Index · Artikel · Was ist zu erwarten auf Ihrem ersten Besuch einer Pediatric Occupational Therapist

Was ist zu erwarten auf Ihrem ersten Besuch einer Pediatric Occupational Therapist

2012-05-12 1
   
Advertisement
résuméWenn Ihr Kind-Klinik-basierte beginnen wird Ergotherapie (OT) bald, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen und fühlen sich vielleicht sogar ein wenig nervös oder unsicher, was zu erwarten ist. Keine Sorge, das ist normal! Egal, ob Sie für die ursprüng
Advertisement

Was ist zu erwarten auf Ihrem ersten Besuch einer Pediatric Occupational Therapist

Wenn Ihr Kind-Klinik-basierte beginnen wird Ergotherapie (OT) bald, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen und fühlen sich vielleicht sogar ein wenig nervös oder unsicher, was zu erwarten ist. Keine Sorge, das ist normal! Egal, ob Sie für die ursprüngliche Bewertung gehen in oder für die erste pädiatrische Therapiesitzung, hier sind einige Ideen, was zu erwarten ist.

1. Seien Sie bereit , Ihre Fragen zu Ihrem Kind zu beantworten. Sie werden wahrscheinlich ein Begrüßungspaket füllen Sie entweder vor oder während der ersten Sitzung.

Sie kann verlangen, um Ihrem Kind die Vorlieben, Abneigungen, medizinische und Entwicklungsgeschichte, und alle bisherigen Therapieerfahrung. Sie werden auch für die praktische Informationen gefragt, wie Ihr Kind die Adresse, Versicherung, medizinische Nummer, Kinderarzt und andere medizinische Fachleute, so diese Fakten zu sammeln, bevor Sie ankommen. Darüber hinaus wird der Therapeut will alles über Ihr Kind den Lieblingsspielwaren, Aktivitäten, Lebensmittel, Farben, Zeichen und Lieder kennen. Da pädiatrische OT Play-basiert sein neigt, wollen wir Therapie eine lustige Erfahrung zu sein, dass Ihr Kind die Interessen beinhaltet!

2. Machen Sie sich bereit Ihre Bedenken zu teilen und mögliche Ziele , die Sie angesprochen haben möchten. Hoffen Sie , Ihr Kind mit einer Schere zu schneiden lernen können, benutzen Sie Utensilien, oder sich mehr unabhängig gekleidet? Wollen Sie würde er oder sie tolerieren eine größere Vielfalt an Kleidung Texturen tragen, oder mehr essen, als habe Goldfish Cracker den ganzen Tag lang? Wollen Sie Ihr Kind zu einem Lebensmittelgeschäft oder Restaurant gehen konnte insgesamt einschmelzen, ohne dass die von Reizüberflutung führt?

Obwohl das OT die klinische Experte Ziele wer bewerten, schreiben und einen Behandlungsplan zu erstellen, sind Sie derjenige, der am besten zu Ihrem Kind und seine oder ihre täglichen Kämpfe kennt. Ihre Eingabe ankommt!

3. Es wird eine Menge wie Spielzeit aussehen ... bringen spielen Kleidung! Je nach Therapieziele, Ihr Kind auf einem Roller Bord spielen könnte, Trampolin, Rutsche, Felswand, Schaukel und vieles mehr!

Allzu eng oder poofy Kleidung kann Ihr Kind die Fähigkeit zur vollständigen Teilnahme hemmen so Kleidung fördern, die für das Springen, Klettern ermöglichen, und mit Leichtigkeit kriecht. Die meisten Kliniken benötigen Kinder ihre Schuhe auszuziehen und Socken zu tragen, wenn sie auf den Matten und Geräte, um zu spielen Dinge wie keimfrei wie möglich zu halten, so sicher sein, Socken zu bringen!

4. Die erste Sitzung kann sich vor allem um Aufbau einer Beziehung und das Sammeln von Informationen. Einer der mächtigsten therapeutische Werkzeuge in der pädiatrischen Ergotherapie ist Vertrauen. Dies gilt sowohl für das Kind und die Familie. Wenn das Kind oder ein Elternteil nicht den Therapeuten vertrauen, Fortschritt wird wahrscheinlich begrenzt sein. Pediatric Kunden sind oft eher bereit, schwierige Aufgaben in der Therapie zu versuchen, sobald sie Rapport mit dem Therapeuten festgestellt haben, das Vertrauen bedeutet, kann zu besseren therapeutischen Ergebnissen führen. Also keine Sorge, wenn die erste Sitzung (oder sogar die ersten paar) mehr zu konzentrieren, scheint auf eine Verbindung zwischen den und Hintergrundinformationen zu sammeln, als auf die Bekämpfung anspruchsvolle Ziele.

Spaß haben ist eine gute Sache!

. 5. Sie viele Informationen haben auf dich geworfen Obwohl jeder Therapeut und Klinik in verschieden ist , wie sie Bildungs ​​- Informationen an die Eltern zur Verfügung stellen, eine Sache sicher ist - Sie Informationen gegeben werden , für sich zu erinnern , wenn Sie nach Hause gehen , und Sie werden die meisten vergessen, ist es wahrscheinlich! Das OT Sie können geben Sie eine Liste von zu Hause Programmaktivitäten oder auch eine sensorische Ernährung Ihres Kindes spezifischen sensorischen Bedürfnisse (wenn auch vielleicht nicht auf den ersten Besuch) zu unterstützen. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, ein Notebook oder einen Ordner zu bringen, wo Sie eine laufende Liste oder Datei von Therapieempfehlungen und Handreichungen / Hausaufgaben von OT-Sitzungen starten können. Wenn Sie mit Papieren umgehen wollen nicht, versuchen Sie einen laufenden "Anmerkung" in Ihrem Smartphone starten oder fragen Sie den OT (ja, bitte fragen Sie zuerst!), Wenn Sie ein Bild von einem großen Spielzeug oder Aktivität von diesem Tag die Sitzung stattfinden kann.

6. Sie werden wahrscheinlich eine Menge Fragen haben ... und das ist OK! Wenn möglich, versuchen , Ihre Fragen zu sparen , wenn der Therapeut und Ihr Kind nicht in der Mitte einer Aktivität , die eine Menge Fokus erfordert, wie einen Felsen klettern Wand oder auf einem wackeligen Balance Board balancieren. Side Gespräche kann störend und manchmal sogar gefährlich sein. Es ist OK, um zu fragen, warum der OT eine bestimmte Aktivität tut (nur bitte höflich sein), und es ist in Ordnung für Klärung zu fragen, ob es zu viel Therapie Jargon ist oder Sie scheinen nicht zu verstehen, was los ist. Mach dir keine Sorgen, werden Sie auf früher fangen oder später, und bevor Sie es wissen, Sie wie ein Profi fühlen Sie sich selbst!

Christie Kiley ist eine Mutter und Beschäftigungstherapeuten, mit Erfahrung in der Frühförderung (Geburt bis 3) arbeiten, Klinik-basierte, und schulischer Einstellungen. Sie ist Gründerin und Autor von MamaOT.com, deren Aufgabe es ist zu fördern, zu erziehen, und befähigen , diejenigen , die für die Kinder zu kümmern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated