teil eine jährliche Wellness-Augenuntersuchung zu haben. Nächstes Mal, wenn Sie für Ihre Routine Vision Prüfung überprüfen, um Amt Ihres Optikers, die Chancen sind Sie ein Formular gegeben wi
  • Kann ich zusammen Fluconazol und Levofloxacin nehmen?

    mein Arzt Urologe mich für prostatatitis und determotalogist Fluconazol für Hefe-Infektion Levofloxacin verschrieben ... kann ich sie beide zusammen? was sind die Chancen, dass es funktioniert? ----schneiden---- In Antwort auf zeynab.s ... bei 2012-0
  • Depression - so frustriert ???

    Ich halte immer mehr Pillen zu meinem Cocktail hinzufügen, und ich denke, ich bin besser für einen Tag oder zwei und dann BAM dieses Gefühl von dieser Grube in meinem Bauch, trifft schmerzen mich. Jetzt weiß ich, was sie meinen, wenn sie sagen, Depre