Index · Fragen · Was ist die beste Dosis von Seroquel XR für Borderline-Persönlichkeitsstörung Behandlung?

Was ist die beste Dosis von Seroquel XR für Borderline-Persönlichkeitsstörung Behandlung?

2012-05-24 16
   
Advertisement
résuméIch habe Seroquel XR für Borderline-Persönlichkeitsstörung (vor allem für extreme Angst / Stimmungsschwankungen, Dissoziation, Paranoia, Selbstverletzung Trieben) hat vor kurzem begonnen. Ich nehme 50mg am Abend. Es ist sehr sedierend, die bis zu ein
Advertisement

Ich habe Seroquel XR für Borderline-Persönlichkeitsstörung (vor allem für extreme Angst / Stimmungsschwankungen, Dissoziation, Paranoia, Selbstverletzung Trieben) hat vor kurzem begonnen. Ich nehme 50mg am Abend. Es ist sehr sedierend, die bis zu einem Punkt in Ordnung ist (ich habe oft Probleme wegen Angst schlafen), aber ich freue mich auf die Sedierung ein wenig abnimmt, wenn ich mehr an die Droge zu bekommen.

Meine Hauptfrage ist: Was ist die beste Balance zwischen Wirksamkeit für diese Symptome und die Nebenwirkungen (insbesondere Gewichtszunahme und Sedierung)? Nehmen die meisten Menschen 100 mg / Tag? Ist 50mg genug, um zu helfen? Ich bin sehr bewusst, Gewichtszunahme (das ist meine größte Angst mit diesem Medikament), aber ich bin bereit, einige Arbeit zu tun off die Pfunde zu halten, wenn es viel mit den BPD Symptome helfen.

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated