Index · Artikel · Was ist die Ermittlung von Kontakt?

Was ist die Ermittlung von Kontakt?

2012-11-10 6
   
Advertisement
résuméFrage: Was ist die Ermittlung von Kontakt? Antworten: Ermittlung von Kontaktpersonen, Kontakt-Tracking oder Partner-Benachrichtigung, ist eine Technik, die von Regierungen genutzt, um zu versuchen, die Ausbreitung von Krankheiten zu begrenzen. Wenn e
Advertisement

Was ist die Ermittlung von Kontakt?

Frage: Was ist die Ermittlung von Kontakt?

Antworten:

Ermittlung von Kontaktpersonen, Kontakt-Tracking oder Partner-Benachrichtigung, ist eine Technik, die von Regierungen genutzt, um zu versuchen, die Ausbreitung von Krankheiten zu begrenzen. Wenn eine Person mit einer verfolgbaren Krankheit, wie ein STD diagnostiziert wird, wird er oder sie für die Namen von Personen gebeten, sie von ihm bekommen haben könnte oder es gegeben. Für sexuell übertragbare Krankheiten, ist dies in der Regel jede Person, die sie haben seit dem letzten negativen Test mit Sex gehabt haben.

Nachdem die Liste der möglichen Kontakte erworben wird, versuchen, die öffentliche Gesundheit Beamten mit dem Partner in Verbindung zu setzen (s), und er oder sie in für die Prüfung und Behandlung zu bringen.

Das Ziel der Partner Mitteilung ist zu finden und jede Person behandeln, die die anfängliche Fall infiziert haben kann, bevor er die Krankheit auf andere weitergeben können. Kontaktverfolgung ist besonders nützlich für sexuell übertragbare Krankheiten, da sie so schwer zu verbreiten. Im Gegensatz zu Krankheiten, die durch beiläufigen Kontakt verbreitet werden, benötigen sie die Menschen Sex haben! Das macht sie viel einfacher zu verfolgen, zumindest in der Theorie.

Für heilbaren Krankheiten wie Chlamydien und Gonorrhö, hat die Ermittlung von Kontakt das Potenzial dieser Krankheiten vollständig zu beseitigen. Leider ist in der Praxis ist es nicht annähernd so effektiv. Die Menschen sind oft nur ungern ihre Sexualpartner offen zu legen. Selbst wenn sie ihre Namen offenbaren erreichen kann sie schwierig sein. Und einmal benachrichtigt, können einige Leute Tests und Behandlung zu verweigern.

Da darüber hinaus viele sexuell übertragbare Krankheiten seit Jahren asymptomatisch bleiben, ist es oft nicht möglich, eine umfassende Liste möglicher Kontakte zu erhalten, selbst wenn eine Person kooperativ wird.

Partner Mitteilung Gesetz variiert von Staat zu Staat und Krankheit, die durch Krankheit. Obwohl Partner Benachrichtigung durch Fachleute des öffentlichen Gesundheitswesens in den meisten Bereichen geschehen ist, Personen mit sexuell übertragbaren Krankheiten sind in der Regel aufgefordert, auch selbst an ihre Partner zu sprechen.

Da die Technologie, neue Werkzeuge für die Partner-Benachrichtigung verbessert ständig weiterentwickelt werden. In den letzten Jahren haben diese Tools enthalten nicht nur die Prüfung und Behandlung während Arbeit im Bereich, aber neue Verwendungen des Internets wie kontaktieren Menschen mit Bildschirmnamen und E-Mails anstatt echten Namen und das Telefon. In einigen Gerichtsbarkeiten auch vermutliche Behandlung für aktuelle Sexualpartner anbieten, die nicht bereit sind, für die Prüfung zu kommen. In diesen Fällen ist die Person, mit der Krankheit diagnostiziert wurde, wird Medikamente für ihren Partner gegeben oder Partner, ohne dass sie sich für eine Prüfung zu kommen müssen. Zwar nicht ideal, kann vermutliche Behandlung verwendet werden, um potentielle Krankheitsüberträger zu erreichen, die sonst außerhalb der Reichweite der traditionellen Behandlungsmethoden sein würde.

Hogben M (2007) "Partner-Benachrichtigung für sexuell übertragbare Krankheiten." Clin Infect Dis. 44 (Suppl 3): S160-74.

Lawrence, et al (2002) "STD Screening, Testen, Fallberichterstattung und Klinische und Partner Mitteilung Praktiken: Eine nationale Umfrage der US-Ärzte" AJPH 92 (11): 1784-1788.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated