Index · Fragen · Was ist die empfohlene Tagesdosis von Cataflam 50?

Was ist die empfohlene Tagesdosis von Cataflam 50?

2010-04-29 2
   
Advertisement
résuméIch leide unter TMJ Störungen seit September 2009. Aufgrund dieser inflmation habe ich Ohr ACH, Gesichtsschmerzen und Kieferschmerzen. Ich trage einen Mundschutz, aber der Schmerz immer noch fortbestehen. Kann mir bitte jemand helfen oder empfehlen e
Advertisement

Ich leide unter TMJ Störungen seit September 2009.
Aufgrund dieser inflmation habe ich Ohr ACH, Gesichtsschmerzen und Kieferschmerzen.
Ich trage einen Mundschutz, aber der Schmerz immer noch fortbestehen.
Kann mir bitte jemand helfen oder empfehlen eine andere med:
Danke
Gilbert.
Mauritius.
indischen Ozean

----schneiden----

In der Antwort auf Rajive G ... bei 2010-04-29 03.14

DOSIERUNG UND ANWENDUNG

Sorgfältig zu prüfen, die potenziellen Vorteile und Risiken von Cataflam (Diclofenac-Kalium sofort-Retardtabletten) und andere Behandlungsmöglichkeiten vor der Entscheidung Cataflam zu verwenden. Verwenden Sie die niedrigste wirksame Dosis für die kürzeste Dauer, die mit einzelnen Patienten die Behandlungsziele.

Nach der Feststellung sollte die Antwort auf die erste Therapie mit Cataflam, die Dosis und Frequenz angepasst werden, um einen individuellen Bedürfnissen des Patienten angepasst werden.

Zur Behandlung von Schmerzen oder primären Dysmenorrhoe ist die empfohlene Dosierung 50 mg tid Mit Erfahrung kann, dass Ärzte finden bei einigen Patienten eine Anfangsdosis von 100 mg Cataflam, gefolgt von 50-mg-Dosen, wird eine bessere Linderung.

Zur Linderung von Arthrose ist die empfohlene Dosierung von 100 bis 150 mg / Tag in geteilten Dosen, 50 mg zweimal täglich oder dreimal täglich

Erweitern...

Zur Linderung von rheumatoider Arthritis ist die empfohlene Dosierung von 150-200 mg / Tag in geteilten Dosen, 50 mg tid oder qid

Verschiedene Formulierungen von Diclofenac [Voltaren (Diclofenac-Natrium magensaftresistenten Tabletten); Voltaren-XR (Diclofenac-Natrium-extended-release-Tabletten); Cataflam® (Diclofenac-Kalium sofort-Retardtabletten)] sind notwendigerweise nicht bioäquivalent, selbst wenn die Milligramm Stärke ist die gleiche.

Bitte fragen Sie Ihren Apotheker / Arzt für eine bessere Beratung, wie er / sie am besten beurteilen, hoffe, das hilft.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated