Index · Artikel · Was ist Emotional Awareness, und warum ist es wichtig?

Was ist Emotional Awareness, und warum ist es wichtig?

2012-02-22 3
   
Advertisement
résuméWas ist emotionale Bewusstsein? Im Wesentlichen die Emotionen zu identifizieren, ist es in der Lage, Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erleben sind. Um Ihre Emotionen effektiv, vor allem mit posttraumatischem Belastungsstörung (PTSD) zu verwalten,
Advertisement

Was ist Emotional Awareness, und warum ist es wichtig?

Was ist emotionale Bewusstsein? Im Wesentlichen die Emotionen zu identifizieren, ist es in der Lage, Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erleben sind. Um Ihre Emotionen effektiv, vor allem mit posttraumatischem Belastungsstörung (PTSD) zu verwalten, müssen Sie zunächst so sicher wie möglich sein, von dem, was Sie fühlen.

PTSD und emotionale Bewusstsein

Wenn Sie wie viele Menschen mit PTSD sind, können Fühlen Sie sich oft intensiv und unangenehm Emotionen, die schwer zu identifizieren und zu scheinen außer Kontrolle und unberechenbar.

Nicht sicher zu wissen, welche Emotionen Sie fühlen macht es schwieriger, sie zu kontrollieren.

Deshalb ist es wichtig, Möglichkeiten zu lernen, Ihre emotionalen Bewusstsein zu erhöhen. Sie können durch das Lernen zu identifizieren beginnen, wo Sie und andere auf der "emotionalen Bewusstsein Leiter," sind oder Spektrum.

Levels von Emotional Awareness

Ihr Bewusstsein für jede gegebene Emotion fällt auf ein Spektrum von keinem Bewusstsein im Bereich Bewusstsein zu vervollständigen. Drs. Lane und Schwartz haben dieses Spektrum in sechs verschiedenen Ebenen der zunehmenden emotionalen Bewusstsein unterteilt:

  1. Kein emotionales Bewusstsein. Sie haben keine Ahnung , was Sie fühlen , oder dass eine Emotion ist auch vorhanden. Zum Beispiel können Sie sagen: "Ich wie ein Verlierer fühlen." Dies ist jedoch eine Bewertung oder Beurteilung, nicht ein emotionaler Zustand.
  2. Das Bewusstsein für körperliche Empfindungen. Sie haben ein gewisses Bewusstsein von "Gefühle." Allerdings können sie nur körperliche Empfindungen, wie erhöhte Herzfrequenz oder Muskelspannung sein.
  3. Das Bewusstsein für Behaviors. Sie können nur wissen, wie Sie als Folge des Gefühls , eine Emotion zu handeln würde. Zum Beispiel können Sie sagen: "Ich glaube, ich fühle mich wie diese Situation so schnell wie möglich zu verlassen," wahrscheinlich signalisiert Furcht oder Angst, oder "Ich fühle mich, als ob ich ihn schreien konnte", signalisiert Wut.
  1. Bewusstsein , dass ein emotionaler Zustand vorhanden ist sich bewusst sind , dass eine Emotion ist vorhanden. Sie können jedoch eine harte Zeit, genau herauszufinden, was Emotion ist. Zum Beispiel können Sie genug Bewusstsein zu wissen, dass Sie "schlechte" oder das Gefühl, "überwältigt", aber nichts präziser als das. Dies wird manchmal als eine undifferenzierte emotionalen Zustand bezeichnet.
  1. Differenzierte Emotional Awareness. Wir bekommen jetzt in den oberen Ebenen der emotionalen Bewusstsein. Auf dieser Ebene sind Sie bestimmte Gefühle bewusst, die vorhanden sind. Sie sind in der Lage, die Emotionen Sie fühlen, wie Trauer, Wut, Angst, Angst, Glück, Freude oder Aufregung, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu identifizieren.
  2. Blended Emotional Awareness. Dies ist die oberste Ebene der emotionalen Bewusstsein. Sie sind sich bewusst von einer Reihe von Emotionen, die, einschließlich Emotionen zugleich vorhanden sind, die in Opposition zueinander stehen, wie Traurigkeit und Glück scheinen mag. (Zum Beispiel kann eine Mutter ihr Kind zum ersten Mal in die Schule gehen zu sehen, kann sehr glücklich sein, ihr Kind diesen Meilenstein erreicht hat, aber auch traurig, ihr Kind so schnell aufwachsen zu sehen.)

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Emotionen zu identifizieren.

Nächste Schritte

Sobald Sie das Gefühl, als ob Sie ein gutes Verständnis für die Ebenen der Emotionen haben, bekommen in der Gewohnheit, Ihre Emotionen zu überwachen - darüber nachzudenken, was Sie fühlen und die Zeit nehmen, um sie zu identifizieren, wie Sie durch den Tag gehen.

Erfahren Sie, wie Sie anfangen, Ihre Gefühle zu überwachen.

Wie bei jeder Fertigkeit, kann Ihr emotionales Bewusstsein zunehmender Zeit und harte Arbeit. Aber auch wenn man nicht immer alles identifizieren können Sie sich fühlen, können Sie die Informationen, die Sie haben, um zu versuchen, es herauszufinden.

Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihr Herz rast, bist du Gedanken zu haben, dass etwas Schlimmes passieren könnte, und Sie wissen, dass Angst oder Furcht sind gemeinsame Emotionen, die Menschen in diesen Situationen haben, können Sie ziemlich sicher sein, Sie fühlen sich Angst oder Angst.

Sobald Sie die Frage beantwortet haben: "Was ist emotionale Bewusstsein?" für sich selbst und zu überwachen Ihre Emotionen in der Gewohnheit geworden, werden Sie zusammen in Ihren Bemühungen gut sein, die zu handeln "emotionale Bewusstsein Leiter." Beachten Sie auch, dass gute emotionale Bewusstsein eine solide Grundlage für das Lernen, andere wichtige Möglichkeiten, um Ihre PTSD zu verwalten bieten kann.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated