Index · Artikel · Was ist eine chronische Kompartmentsyndrom

Was ist eine chronische Kompartmentsyndrom

2012-04-24 8
   
Advertisement
résuméChronische Kompartment-Syndrom ist eine ungewöhnliche Bedingung, die bei Läufern oder anderen Athleten erfolgt in der Regel, die zusammen mit Übergewicht, jede Art von sich wiederholende Bewegung Übung Lager oder übermäßige Kraft auf den Unterschenke
Advertisement

Was ist eine chronische Kompartmentsyndrom

Chronische Kompartment-Syndrom ist eine ungewöhnliche Bedingung, die bei Läufern oder anderen Athleten erfolgt in der Regel, die zusammen mit Übergewicht, jede Art von sich wiederholende Bewegung Übung Lager oder übermäßige Kraft auf den Unterschenkeln. Chronische Kompartment-Syndrom ist auch bei körperlicher Anstrengung Kompartmentsyndrom genannt, weil es in der Regel durch Überbeanspruchung oder übermäßigen Gebrauch der Muskeln verursacht wird.

Symptome der chronischen Kompartmentsyndrom

Die wichtigsten Symptome der Kompartmentsyndroms werden durch Kompression der Weichteile in und um die betroffenen Muskelgruppe verursacht. Die Symptome von Nerven- und Gewebekompression wie Taubheit, Kribbeln, Schmerzen, Schwäche und Brennen, sind am häufigsten an der Vorderseite des Unterschenkels zu spüren. Andere Symptome sind Fallfuß in dem betroffenen Bein. Fallfuß bedeutet im Grunde nur, dass mit der Kompression der Muskeln und Nerven, die zu Fuß reisen, gibt es eine damit verbundene Verlust an Kontrolle und Koordination der Muskeln, die den Fuß nach oben heben, und der Fuß nach unten fällt. Fuß fallen, zusammen mit Gewebe prall, wie kleine Hernien, auf der Vorderseite des Schienbeins in Verbindung mit den anderen Symptomen zeigen eine extreme Kompartmentsyndrom.

Der andere wichtige Zeichen des Kompartment-Syndroms sind generalisierte Schmerzen, die beginnt, wenn Sie dem Training beginnen und weiter noch schlimmer werden, je länger Sie trainieren, und neigt dann zu langsam zerstreuen, nachdem Sie mit dem Training aufhören.

Bei neueren Fällen stoppt der Schmerz innerhalb einer Stunde oder so Bewegung Einhalt zu gebieten, aber wenn die Kompression schweren oder chronischen, kann ein dumpfer Schmerz für einen Tag nach dem Training zum Verweilen ein.

Ursachen von Kompartmentsyndrom
In den Armen und Beinen, ein hartes Gewebe genannt Faszie umgibt die verschiedenen Muskelgruppen. Diese Blende ist im Grunde ein kleines Fach, die die Muskeln, Blutgefäße und Nerven umgibt.

Fascia hat eine begrenzte Flexibilität so dass, wenn der Muskel schwillt über die Fähigkeit der Faszien zu dehnen sie unter Druck setzt auf die Nerven und Blutgefäße in dem kleinen Raum zu spüren ist. Wenn Schwellung Blutfluss zu den Muskeln weiter abnehmen wird, die Nerven komprimiert, und es kann in den Füßen und Unterschenkeln Taubheit oder Kribbeln verursachen.

Der genaueste Weg, diese Bedingung zu diagnostizieren ist, eine Nadel in die Kammer unmittelbar nach der Aktivität einzusetzen, die die Druckschmerz und Messung verursacht. Der Druckwert, der größer als 45 mmHg misst zeigt Kompartmentsyndrom.

Compartment-Syndrom tritt häufiger bei Läufern. Compartment-Syndrom wird oft als Schienbeinschmerzen oder Stressfrakturen diagnostiziert.

Die Behandlung von Kompartmentsyndrom
Der erste Kurs der Behandlung für chronische Kompartmentsyndrom ist es, die betroffenen Muskeln ruhen die Schwellung und Entzündung zu verringern. Andere konservative Behandlungen umfassen Vereisung, Stretching und den Unterschenkel nach Tätigkeit erheben. Schalt Übungen für eine Weile wird auch empfohlen, um die Auswirkungen auf den unteren Körper zu reduzieren.

Wenn zum Beispiel Sie haben ausgeführt wird, ist es hilfreich, anstatt eine Non-Impact-Sport in den Tray.

In vielen Fällen ist ein Kompartmentsyndrom mit einer Operation behandelt, um die Binde zu lösen und mehr Raum in der Kammer zu ermöglichen. Die Operation ist ziemlich geradlinig, ist aber nicht ohne Risiko. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt sprechen, die Risiken und Vorteile dieser Art des chirurgischen Eingriffs zu verstehen.

Um Kompartmentsyndrom zu vermeiden, ist es hilfreich, das richtige Schuhwerk zu tragen, und laufen auf weichen Oberflächen und mischen Sie Ihre Trainingsvolumen. Aufmerksamkeit auf irgendwelche Beschwerden und Schmerzen durch Ihre Laufzeit und Intensität reduzieren können begrenzen auch die Chance, ein Kompartment-Syndrom zu entwickeln.

Wie bei allen Sportarten einen Besuch bei einem Arzt für eine korrekte Diagnose und Behandlungsplan Verletzungen ist von wesentlicher Bedeutung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated