Index · Artikel · Was ist Syndrom der polyzystischen Ovarien?

Was ist Syndrom der polyzystischen Ovarien?

2012-02-24 4
   
Advertisement
résuméDefinition von Syndrom der polyzystischen Ovarien Es sei denn, Sie oder einige wissen Sie, es hat, die Chancen sind Sie noch nie von Syndrom der polyzystischen Ovarien gehört haben, oder PCOS. Nach Angaben des National Institute of Child Health und H
Advertisement

Was ist Syndrom der polyzystischen Ovarien?

Definition von Syndrom der polyzystischen Ovarien

Es sei denn, Sie oder einige wissen Sie, es hat, die Chancen sind Sie noch nie von Syndrom der polyzystischen Ovarien gehört haben, oder PCOS. Nach Angaben des National Institute of Child Health und Human Development "PCOS ist ein Zustand, in dem die Eierstöcke einer Frau und in einigen Fällen die Nebennieren, mehr Androgene (eine Art Hormon, ähnlich wie Testosteron) als normal produzieren". Während alle Frauen einige Androgene, Frauen mit Syndrom der polyzystischen Ovarien produzieren höhere Niveaus dieser Hormone, zu vermehrtem Haarwuchs, Akne und unregelmäßige Perioden führen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Frauen häufig eine Vielzahl von Syndrom der polyzystischen Ovarien Symptome auftreten, die von sehr leicht bis schwer. Jede Frau hat Erfahrung Syndrom der polyzystischen Ovarien ist anders.

Wer bekommt Syndrom der polyzystischen Ovarien und welche Ursachen es?

Als häufigste endokrine Erkrankung bei Frauen im gebärfähigen Alter, Frauen aller Rassen und Nationalitäten haben Syndrom der polyzystischen Ovarien. Während die Forscher noch nicht endgültig markierte PCOS durch Genetik übergeben wird, wird angenommen, dass es eine genetische Komponente beteiligt sein kann. Dies liegt daran, viele Frauen, die die Krankheit haben auch Familienmitglieder, die Syndrom der polyzystischen Ovarien haben. Es ist bekannt, dass Syndrom der polyzystischen Ovarien mit einem hormonellen Ungleichgewicht von Androgenen verbunden ist, oder männliche Hormone, aber wir wissen nicht genau, was die Krankheit verursacht. Dieses Ungleichgewicht wirkt sich auf fast jeden Körpersystem, die zu den großen Unterschiede in Symptomen, die Frauen erleben.

Er ist auch verantwortlich für die Probleme Verarbeitung Blutzucker, die so typisch bei Frauen mit polyzystischen Ovarien-Syndrom ist. Die Symptome beginnen in der Regel in der Adoleszenz zu erscheinen und bleiben bis zum Erwachsenenalter.

Komplikationen bei der Syndrom der polyzystischen Ovarien

Da Syndrom der polyzystischen Ovarien so viele andere Systeme betroffen, mit Syndrom der polyzystischen Ovarien bringt Sie mit einem Risiko für eine Reihe anderer Bedingungen.

Wenn Sie nicht regelmäßig Perioden, und es gibt regelmäßig mehr als 60 Tage zwischen Perioden, dies bringt Sie ein höheres Risiko für Endometriumkarzinom. regelmäßig die Gebärmutterschleimhaut zu vergießen ist notwendig, um das Wachstum von anormalen Zellen zu verhindern. In diesem Fall kann Ihr Arzt Ihnen Medikamente Ihre Zyklen zu regulieren, wie die Pille. Insulinresistenz, oder Regel Schwierigkeiten Blutzucker, ist häufig bei Syndrom der polyzystischen Ovarien, Sie mit einem Risiko für Typ-II-Diabetes, Herzerkrankungen, hohem Cholesterinspiegel und metabolische Syndrom setzen. Dieses Syndrom ist eine Kombination aus einer Anzahl dieser Faktoren, wie Adipositas, Diabetes und hohem Cholesterinspiegel. Es ist wichtig, eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung Programm zu erhalten, um Ihre Chancen für die Entwicklung dieser Komplikationen zu minimieren.

Ich habe gerade festgestellt worden, was soll ich jetzt tun?

Erstens und am wichtigsten, finden einen Endokrinologen, mit denen Sie sich wohl fühlen und die können Sie in Ihrer Entscheidung zu führen. Wenn Sie mit ihrer Diagnose oder Behandlungsmöglichkeiten unwohl fühlen, erhalten eine zweite oder sogar dritte Meinung.

Zweitens, selbst erziehen. Erfahren Sie, was die verschiedenen Behandlungen sind und wie man richtig Ihre Symptome zu verwalten. Ihre Krankheit zu verstehen wird Ihnen mehr Kontrolle und informiert helfen fühlen, wenn die Behandlung Entscheidungen zu treffen. Schließlich mit dieser Krankheit Unterstützung von anderen Frauen zu bekommen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Frauen zu sprechen, die PCOS haben, können Sie Trost in dem Wissen gewinnen, dass Sie nicht allein sind. Eine Reihe von Gruppen und Organisationen können Ihnen helfen, sowohl Bildung und Unterstützung bei der Suche nach.

Nächster:
Die Symptome von Syndrom der polyzystischen Ovarien

"Definieren von PCOS". 2007. Die University of Chicago Medical Center. 12. September 2007.

"PCO-Syndrom". 25. Mai 2007. Das Nationale Institut für Kindergesundheit und menschliche Entwicklung. 12. September 2007.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated