Index · Artikel · Was ist mit Ihrer Cholesterin zu tun

Was ist mit Ihrer Cholesterin zu tun

2013-07-26 4
   
Advertisement
résuméWenn Sie wie die meisten jungen-ish, fit-ish, gesundheitsorientierte (ish) Menschen sind, werden Sie wahrscheinlich denken nicht viel über Ihren Cholesterinspiegel. Das ist zusammen mit tiefen Falten, grauen Star unter "Später" eingereicht und R
Advertisement

Was ist mit Ihrer Cholesterin zu tun

Wenn Sie wie die meisten jungen-ish, fit-ish, gesundheitsorientierte (ish) Menschen sind, werden Sie wahrscheinlich denken nicht viel über Ihren Cholesterinspiegel. Das ist zusammen mit tiefen Falten, grauen Star unter "Später" eingereicht und Reverse-Hypotheken (Unterordner: "Scary as hell").

Doch heute Ihren Cholesterinspiegel kann einen direkten Einfluss auf das, was Ihre Gesundheit (und das Leben) sehen aus wie ein paar Jahrzehnten noch.

Warum brauchen wir diese dumme Sachen, sowieso?

Cholesterin ist völlig wegen seiner Verbindung zu Herzerkrankungen und Schlaganfall verteufelt, aber es ist eigentlich Super notwendig für die Gesundheit.

Ein wachsartige Substanz von der Leber produziert, Cholesterin verwendet wird Vitamin D zu produzieren und bestimmte Hormone verantwortlich für metabolische und Fortpflanzungsfunktionen (die Sie absorbieren Nährstoffe wie Kalzium und Eisen hilft) (yup, entspricht kein Cholesterin keine Testosteron, fellas).

Oft, wenn Ihr Cholesterin gemessen wird, werden Sie auch einen Bericht des High-Density-Lipoprotein oder HDL, das Niveau und Ihre Low-Density-Lipoprotein erhalten oder LDL, Ebenen.

HDL wird angenommen, überschüssiges Cholesterin aufzuwischen und es in die Leber aus dem Körper zu entfernen bringen. Deshalb ist es oft als kategorisiert "gut". Während LDL gedacht wird Cholesterin aus der Leber in den Rest des Körpers zu bringen (und Arterien verstopfen in den Prozess). Das ist, warum es oft als "schlecht".

Zu viel des Guten

Viele Dinge beeinflussen das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen zu entwickeln (CVD), einschließlich Blutdruck, Körpergewicht, wie aktiv Sie sind und ob Sie rauchen.

erhöhtes Cholesterin: Ein weiterer Faktor, der an der Spitze der Liste sein geschieht.

Was ist "erhöht"?

Nach epidemiologischen Studien, bedeutet eine Menge von 210 mg Cholesterin pro Deziliter Blut gibt es eine 50/50 Chance, dass verstopfte Arterien werden Sie vor Ihrer Zeit zu töten. Möchten Sie bis zu 260 mg / dl kann das Risiko des Todes von CVD von 500 Prozent incease.

Viele Experten halten 150 mg / dL optimal zu sein, obwohl die American Heart Association 180 als magische Zahl ankündigt, und die National Institutes of Health, sagt etwas unter 200 ist als "wünschenswert".

Sie haben wahrscheinlich ein Cholesterin - Problem

Denken Sie daran, dass beängstigend Statistik über eine 50/50 Chance zu sterben zu müssen? Nun, 210 mg / dl ist der durchschnittliche Cholesterinspiegel in der entwickelten Welt.

Aber ist dies nicht nur ein Teil des Älterwerdens?

Nein. Viele Menschen - vor allem in Asien, Afrika und Südamerika - den Cholesterinspiegel von 150 mg / dl genießen oder weniger. In diesen Regionen ist Herzkrankheit viel weniger verbreitet.

Und jetzt etwas über Ihren Cholesterinspiegel tun kann einen echten Unterschied machen.

Eine Studie veröffentlicht in diesem Jahr sah den Cholesterinspiegel Menschen in ihren 30er und 40er Jahren hatte, und dann im Alter von ihr Risiko für Herzkrankheiten untersucht 55.

Nur immer älter bedeutete ihr Risiko für CVD stieg um 4,4 Prozent.

Aber diejenigen, die hohe Cholesterinwerte hatten für bis zu 10 Jahre im jungen Erwachsenenalter sah ihr Risiko für CVD-Anstieg um 8 Prozent.

Und Menschen, die ihren Cholesterin 11 bis 20 Jahre erhöht bleiben lassen stieß ihr Risiko um fast 17 Prozent.

Also, wie Sie senken Sie Ihren Cholesterinspiegel?

Sicher, Sie können bis zu $ ​​150 pro Monat auf cholesterinsenkende Medikamente ausgeben. Das wird Ihr LDL-Cholesterin Zahl um etwa ein Viertel reduzieren.

Und obwohl Ergänzungen (roter Reis Hefeextrakt, Omega-3, Niacin, L-Carnitin, pflanzliche Sterole / Stanole) kann helfen, Ernährung und Lifestyle-Änderungen sind besser. Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Taschen an der Vitamin-Speicher leeren.

Essen für eine optimale Cholesterin tut Arbeit. Aber es hat enorme Vorteile.

Ihr Cholesterin senkende Spiel - Plan, in der Reihenfolge ihrer Priorität:

# 1: Holen und schlank bleiben
Körperfett geht nach unten, Cholesterin geht nach unten, und so machen Sie Ihre Risikofaktoren. Ich kann nicht genug betonen. Wenn Sie Cholesterin und Körpergewicht / Fett nicht sind, wo sie sein sollten, hier ist Ihre oberste Priorität.

# 2: Essen 10 Portionen Gemüse und Obst pro Tag
Diese enthalten zahlreiche Stoffe mit cholesterinsenkenden Eigenschaften. Wirklich geht es? Erhalten Sie 80 Prozent Ihrer Ernährung aus Gemüse, Obst, Bohnen, Nüsse und Samen. Dann tierische Proteine ​​hinzufügen und minimal verarbeitete Körner.

# 3: Essen Sie 1 Portion Voll, minimal jeden Tag verarbeitet Körner
Dies kann das Risiko von verstopften Arterien um 30 Prozent senken.

# 4: Essen Sie 1 Tasse von Leguminosen jeden Tag
Sie sind reich an Ballaststoffen, die im Magen-Darm-Trakt zu Cholesterin bindet.

# 5: Essen Sie 1/3 Tasse Nüsse und Samen jeden Tag
Sie enthalten gesunde Fette, die LDL und erhöhen HDL senken.

# 6: Fokus auf Omega-3-Fettsäuren
Mehrere große fanden klinischen Studien, dass diese Fette, die in Nüssen und Fisch wie Lachs, LDL zu reduzieren. Bonus: von mehr Omega-3-Fettsäuren zu essen, werden Sie ein besseres Gleichgewicht von Fett in der Ernährung, was zu vielen anderen gesundheitlichen und kognitiven Leistungen.

# 7: Übung mindestens 5 Stunden pro Woche
Es ist eine der wenigen Möglichkeiten zur Steigerung HDL. (Hier ist, wie die Zeit, um herauszufinden, zu arbeiten.) Zzgl es wird mit Gewicht / Fettabbau helfen. Wenn Sie jetzt nicht trainieren, können Sie langsam auf diese aufbauen, im Laufe der Zeit.

# 8: Essen Sie Kräuter und Gewürze
Sie sind reich an Antioxidantien, die Plaque-Bildung kann helfen zu verhindern. Ingwer kann die Durchblutung zu erhöhen, und Curcumin kann Cholesterinaufnahme im Darm blockieren. Flavonoid-reiche Schokolade kann LDL, HDL erhöhen, verringern und Thrombozyten Klebrigkeit reduzieren.

# 9: Limit verarbeitet / frittierten Lebensmitteln
Diese enthalten oft Transfette - eine der schnellsten Möglichkeiten, um Ihre Blutfette zu lassen außer Kontrolle geraten.

# 10: Trinken Sie jeden Tag mindestens vier Tassen Tee
Es kann den Cholesterinspiegel senken helfen, reduzieren Plaque in den Arterien und Blutgefäßfunktion zu verbessern.

Am Ende, wenn Ihr Körpergewicht, Cholesterinspiegel und andere Risikofaktoren hoch sind, gehen diese Schritte einen langen Weg in Richtung zum Helfen Sie die Art und Weise verbessern Sie sehen, fühlen und durchführen.

Denken Sie daran, dass Sie tun müssen, um sie nicht alle auf einmal. Sie sind in der Reihenfolge ihrer Priorität aufgelistet, so dass Sie, welche Schritte sind die meisten realistisch und machbar für Sie wählen können. Sie können immer mehr im Laufe der Zeit.

-

Wollen Sie etwas Hilfe , um die beste Ernährung, Bewegung und Lifestyle - Beratung für Sie herunterladen kostenlosen Leitfaden zu finden: Paleo, vegan, intermittierende Fasten ... Hier ist , wie Sie die beste Diät zu wählen.

-

Und für mehr über Dr. John Berardi, einschließlich Links zu seinem neuesten Gesundheit Artikel Männer, klicken Sie hier.

-

Referenzen

Craig, WJ. Gesundheitliche Auswirkungen von vegane Ernährung. Am J Clin Nutr 2009; 89: 1627S-1633S.

Verbraucher Union. Die Statine: Rezept und Preisentwicklung - November 2004 bis Oktober 2005 Januar 2006 angenommen.

Devries SR. Was kann Ihr Arzt Sie nicht über Cholesterin sagen. Warner Wellness. 2007.

Fraser GE. Vegetarische Ernährung: Was wissen wir von deren Auswirkungen auf die häufigen chronischen Krankheiten. Am J Clin Nutr 2009; 89: 1607S-1612S.

Fuhrman, J. für Gesundheit Essen: Gewicht verlieren, halten Sie sie ab, jünger aussehen, länger leben. 2008 Gift of Health Press.

Herper M. Wie viele Menschen nehmen Cholesterin Drogen? 2008.

Jenkins DJA, et al. Die Wirkung einer auf pflanzlicher Basis kohlenhydratarme ( "Eco-Atkins ') Ernährung auf das Körpergewicht und Blutlipidkonzentrationen in Hyperlipidämie Themen. Arch Int Med 2009; 169: 1046.

König DE et al. Die Einhaltung gesunde Lebensgewohnheiten in der US-Erwachsene, 1988-2006. Am J Med 2009; 122: 528-534.

Mente A, et al. Eine systematische Überprüfung der Beweis für einen kausalen Zusammenhang zwischen Ernährungsfaktoren und koronare Herzkrankheit zu unterstützen. Arch Intern Med 2009; 169: 659-669.

Ann Marie Navar-Boggan, Eric D. Peterson, Ralph B. D'Agostino, Benjamin Neely, Allan D. Sniderman und Michael J. Pencina. Hyperlipidämie im frühen Erwachsenenalter erhöht langfristige Risiko der koronaren Herzkrankheit. Circulation Januar 2015

Ornish, D. Das Spektrum: ein wissenschaftlich nachgewiesener Programm besser zu fühlen, leben länger, Gewicht zu verlieren und Gain - Health. 2008 Ballantine Books.

Pollan M. In Defense of Food. 2008 Penguin Press.

Riechman SE, et al. Statine und Ernährungs-und Serum-Cholesterin sind mit einer erhöhten Muskelmasse nach dem Krafttraining verbunden. J Gerontol A Biol Sci Med Sci 2007; 62: 1164-1171.

Die Rolle der Pflanzenstanolestern in Cholesterin-Management: Die Wirksamkeit der Ernährung und der Statin-Therapie zu verbessern. Am J Cardiol 2005; 96 (Ergänzung): 1-54

Sinatra ST et al. Reverse - Now Heart Disease.

Taubes G. Gut Kalorien schlechte Kalorien. 2007 Knopf.

Walker C & Reamy BV. Diäten für die Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen: Was ist der Beweis? Am Fam Physician 2009; 79: 571-578.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated