Index · Artikel · Was ist eine nachhaltige virologische Antwort?

Was ist eine nachhaltige virologische Antwort?

2013-10-02 13
   
Advertisement
résuméEine anhaltende virologische Kontrolle (SVR) bedeutet einfach , dass es keine Hinweise auf eine Hepatitis - C - Virus (HCV) im Blut ist , nachdem Sie HCV - Behandlung erhalten haben. SVR ist das ultimative Ziel der HCV-Therapie und in den meisten Fäl
Advertisement

Was ist eine nachhaltige virologische Antwort?

Eine anhaltende virologische Kontrolle (SVR) bedeutet einfach , dass es keine Hinweise auf eine Hepatitis - C - Virus (HCV) im Blut ist , nachdem Sie HCV - Behandlung erhalten haben.

SVR ist das ultimative Ziel der HCV-Therapie und in den meisten Fällen kann klinisch als "Heilung" definiert werden, wenn Ihr HCV-Viruslast nicht nachweisbar 24 Wochen nach Abschluss der Behandlung bleibt. In fast allen aber ein paar Fälle, die Menschen mit einer SVR von 24 Wochen sind unwahrscheinlich viralen Rebound zu erleben (dh eine Rückkehr des Virus).

Die meisten Untersuchungen zeigen, dass Rebound-Raten sind als nur 1% bis 2% in solchen Fällen.

Definieren von SVR und andere virologische Antworten

Nach Beginn der Hepatitis-C-Therapie, ist eine Blutuntersuchung durchvirale Aktivität zu messen, mit dem ultimativen Ziel, eine nicht nachweisbare Viruslast zu erreichen. Ein nicht nachweisbare Ergebnis bedeutet nicht zwangsläufig Null; vielmehr wird es als nicht nachweisbare Virus im Blut mit den aktuellen Testtechnologien definiert.

Jede Stufe der Reaktion wird eine Klassifizierung gegeben, wobei einige Korrelieren Stufen mehr oder weniger Wahrscheinlichkeit für den Behandlungserfolg.

Begriff Bedeutung Definition Prognose
RVR Schnelle virale Reaktion Eine nicht nachweisbare Viruslast nach vier Wochen der Behandlung Im Allgemeinen eher SVR zu erreichen
eRVR Erweiterte schnelle virale Reaktion Eine nicht nachweisbare Viruslast in Woche 12, nach dem ersten RVR Im Allgemeinen eher SVR zu erreichen
EVR Frühe virologische Ansprechrate Eine nicht nachweisbare Viruslast oder eine 99% ige Reduktion der Viruslast in Woche 12 Wichtiger als Prädiktor für das Behandlungsergebnis als Versagen EVR zu erreichen korreliert mit weniger als 4% ige Chance SVR zu erzielen
ETR Ende der Behandlung Antwort Eine nicht nachweisbare Virus bis Ende Woche erreicht Last 12 Nicht hilfreich Behandlungsergebnisse bei der Vorhersage
Partial-Responder Able EVR zu erreichen, aber nicht in der Lage eine nicht nachweisbare Viruslast 24 Wochen nach Therapie Abschluss zu erhalten Considered Therapieversagen
null-Responder Kann nicht EVR zu erreichen, indem Woche 12 Die Behandlung wird in der Regel beendet, wenn EVR durch Woche nicht erreicht wird 12
SVR Sustained virale Reaktion Lage nicht nachweisbare Viruslast für 12 Wochen (SVR-12) und 24 Wochen (SVR-24) nach Beendigung der Therapie zu erhalten SVR-24 ist eine "Heilung" betrachtet, während Patienten mit SVR-12 normalerweise in der Lage sind SVR-24 zu erreichen,

Was können Sie Ihre Chance von SVR erhöhen?

Eines der wichtigsten Determinanten der SVR Erfolg ist das Timing, mit früheren Therapie Patienten mehr als verzögerte Therapie profitieren. Durch Ihre Behandlung von Infektionen, bevor es Leberschäden gekennzeichnet ist (oder, im Idealfall, Schäden), haben Sie in der Regel eine bessere Chance auf eine klinische Heilung für HCV zu erreichen.

Darüber hinaus haben neuere Klasse direkt wirkende antivirale Medikamente (DAA) einen profunden Effekt auf die Heilungsraten bei Patienten mit chronischer HCV-Infektion hatte. Auch bei Menschen mit kompensierter Zirrhose, die zuvor eine 50/50 Chance auf einen Behandlungserfolg sind Raten SVR allmählich stieg auf 95% und mehr in vielen Fällen.

Phase-III-Studien am Menschen haben die folgenden Heilungsraten für neu behandelt (naive) und zuvor behandelten (erfahrene) Patienten mit HCV geschätzt:

  • Daklinza (Daclatasvir) verwendet mit Sovaldi: 98% naiv und 58% mit Zirrhose erfahren
  • Harvoni (Sofosbuvir + ledipasvir): 99% naiv und 94% erfahren
  • Sovaldi (Sofosbuvir) verwendet entweder mit Ribavirin + Peginterferon oder Ribavirin allein: 82% bis 92% insgesamt
  • Technivie (ombitasvir + paritaprevir + Ritonavir): 99% naiv und erfahren
  • Viekira Pak (ombitasvir + paritaprevir + Ritonavir verpackt mit dasabuvir): 95% naiv und erfahren
  • Olysio (simeprevir) verwendet mit Ribavirin + Peginterferon: 80% bis 85% naiv
  • Zepatier (grazoprevir + elbasvir) mit oder ohne Ribavirin: 95% naiv und erfahren

Andernfalls SVR zu erreichen bedeutet nicht Failure

Während das Ziel der HCV-Therapie wirksam ist, das Virus auszurotten und eine gesunde, Hepatitis freies Leben zu leben, kann man nicht verzweifeln sollten, wenn Sie nicht in der Lage, diese Ziele zu erreichen. Selbst wenn man nur Partial-Response haben, haben Studien gezeigt, dass die Vorteile der Leber tiefgreifend sein, nicht nur den Verlauf der Krankheit zu verlangsamen, aber in einigen Fällen auch Fibrose bei Patienten mit ausgeprägten Leberschäden umkehrt.

Wenn Sie Ihren ersten oder zweiten Zeile der Therapie versagen, nehmen Sie sich Zeit, Ihren Blut Ergebnisse mit Ihrem Arzt zu überwachen. Wenn Sie glauben, Sie bereit sind, noch einmal zu versuchen, kann Ihr Arzt eine Reihe von Tests durchführen, um festzustellen, welche Medikamente zur Verfügung stellen können Sie die beste Chance auf das Erreichen SVR Erfolg.

Quellen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated