Index · Artikel · Was ist ein thrombotischer Schlaganfall?

Was ist ein thrombotischer Schlaganfall?

2013-09-27 3
   
Advertisement
résuméDefinition: Ein thrombotischen (Throm-BOT-ik) Schlaganfall, eine Art von ischämischem Schlaganfall tritt auf, wenn ein Blutgerinnsel oder Thrombus, Formen in einer Arterie Blut in das Gehirn versorgen. Die Blutgerinnsel blockiert den Fluss von sauers
Advertisement

Was ist ein thrombotischer Schlaganfall?

Definition:

Ein thrombotischen (Throm-BOT-ik) Schlaganfall, eine Art von ischämischem Schlaganfall tritt auf, wenn ein Blutgerinnsel oder Thrombus, Formen in einer Arterie Blut in das Gehirn versorgen. Die Blutgerinnsel blockiert den Fluss von sauerstoffreichem Blut zu einem Teil des Gehirns.

Auch als zerebrale Thrombose bekannt ist, oder einen Hirninfarkt, ein thrombotischer Schlaganfall ist verantwortlich für mehr als die Hälfte aller Schlaganfälle. Ein thrombotischer Schlaganfall ist weiter in zwei Kategorien unterteilt, die zu dem Bereich der Blockierung innerhalb des Gehirns korreliert - großen Gefäßthrombose und Kleingefäßthrombose.

Ein thrombotischer Schlaganfall kann durch eine Reihe von einem oder mehreren transienten ischämischen Attacken, auch bekannt als "Mini-strokes" oder TIAs vorangestellt werden. Eine TIA kann einige Minuten oder bis zu einem Tag und sind oft ein Zeichen für einen bevorstehenden Schlaganfall dauern. Die Symptome einer TIA sind ähnlich denen eines Schlaganfalls.

Ursachen einer thrombotischer Schlaganfall

Ein thrombotischer Schlaganfall wird am häufigsten durch die Verengung der Arterien im Kopf oder Hals verursacht. Meist durch Atherosklerose verursacht, werden die Arterien verengt in der Sammlung von Blutzellen und die Bildung von Blutgerinnseln resultieren. Andere Ursachen eines thrombotischen Schlaganfall gehören die Verwendung von Drogen, Verletzungen der Blutgefäße des Halses und Blutgerinnungsstörungen.

Risikofaktoren für eine thrombotischer Schlaganfall

Ein ischämischer Schlaganfall ist die häufigste Form des Schlaganfalls. Menschen mit hohem Cholesterinspiegel und Arteriosklerose sind mit einem hohen Risiko für einen thrombotischer Schlaganfall zu entwickeln. Andere Bedingungen, die Menschen zu einem höheren Risiko für einen Schlaganfall platzieren umfassen eine vorherige Schlaganfall oder "Mini-Schlaganfall", Bluthochdruck (Hypertonie), Herzkrankheit, Rauchen oder Diabetes.

Typen von thrombotischer Schlaganfall

Es gibt zwei Arten von Blutgerinnseln, die einen thrombotischen Schlaganfall verursachen. Dazu gehören große Gefäßthrombose und Kleingefäßerkrankung.

Große Schiff Thrombosis

Große Gefäßthrombose ist die häufigste Ursache von thrombotischen Schlaganfall und tritt in den größeren Blutversorgenden Arterien des Gehirns, wie der Carotis oder cerebri.

Die meisten Fälle von großen Gefäßthrombose sind durch langfristige Atherosklerose kombiniert zusammen mit der raschen Bildung von Blutgerinnseln verursacht. Patienten mit hohem Cholesterinspiegel haben ein hohes Risiko für diese Art von Schlaganfall.

Small - Vessel Thrombosis

Diese Art von thrombotischen Schlaganfall tritt auf, wenn der Blutfluss zu einem kleineren blockiert wird, noch tiefer eindringende arterielles Gefäß. Diese Art von Schlaganfall, auch als lacunar Hub bekannt ist, tritt am häufigsten bei Patienten mit Bluthochdruck.

Symptome einer thrombotischer Schlaganfall

Eine Person, die einen Schlaganfall ist mit nicht bemerken sie erleben Symptome. Ein einfacher Test für Menschen, die Anzeichen oder Symptome eines Schlaganfalls bemerken ist, die Person zu fragen: "FAST" gehen Sie wie folgt zu denken:

  • Angesicht -Fragen , die Person zu lächeln.
    Ist eine Seite ihr Gesicht hängen?
  • Arme -Fragen die Person , beide Arme zu heben.
    Hat einer der Arme driften nach unten oder sind sie nicht in der Lage zu erhöhen entweder einen ihrer Arme?
  • Speech - Bitten Sie die Person , die einen einfachen Satz zu wiederholen.
    Ist ihre Sprache verwaschene?
  • Zeit -Seek sofortige ärztliche Hilfe , wenn Sie eines dieser Anzeichen zu beobachten.

Nicht für die Symptome warten, zu verschwinden. Je früher ein Schlaganfall behandelt wird, desto weniger Komplikationen -Gehirn Schäden und Behinderungen Ergebnis.

Die Symptome eines thrombotischen Schlaganfall sind:

  • Schwierigkeiten zu verstehen oder sprechen
  • Gefühllosigkeit des Armes, das Gesicht oder Bein
  • Verschwommene oder geschwärzt Vision in einem oder beiden Augen
  • Doppeltsehen
  • Plötzliche, starke Kopfschmerzen
  • Vomiting
  • Schwindel
  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Verlust des Gleichgewichts oder der Koordination

Reduzierung der Risikofaktoren für eine thrombotischer Schlaganfall

Während bestimmte Risikofaktoren wie Alter, Geschlecht, Vererbung und Ethnizität unkontrollierbar sind, kann ein Patient mit Risikofaktoren für einen Schlaganfall das Risiko eines Schlaganfalls zu verringern durch Beginn der Behandlung, die ihre Risikofaktoren kontrolliert und passt deren Lifestyle-Entscheidungen.

Ways Risikofaktoren für einen Schlaganfall zu steuern sind:

  • Aufhören zu rauchen
  • Gewicht verlieren
  • Eine Erhöhung der körperlichen Aktivität
  • Reduzierung der Alkoholkonsum
  • Die Beseitigung der illegalen Drogenkonsum

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated